Dr. med. Vincenzo Bluni

Beschäftigungsverbot im Kindergarten bei fehlendem Zytomegalie-Immunschutz?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich (39) arbeite in einem Kindergarten als Heilpädagogin in Vollzeit. Ich habe keinen Zytomegalie-Immunschutz. Wie wäre es nun, falls ich schwanger würde? Müsste ich mit einem Beschäftigungsverbot ab Bekanntwerden der SS rechnen?

Zum Arbeitsumfeld:

Es gibt eine separate Krippe in meiner Einrichtung, in der ich aber nicht arbeite. Der Kindergartenbereich hat vier Gruppen, die nach dem Offenen Konzept arbeiten. Das heißt, alle Kinder können sich in allen Räumen frei bewegen, unabhängig, in welche Stammgruppe sie gehören. Die anderen Stammgruppen nehnen auch Kinder unter drei Jahren auf. In meiner Gruppe können keine Kinder unter drei aufgenommen werden, da wir schon vier Integrationskinder mit diversen Behinderungen/Schwierigkeiten zusammen mit den übrigen Kindern betreuen. Ich bin hauptsächlich als Heilpädagogin für diese vier Kinder zuständig, bin aber natürlich für alle Kinder da. In meinen Aufgabenbereich fallen auch teils pflegerische Tätigkeiten, primär sichere ich aber die heilpädagogische Förderung und Integration der Kinder.

Es wäre möglich, z. B. nicht zu wickeln oder Kinder nicht beim Toilettengang zu begleiten, sofern dies ein Berufsverbot abwenden würde. Wie ist die Lage aus Sicht des Arbeitsrechts bzw. des Arbeitgebers?

Vielen Dank für Ihre Antwort im Vorab!

von Wartender Mond am 05.02.2013, 16:18 Uhr

 

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot im Kindergarten bei fehlendem Zytomegalie-Immunschutz?

Hallo,

1. die staatlichen Einrichtungen sind hier sehr streng und sprechen ein solches aus.

2. es gibt Arbeitsmediziner, die ein solches Beschäftigungsverbot vor dem Hintergrund der sehr seltenen Infektion für nicht berechtigt halten.

Gerade, wenn die notwendigen hygienischen Maßnahmen getroffen werden.


Klären Sie dieses bitte vor Ort.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.02.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Was ist ein individuelles Beschäftigungsverbot?

Hallo, wann greift ein individuelles Beschäftigungsverbot? Bin seit dem 11.01. krankgeschrieben, hatte viel Streß auf Arbeit (Geburtstage, eigene Hochzeit Weihnachten etc.vorbereiten) und einige Streitereien auf der Arbeit, so dass ich irgendwann nicht mehr konnte. Mein Doc ...

von Tessi77 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Cerclage/ Beschäftigungsverbot

Sehr geehrter Herr Bluni, ich habe letzten Montag eine Cerclage aufgrund GMH- Verkürzung auf 2,2cm erhalten. Bei Entlassung nach acht Tagen betrug meine GBH 3,5cm. Ich arbeite als Krankenschwester auf der Chirurgie und bin mit eineiigen Zwillingen schwanger. Meine frage ...

von RiTa21188 03.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

zytomegalie mit Kindern von 3 bis 9 Jahren

Hallo Herr Dr. Bluni. Ich bin langsam ziemlich verwirrt was die zytomegalie angeht. Ich war Dienstag beim Betriebsarzt umauf Kinderkrankheiten getestet zu werden. Nun ist es so das die Dame beim Betriebsarzt meinte, das gilt nur fuer Kinder unter bzw. bis 3 Jahre meine ...

von lilithespeedcat 02.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zytomegalie

Zytomegalie

Guten Abend, ich bin in der 10 SSW und arbeite als Leherin, auch in der Frühförderung. Ich bin CMV negativ getestet und achte sehr auf Hygiene. Heute hatten wir Beratungstermine und haben den Eltern etwas zu trinken angeboten. Leider habe ich zu spät gemerkt, dass meine ...

von Steffi10 30.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zytomegalie

Thombosegefahr = Beschäftigungsverbot?

Sehr geehrter Herr Bluni, heute musste ich ins Labor zwecks Blutgerinnungstest. Die Ärtztin erklärte mir das ich eine Risikoschwangere bin. mein Vater hatte 2 Thrombosen und 2 Lungenembolien. Der Bericht steht noch aus. Leider stimmt die Kommunikation zu meinem Fa nicht, ...

von luk2013 23.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Hallo Dr. Bruni, ich bin momentan 22+2.Ich arbeite im Lebensmitteleinzelhandel in einem Discounter.Die Arbeit ist wirklich schwer und unter großem Zeitdruck.Auch die erlaubten Arbeitszeiten von 6Uhr bis 20Uhr sind da natürlich ungünstig.Spätschichten kann ich gar nicht mehr ...

von Angelandbaby 15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Hallo, wollte mal nachfragen wie dass bei mir und Beschäftigungsverbot ist. Ich arbeite in einer Gummiherstellungfirma und stehe an der maschine mitunter es gibt aber in der Halle auch andere Stellen zum Arbeiten. Meine Frage ist nun ob in denn überhaupt arbeiten darf. wäre ...

von sheila92 15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Hallo! Ich bin in der 13. ssw und mein Frauenarzt hat mir ein Beschäftigungsverbot erteilt. Jetzt will mein Arbeitgeber dieses prüfen und ggf. anfechten. Kann er das so einfach und muss meine Ärztin ihm Auskunft geben? Habe nämlich gehört, dass man auch z.b. Wegen Mobbing ...

von Hallihallo 23.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin in der 13. Schwangerschaftswoche und habe wahnsinnige Kopfschmerzen wenn ich arbeite. Ich arbeite zu 100 % am Computer. Dies lässt sich auch nicht bessern durch Magenesium etc. Trinken tue ich ebenfalls ausreichend (2 l täglich). ...

von TatanaR 06.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot bei Zoobedarf und Lebendtiere

Hallo, ich habe mein erstes Kind, im Juni, drei Tage nach der Entbindung verlohren. Nun bin ich wieder schwanger in der 6.SSW. Ist diese nun automatisch eine Riesikoschwangerschaft? Ich habe gerade eine neue Arbeit in einer Zoohandlung angenommen. Nun habe ich Angst das ...

von Wasserratte 06.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.