Dr. med. Vincenzo Bluni

Bakterielle Infektion

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

meine Tochter hatte letzte Woche eine Bakterielle Infektion am Auge, die lokal mit antibiotischen Augentropfen und oral mit Amoxicillin behandelt wurde.
Nun hat sie mich auch angesteckt (bin in der 26.SSW) und ich war am Samstag noch beim Augenärztlichen Notdienst.
Ich habe eine antibiotische Augensalbe bekommen und die Augenärztin meinte, dass ich mich trotzdem mit meinem FA in Verbindung setzen sollte, da sie nicht abschätzen kann, ob dies dem Baby schaden könne.

Nun versuchte ich heute Morgen meinen FA zu erreichen, aber die Arzthelferinnen waren der Meinung, dass sie selbst kompetent genug sind entscheiden zu können, dass ich vorsichtshalber Amoxicillin einnehmen könnte, natürlich ohne Absprache mit dem FA.

Was meinen Sie dazu? Kann eine solche Infektion Auswirkungen auf meinen Bauchzwerg haben, soll ich tatsächlich vorsorglich Amoxicillin einnehmen?
(Meine Tochter hat übrigens auch noch 2 weitere Personen damit angesteckt, falls Ihnen dies zur Diagnose weiterhilft)

Vielen Herzlichen Dank im Voraus,
Carolin

von maus79 am 26.07.2010, 11:21 Uhr

 

Antwort auf:

Bakterielle Infektion

Liebe Carolin,

1. die bisher vorliegenden, wissenschaftlichen Erkenntnisse erbrachten keine Hinweise auf negative Auswirkungen auf das Ungeborene.

2. ein Antibiotikum sollte immer die Ärztin indizieren und nicht durch die Mitarbeiterin ohne Indikation rein prophylaktisch aufgeschrieben werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 26.07.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Infektion

Guten Tag, vielen Dank für die bisherige Antwort. Ich war heute bei meiner FA. Bin jetzt Anfang der 10 SSW heute wurde kein Abstrich bei mir gemacht. Zuletzt war ich vor einer Woche bei meiner FA wegen Urealplasma Urealyticum und Streptococcen Befund. Letzer Abstrich war in ...

von MG 22.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion

Hallo Herr Bluni ich bin in der 9 woche und bei mir wurde eine starke bakterielle Infektion festgestellt und ich soll Arilin Vaginalzäpfchen nehmen. nun meine frage kann das eine fehlgeburt auslösen oder das herz nicht mehr schlagen, habe nämlich angst weil ich im oktober ...

von Fruchtis 16.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Gardnerella Infektion

Sehr geehrter Herr Dr Bluni! ich habe eine Frage,,...Bei mir wurde heute eine Gardnerella Infektion festgestellt. Bin jetzt Anfang 30ster Woche und habe gerade vor einem Monat auch über 6 Tage diese Dalacin Vaginalcreme verwendet, die ich auch jetzt wieder verschrieben ...

von ozelot24 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 28 SSW (27+4) und habe seit der 12. SSW mit Infektionen zu kämpfen. Erst Blasenentzündung (behandelt mit Amoxcicillin 750) mit gleichzeitiger bakterrieller Scheideninfektion (behandelt mit Vagi Hex). Danach wieder Blasenentzündung( wieder ...

von lea11 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion - Frühgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, am 7.6. hatte ich Ihnen schonmal eine Frage gestellt bezüglich Wiederholungsrisiko einer Frühgeburt aufgrund bakterieller Infektionen. Vielen Dank für Ihre Antwort, sie hat mir schonmal sehr geholfen. Dennoch sind neue Fragen bei mir ...

von luna_m 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Diffuse Infektion

Hallo Dr Bluni, ich hab noch eine Frage: Ich hatt gestern ziehmlich eigenartigen Ausfluss, die Farbe war eher dunkelgelb, fast ocker, ziehmlich fest und auch nicht wenig. erinnerte mich an den Ausfluss meiner tochter, als sie in der Scheide Salmonellen hatte...??? Das ...

von Mamatina4 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion - die zweite

Lieber Dr. Bluni, ich hatte mich vor ein paar Tagen schonmal gemeldet, ich hatte eine bakterielle (vaginal) Infektion, woraufhin mir meine Aerztin 7 Tage lang Clindamycin verschrieben hat. Es hat immer noch gejuckt und ich war nochmal da und yipp, immer noch bakterielle ...

von Sonblu 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, mein Sohn wurde nach nur 25 SSW, aufgrund einer bakteriellen Infektion, geboren. Er hat sich gut entwickelt und ist mittlerweile fast 3 Jahre alt. Wir denken über eine neue Schwangerschaft nach. Wie hoch schätzen Sie das Wiederholungsrisiko ein? ...

von luna_m 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der FruehSS und der Arzt hat bei mir eine bakterielle vaginale Infektion festgestellt. Bin gegen Penicillin allergisch und habe dann Clindamycin (7 Tage lang, 2x 300mg glaub ich) bekommen. Aber: es juckt immer noch! Denke, dass die bakterielle ...

von Sonblu 03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion kurz vor der Geburt???

Hallo Dr. Bluni, mir ist vorhin in der Slipeinlage aufgefallen, das ich leicht grünlichen Ausfluss habe - was ja auf eine evt. Infektion hinweisen könnte :-/ Ich bin heute einen Tag über dem ET, also 40+1. Das Kind könnte also jederzeit kommen.... Muß morgen zum CTG ...

von Bianca78 24.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.