Dr. med. Vincenzo Bluni

Beschäftigungsverbot

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Liebe Sabine,

nein, das Beschäftigungsverbot bleibt davon völlig unbenommen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.07.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Beschäftigungsverbot in den ersten 3 monaten

habe eine tochter 3 jahre -hatte eine fehlgeburt vor 2 jahren- bin nun wieder schwanger 5. woche.habe ich die chance auf ein bv in den ersten 3 monaten ???Beruf :restaurantfachfrau 200-300 gäste am tag sehr stressig habe venenprobleme( venenop vor 3 monaten) und wahnsinnig ...

von freddy88 26.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

individuelles Beschäftigungsverbot?

Hallo! Ich bin in der 6. SSW und frage mich, ob ein individuelles Beschäftigungsverbot bei mir ausgesprochen werden kann. Hintergrund: dies ist meine 2. Schwangerschaft. In der ersten Schwangerschaft hatte ich in der 12. SSW schwere Blutungen, lag einige Tage aufgrund ...

von madeinberlin 26.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot vom Hausarzt?

Hallo, ich bin in der 9. SSW und seit 2 Wochen auf Grund von mehreren Aspekten AU geschrieben. Leider habe ich das Vertrauen zu meinem FA verloren und habe erst im laufe der nächsten Woche einen Termin bei einer anderen FÄ. Das Vertrauen verloren habe ich weil mir mein FA ...

von mullemaus76 18.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot und Lohnfortzahlung

lieber hr.dr. bluni, ich glaube ich hab da eine aussergewöhnliche frage und zwar kam mir im letztem nachtdienst die frage auf, das wenn ich nun schwanger wäre ich zu einem keinen nachtdienst mehr machen dürfte und zum anderen ich ja auch auf einer großen station der ...

von carino79 03.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot beim Friseur

Hallo Herr Dr. Blumi, also zu meinem Problem. Arbeite in einem sehr großem Salon in München, habe eine Arbeitswoche von ca 45-50std in der Woche wenn überhaupt mal 1x in der woche weil es zeitlich nicht anderster klappt mal 30 min Pause. Habe meine Chef darauf gleich ...

von Haevalumpi 31.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot für Friseurin!

Hallo ich Arbeite Vollzeit als Friseurin , jedoch die letzte woche nur noch Teilzeit da mir von den Ganzen Haarfarben und Dauerwelllösungen (Geruch) Schlecht wird und ich dolle Bauchschmerzen bekomme. Viele sagen mir das ich von Frauenarzt ein Beschäftigungsverbot bekommen ...

von meli87 27.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot bei Krätze

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich arbeite in einer Jugendhilfeinrichtung. In einer Nachbargruppe wurde bei einer Jugendlichen durch einen Facharzt die "Krätze" festgestellt. In meiner Wohngruppe wurde jetzt ebenfalls ein Mädchen verdächtigt, diesen Hautausschlag zu haben. Ich ...

von Loretta80 24.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

beschäftigungsverbot!

Hallo, Ich hatte schon mal drüber ne Frage gehabt was meine Übelkeit und kraftlosikeit angeht ich bin jetzt in der 9 Ssw und es will ncht auf hören ! Natürlich weiss ich auch das es bald vorbei sein kann aber auch die ganze ss anhalten kann. Ich bin fix und fertig mir ...

von Laguapa 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Also bin Patricia 37 und endlich schwanger freu mich riesig auf das Baby. Arbeite allerdings als Hauswirtschafterin in der Großküche im Krankenhaus. Will jetzt aber auch nichts falsch mach und der Beruf ist wirklich stressig. Was kann ich ...

von patti749002 06.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Ringröteln und Beschäftigungsverbot

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 8 SSW und hab kein Immunschutz gegen Ringröteln (Parvovirus B19). Die Frauenärztin hat gesagt, dass ich für die gesamter Schwangerschaft einen Beschäftigungsverbot von Betriebsarzt bekommen muss, da ich in der Krippe arbeite. ...

von rzodkiewka 06.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.