Dr. med. Vincenzo Bluni

Behandlung bei bakt. Infektion

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

1. in Deutschland wird sicher kein Mensch Vaginalduschen empfehlen

2. wenn, dann ist eine gezielte antibiotische Therapie sinnvoll u. diese kann ergänzt werden durch lokal desinfizierende Maßnahmen, allerdings mit einem jodfreien Präparat u. nicht Betaisodona

3. vielleicht suchen Sie sich dazu vor Ort einen kompetenten Ansprechpartner.

4. damit werden meist Folgen vermieden und das Progestan hat damit nichts zu tun

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.05.2016

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Bakt. Infektion

Hallo Herr Dr. Bluni, erst einmal vielen Dank, dass Sie sich hier die Zeit für die Fragen der schwangeren Frauen nehmen. Ich bin in der 24. SSW (23+2) und am Freitag wurde wegen Brennen der Scheide und gelbem Ausfluss bei meinem Gyn ein Abstrich gemacht und er stellte eine ...

von Franzi557 09.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Zytologische Untersuchung - Zusatzberkung: Zytolyse, Leukozyten = Infektion?

Sehr geehrter Herr Bluni, bei mir wurde in der 17. Woche ein zytologischer Abstrich gemacht. Dieser hatte das Ergebnis Papp I. Das Labor schrieb aber zu den Bemerkungen: Döderleinflora - Zytolyse, Leukozyten, überlagertes Zellbild. Ich erzählte dies einer Freundin, die ...

von Eisblume11 06.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion - immer am PH-Wert erkennbar?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, kann man, wenn der PH-Wert optimal ist, eine bakterielle Infektion ausschließen? Habe ein stärkeres Brennen...Blasenentzündung wird es nicht sein, da der Urinstick unauffällig war. Nach Anwendung von Multigyn Gel wurde es nur noch schlimmer... Habe ...

von Philomena0303 02.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Schmierblutungen nach Behandlung mit Fluomizin

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, wegen einer leichten Infektion werde ich nun in meiner 13. Schwangerschaftswoche mit Fluomizin behandelt. Nach der 5. Tablette bemerkte ich nun heute morgen leichte Schmierblutungen. Können diese von den Tabletten kommen? Von der 7.-11. SSW ...

von Nadine2407 02.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

CMV Infektionsrisiko

Habe eine Frage zum Cytomegalie Virus. Und zwar, wenn man Schwanger ist und schon ein Kleinkind hat (3,5 Jahre) auf was muss man achten? Habe schon sehr Angst, zumal mein Sohn mir gerne mal küsse gibt (auf den Mund und auch oft ohne Vorwarnung)! Dann sind wir viel unterwegs ...

von Jenny612 17.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Ab wie vielen Tagen wird eine bakterielle Infektion gefährlich?

Hallo Her Dr. Bluni, Ich habe am Dienstag und Mittwoch einen PH wert von 5,0 in der Scheide festgestellt. Ich habe versucht mit Multigyn Actigel und Milchsäurezäpfchen den PH Wert zu behandeln, nachdem mir mein FA das telefonisch geraten hatte. Nun hab ich heute einen sehr ...

von Janina1604 17.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

So oft Pilzinfektion- Behandlung unschädlich?

Sehr geehrter Herr Bluni, Ich habe bereits mehrfach eine Pilzinfektion gehabt. Muss nun auch wieder mit Antigungol 3 behandeln. Trotz aller vorsichtsmassnahmen bekomme ich diesen leider recht schnell. Ich mache mir nun Gedanken- zum 5. Mal behandele ich nun mit ...

von LadyMama 07.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infektion, Behandlung

Infektion durch alte Nahrungsreste an Lippe möglich?

Hallo Herr Bluni! Ich habe eine dringende Frage an Sie: Ich habe vor 5 Stunden ein Hipp Gläschen sowie ein Müsli mit Milch gegessen und mir danach nicht den Mund gewaschen. Beim Abendessen hatte ich noch diverse Reste von Williams Christ Birne und Milch mit Müsli am Mund ...

von 84Sternchen 03.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion

Guten Tag Hert Doktor ,  Ich habe am Mittwoch positiv getestet bei ES + 14 und der Frauenarzt hat den Ph wert gemessen der eine bakterielle Infektion aufzeigte. ( unterm mikroskop) Jetzt werde ich fluomizin sechs Tag nehmen.  Nebenbei nehme ich vorsichtsichtshalber noch ...

von locke82 01.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion durch Anstoßen des Ultraschallstabs?

Hallo Herr Dr. Bluni, mir ist heute etwas ganz Blödes passiert und ich würde gern Ihren netten Rat hierzu hören. Ich bin in der 19.SSW und habe heute eine Vorsorgeuntersuchung bei meiner Frauenärztin gehabt. Dabei sollte auch eine vaginale Ultraschalluntersuchung ...

von frederike32 23.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.