Dr. med. Vincenzo Bluni

Fruchtwasser obere Norm

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,
Ich bin jetzt 37+0 und hatte heute einen Kontrolltermin bei meiner Frauenärztin. CTG war unauffällig aber beim Ultraschall schreiben meinte sie das Fruchtwasser "obere Norm" sei und hat sie hat es dann auch im Mutterpass notiert aber nichts weiter zu gesagt. Was bedeutet das?

von Moniii89, 38. SSW   am 04.03.2020, 11:12 Uhr

 

Antwort auf:

Fruchtwasser obere Norm

Hallo Moni,

das bedeutet, dass dieses kontrolliert/abgeklärt werden sollte:

1. Ausschluss Schwangerschaftsdiabetes beim Diabetologen
2. Ultraschall durch einen erfahrenen Untersucher in der Frauenklinik oder in einem Zentrum für Präntaldiagnostik

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.03.2020

Antwort auf:

Fruchtwasser obere Norm

Hallo Dr. Bluni,
jetzt haben sie mich aber verunsichert.
Meine Frauenärztin hat dazu nichts gesagt und
Diabetes wurde immer ausgeschlossen und ich hatte damals einen Praenatest gemacht und Feindiagnostik und da war auch immer alles gut. Ich dachte obere Norm wäre noch im Normalbereich? Weil sonst hätte meine Frauenärztin mich doch darauf hingewiesen aber sie meinte alles wäre gut .

von Moniii89 am 04.03.2020

Antwort auf:

Fruchtwasser obere Norm

Hallo,

dann sprechen Sie doch noch einmal mit ihr zu ihrer Einschätzung.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.03.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Grünes Fruchtwasser vor Geburt

Guten Tag Nach der Geburt unseres Sohnes (Notsektio aufgrund pathologischen CTGs) wurde uns gesagt, dass die Membran der Fruchtblase bereits grün verfärbt war. Die Vermutung der Oberärztin war, dass unser Sohn vermutlich schon vor der Geburt einer Stresssituationen ...

von Edelweiss 06.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Wie lange darf ein Kind ohne Fruchtwasser liegen?

Hallo, ich hätte gern ein Frage zu allgemein das Thema “Vorzeitiger Blasensprung”. Und zwar meine Geschichte ist so das ich jetzt in der 18+3 ssw einen vorzeitigen Blasensprung habe und alle Ärzte meinten das wir ein Abbruch machen sollen da es noch zwar Fruchtwasser da ist ...

von Julia1809 16.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Risiko Fruchtwasserembolie

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich hätte sehr gern gewusst, wie hoch mein Risiko für eine Fruchtwasserembolie ist und ob es vorbeugende Maßnahmen gibt, um nicht so eine Komplikation zu erleiden. Bin jetzt 40 Jahre alt und 17. SSW mit meinem 1. Kind, bin noch schlank u. habe ...

von Katja_79 11.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Zu viel Fruchtwasser

Guten Tag Herr Bluni. Ich komme so eben von der Kontrolle meines Gynäkologen. Dieser sagte mir heute, dass ich zu viel fruchtwasser habe und morgen zum großen Zuckertest kommen soll. Allerdings habe ich Angst, dass irgendetwas mit dem Baby nicht stimmt. Im Internet ließt ...

von Elena2292 09.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Urin oder doch Fruchtwasser

Hallo Herr Dr. med. Vincenzo Bluni, Ich bin in der 24 ssw. Gestern Abend habe ich mir bei einem Lachanfall in die Hose gemacht. So doll das alles nass war. Ich war davor eine längere Zeit nicht auf der Toilette. Hatte aber auch nicht das Gefühl ich muss sehr dringend. Da mir ...

von Sarahfranz 27.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Wenig Fruchtwasser ssw 32+5

Hallo Herr Doktor Bluni, Ich habe bei meiner letzten Untersuchung bei meinem FA gesagt bekommen mein Fruchtwasser ist bei 3,3cm dass war letzten Dienstag , mit dem Baby ist alles ok gewicht usw. Davor war alles immer super. Daraufhin hab ich eine Überweisung am Donnerstag zur ...

von Lady75 04.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Zu viel Fruchtwasser, Nierenbeckenerweiterung beim Ungeborenen

Hallo, wir sind etwas verunsichert. Bereits bei der ersten Feindiagnostik wurde eine Nierenbeckenerweiterung beidseitig bei unserer Tochter festgestellt, bei der Verlaufskontrolle in der 32. SSW war nur noch ein Nierenbecken erweitert, das andere hatte sich normalisiert, ...

von Lisa1902 04.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Fruchtwasser untere Norm

Guten Tag Dr. Vincenzo, Mein Fruchtwasser liegt im untere Norm, 28,3mm mit normbereich 20- bis 80 . Das Baby ist zeitgerecht entwickelt. Jeder Woche mache ich Ultraschall, die Frauenarzt sagt , sie weiß nicht wo es liegt, nabelschnur ist offen, plazenta sieht gut ...

von Rany 01.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Zu viel fruchtwasser

Hallo Herr Dr.med. Bluni! Seit ca.4 Wochen habe ich zu viel Fruchtwasser es liegt bei 22 und ich bin in der 29. ssw . das Kind soll aber laut Ärztin gut schlucken, Blutzucker Test war negativ. Jetzt behauptet sie ich hätte versteckten Blutzucker ohne es noch einmal zu ...

von JayJaykrümel 10.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

40. SSW Fruchtwassermengenbestimmung nicht notwendig?

Am Donnerstag 10.10. wäre de ET und meine Gyn hat das ein wenig verpeilt, dass der Termin in ihre Urlaubswoche fällt, weshalb ich jetzt kurzfristig bei einer Vertretung einen Termin machen musste. Zufälligerweise ist nun deren Ultraschall-Gerät defekt, aber CTG und normale ...

von StellaMaris 07.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasser

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.