Dr. med. Vincenzo Bluni

Gebärmutterhalsverkürzung - drohende Frühgeburt?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Abend!

Ich, 38, 1. Schwangerschaft, befinde mich in der 32. ssw.
Meine Gynäkologin hat bei der letzten Untersuchung eine Verkürzung des Gebärmutterhalses von 4,3 cm auf nunmehr 3,2 cm innerhalb der letzten 3,5 Wochen festgestellt und mich daraufhin bis zum Beginn des Mutterschutzes krankgeschrieben, um einer Frühgeburt vorzubeugen. Bislang waren keine Wehen festzustellen. Der Muttermund ist geschlossen und alle Werte sowie mein allgemeines Wohlbefinden sind super.

Da man zu dem Thema viele unterschiedliche Ausführungen verfolgen kann, bitte ich hiermit um Ihre geschätzte Meinung.
Wie beurteilen Sie die Situation? Muss ich mir Sorgen machen?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen im Voraus!

von Baby122017 am 10.10.2017, 20:10 Uhr

 

Antwort auf:

Gebärmutterhalsverkürzung - drohende Frühgeburt?

Hallo,

das wird bei einer solchen Länge und bei stabiler Situation zumindest kein Grund zur Sorge sein. Dabei kann eine individuelle Einschätzung aber nur im Verlauf und durch einen Arzt vor Ort vorgenommen werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.10.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gebärmutterhalsverkürzung-bin sehr verunsichert und Angst vor Frühgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. med. Vincenzo Bluni, seit heute befinde ich mich in dern 28 SSW. Vor drei Tagen war ich bei der Routineuntersuchung und es wurde eine leichte Gebärmutterhalsverkürzung (wenn ich es richtig im Pass lese steht da 2,9cm) festgestellt. Bis dahin war ich ...

von Laila11 20.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gebärmutterhalsverkürzung, Frühgeburt

Gebärmutterhalsverkürzung

Hallo Herr Dr. Bluni, bin momentan etwas ratlos. Bin in der 22SSW, habe seit längerem eine Gebärmutterhalslänge von 3cm, habe öfters am Tag nen harten Bauch aber ohne Schmerzen nehme schon 700g Magnesium/Tag, die Länge ist unter pressen stabil, kein Trichter. Mein Frauenarzt ...

von Bella 88 03.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

GMH, Uterus Septum, Frühgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bluni, Bin 27 Jahre alt, erste Schwangerschaft, zurzeit 23. Woche. Bis jetzt keine gyn Probleme. In April dieses Jahr hat ein Frauenarzt ein Uterus Septum ins 2D Ultraschall gesehen, ganz zufällig. Er sagte dass es kein Problem in Schwangerschaft ...

von Nektarica 28.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

29. Ssw Angst vor Frühgeburt/ Baby tief im Becken

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hoffe Sie können mich etwas beruhigen, da mein Gynäkologe im Urlaub ist und meine Hebamme mir ziemlich Angst gemacht hat, seit gestern allerdings auch in Urlaub ist: Ich bin heute in Ssw 28+1 und seit ca eineinhalb Wochen merke ich die ...

von Endoela 26.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Gebärmutterhalsverkürzung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 19. SSW und vor 2 Wochen ist eine Verkürzung des Gebärmutterhalses auf 2,5 cm festgestellt worden. Mein Gmh war eh nur 3 cm lang, da ich vor 1 Jahr eine Konisation hatte. Vor 4 Wochen war ich aufgrund der Hpv Erkrankung zur ...

von KG 06.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Gebärmutterhalsverkürzung

Hallo Herr Bluni, mein Gebärmutterhals wurde letzten Donnerstag gemessen: 1,8-1,9 cm. Muttermund fest verschlossen. Keine Trichterbildung. Ich war eine Nacht im Krankenhaus (Einweisung durch meine Gyn). Die CTGs zeigten stets keine Wehen trotz öfter gefühlt harten Bauches. ...

von luna1990 06.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

ASS100 und Frühgeburt

Hallo Dr. Bluni, seit Beginn der SS nehme 1x tägl. ASS100. Ich soll es in der 35 SSW absetzen. Nun frage ich mich was denn passiert wenn das Baby vorher kommt und ich daß ASS nicht rechtzeitig abgesetzt habe? Da mein Kind falsch rum liegt, muss ich einen KS machen ...

von Anto2016 05.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Frühgeburtstest am Gebärmutterhals?

Hallo, Heute habe ich wieder mal eine Frage. Dieses mal geht es im eine Freundin von mir. Sie hat schon zwei Kinder per Kaiserschnitt entbunden und ist jetzt in der 28. Ssw mit dem dritten Kind. Sie hatte zuerst Zwillinge, aber eins ist leider gestorben, danach hatte sie ...

von Lotusflower 05.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Gebärmutterhalsverkürzung erbbar?

Hallo, ich bin heute in der 17. ssw. Ich bin mit meinem zweiten Kind schwanger und habe seit einigen Tagen vermehrt starken Druck nach unten. Hauptsächlich, wenn ich viel gehe oder Stress habe. Nun hat meine Mutter mich darauf aufmerksam gemacht, dass meine Oma 8 ...

von Muffin2014 30.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

GebärmutterhalsVerkürzung?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei einer Vorsorgeuntersuchung vor ca. 2 Wochen wurde eine Cervixlänge von 4,3 cm gemessen - SSW 23+0. Kürzlich war ich aufgrund von Unterleibsschmerzen mit Ausstrahlung in den Leistenbereich (bis in den Oberschenkel) links zur Untersuchung ...

von GlücksMutti 24.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.