Dr. med. Vincenzo Bluni

ESBL Keim und spontane Entbindung?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Ich wurde in der 35. SSW durch einen vaginalen Abstrich positiv auf Streptokokken und den ESBL Keim getestet.
Meine Frauenärztin erklärte mir, dass ich gegen die Streptokokken während der Geburt ein Antibiotikum bekäme. Hinsichtlich des ESBL Keims könne man jedoch nichts machen, außer die Vaginalflora mit Fluomizin aufzubauen. Diese nehme ich nun jeden dritten Tag nach Anweisung meiner Frauenärztin.

Während des Gesprächs mit meiner Ärztin, war mir nicht bewusst, welche Auswirkungen der ESBL Keim haben kann. Daher stellen sich mir nun folgende Fragen:

1. Wie verhält es sich bei einer vaginalen Geburt mit dem Ansteckungsrisiko für mein Kind? Kann der ESBL Keim auf das Kind übertragen werden?

2. Wäre bei einem Kaiserschnitt das Infektionsrisiko für mein Kind geringer?

3. Würde das Antibiotikum gegen die Streptokokken überhaupt wirken, da der ESBL Keim anscheinend das Antibiotikum unwirksam macht?

4. Kann sich der ESBL Keim aufsteigen und sich in der Wunde festsetzen, wenn die Plazenta geboren wurde bzw. wenn ein Kaiserschnitt gemacht wird, in der OP Wunde festsetzen?

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihre Antwort und verbleibe

Mit besten Grüßen!

von YS1980, 36. SSW   am 18.11.2019, 13:24 Uhr

 

Antwort auf:

ESBL Keim und spontane Entbindung?

Hallo,

bei diesen Erregern handelt es sich um solche, die gegen eine große Zahl von Antibiotika resistent sind und zu den so genannten Problemkeimen gehören.

Nach persönlicher Rücksprache mit einem großen Labor zu dieser Frage, wird bei Nachweis dieser Erreger in der Scheide letztlich nur eine lokalsanierende Maßnahmen zu ergreifen sein.

Zum Beispiel mit einem Mittel, welches kein Jod enthält (z.B. mit Octenisept®), da halt alle anderen Maßnahmen meist nicht von längerer Dauer sind.

Wir müssen hier aber immer auch differenzieren zwischen der lokalen Besiedlung einer manifesten Infektion.

Falls es im späteren Verlauf der Schwangerschaft zu Frühgeburtsbestrebungen kommt und solche Keime nachgewiesen werden, dann ist es immer auch eine Einzelfallentscheidung, die dann mit der Klinik abgestimmt werden müsste.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Korrektur Entbindungstermin

Hallo Herr Dr Bluni, Ich kenne leider den letzten Tag meiner Periode nicht. Bin aktuell in der 32. Woche Meine Schwangerschaft wurde in der 8. Woche festgestellt und ein ET festgelegt ( Ende Januar) In der 12. Woche wurde dieser um 15 Tage nach vorne ...

von sweetmy 11.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung

HMF in Krippe und kurz vor der Entbindung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei meinem 1-jährigen Sohn geht Hand Mund Fuß in der Krippe rum. Ich bin kurz vor der Entbindung - habe noch 4 Tage bis zum ET. Wie gefährlich ist Hand-Mund-Fuß für Neugeborene? Ist es sinnvoll den großen Bruder aus der Kita zu nehmen oder ...

von Caro1184 21.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung

Angst vor Entbindung

ich weiss, Dieses Thema tritt immer wieder auf und doch ist es grad sehr präsent für mich. Ich bin in der 38ssw und der Kaiserschnitt rückt näher. Ich habe schon zwei Kinder und habe angst vor irgendwelchen Komplikationen Wie fruchtwasserembolie oder starken Blutungen. Bisher ...

von Mho 15.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung

Magnesium vor der Entbindung

Guten Tag Herr Dr. Bluni, eine Frage zur Magnesium-Einnahme in den letzten SS-Wochen: Ich bin aktuell in SSW 36 nehme je nach Befinden seit wenigen Wochen 1-2 Kapseln Magnetrans forte 150mg pro Tag. In der Packungsbeilage steht, falls das Medikament kurz vor der Geburt ...

von Birgit1310 21.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung

Keime über Ultraschallgerät

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, heute war ich zur Vorsorge bei der Gynäkologin. Im Rahmen der Vorsorge wurde auch ein Ultraschall über den Bauch durchgeführt. Das Gel, das für die Ultraschalluntersuchung aufgetragen wurde, habe ich mit einem Handtuch abgewischt. Normalerweise ...

von Agathe 14.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keim

listeriose, Keime

Guten Abend Dr. Bluni Ich habe ziemlich Angst vor Listeriose. Bin auch in ärztlicher Behandlung. Heute habe ich Das Wohnzimmertisch geputzt dieser war dreckig mit gestriger Joghurt, pudding, Staub usw. etc.. bin eingschlafen und Mein Mann wollte nicht in der Lage sein diesen ...

von Melissa1987 02.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keim

haltbarkeit der Produkte und Keime

Darf ich als Schwangere eine Wassermelone essen, die 6 Tage Kühlschrank aufgeschnitten lag? Die Schnittseite war mit Frischaltefolie abgedeckt. Sie riecht noch gut. Vor der SSW hätte ich sie bedenkenlos gegessen. Darf ich sowas jetzt ...

von Xazaria 24.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keim

Erhöhter Langzeitzuckerwert nach Entbindung

Guten Tag Herr Dr., ich hab am 05.04.19 entbunden. Nun wurde bei mir ein leicht erhöhter Langzeitzuckerwert festgestellt. Der kleine Zuckertest während der Schwangerschaft war unauffällig, Urin auch o.B. Das Baby hatte eine Kopf-Thorax Diskrepanz und ich habe viel zugenommen. ...

von Snief 03.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung

Sind Kondylome bei der Entbindung gefährlich? Ist ein Kaiserschnitt notwendig?

Sehr geehrter Dr. Bluni, meine FA hat bei mir Kondylome festgestellt und ich habe von ihr eine Überweisung zum Entfernen (per Laser) erhalten. Daraufhin war ich im KKH und dort hat mir die Ärztin gesagt, dass es nicht so schlimm sei und dass man trotzdem normal gebären kann, ...

von Ladylike82 01.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung

Entbindung 2 Wochen vor Geb. Termin

SG. Herr Dr. Bluni Mein Kind wird wahrscheinlich bei 38+0 per Ks zur Welt geholt. Ich bin jetzt Ende der 36 ssw und soll nächste Woche prophylaktisch die Lungenreife (Spritze) erhalten. Ich dachte das die Kinder in dieser Ssw ausgereift sind? Haben diese oft noch mit ...

von M1980 21.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.