Dr. med. Vincenzo Bluni

Antibiose cefuroxim

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni!
Ich bin nun in der 18 ssw und habe die 5te Blasenentzündung hintereinander. Ich wurde stationär aufgenommen und bekomme 3 Mal täglich 1500mg Cefuroxim iv. Insgesamt dauert die Therapie 7 Tage. Ich weiß, dass Cefuroxim in der ss angewendet werden darf. Es ist aber schon das 5te Antibiotikum in dieser ss. Meine Fragen:
1. schadet es dem ungeborenen Kind, dass ichb nun schon die 5te Antibiotika Therapie mache?
2. die Dosierung macht mich ein wenig stutzig. Bisher war die Tagesdosis bei den anderen Antibiotika höchstens 2000mg. Nun sind es 4500mg. Kann die Menge meinem Kind Schaden, obwohl das Medikament in der Schwangerschaft zugelassen ist?
3. können zugelassene Antibiotika vielleicht durch ihre Dosierung eine Fehlgeburt auslösen?
Ich bin immer sehr besorgt und möchte alles genau wissen. Die Ärzte Versicherten mir dass das alles kein Problem sei für mein Baby. Ich wollte mir aber eine zweite Meinung anhören ich bin sehr froh dass es dieses Forum gibt.
Danke schonmal im Voraus für Ihre Antwort!
Liebe Grüße Laura

von Laura0501 am 11.09.2015, 10:08 Uhr

 

Antwort auf:

Antibiose cefuroxim

Liebe Laura

1., nein, dem ist meist sicher nicht so

2. die Menge hängt hier natürlich immer vom gewählten Antibiotikum ab und kann so differieren

3. nein, sicher nicht

Herzliche Grüße, VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 12.09.2015

Antwort auf:

Antibiose cefuroxim

In meiner 1 ss hatte ich noch mehr be's fast alle 2 wo....dazwischen immer noch nen pilz...mein Sohn ist 2 jahre u 3 Monate und top fit ...Beruhigung genug?! Allerdings solltest du dich mal beim Urologen vorstellen!
Cefuroxim ist mittel der wahl! Also alles ok

von phoebe87 am 11.09.2015

Antwort auf:

Antibiose cefuroxim

Danke für die Antworten!
Bin schon ein bisschen beruhigter, man hört ja immer viel dass auch Antibiotika, die zugelassen sind dem Kind schädigen können.. Beim Urologen war ich schon, der konnte keine Auffälligkeiten feststellen.. Ist dein Sohn zu früh auf die Welt gekommen phoebe? Wie oft musstest du ein Antibiotikum einnehmen? Alles 2 Wochen?

von Laura0501 am 12.09.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Antibiose bei E. Coli

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin zur Zeit im Ausland und in der 8. SSW. Bei einem Abstrich wurde bei mir Befall mit E. Coli festgestellt, (stark vermehrt, 4x10 (hoch)7. Nun soll ich Keflex (Cefalexin) 500 mg Kapseln einnehmen, 3 x täglich, insgesamt 7 Tage. Wäre diese Art ...

von bam_bina81 04.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiose

2 Fragen zu Antibiose

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte einen reichlichen Befall mit Klebsiella pneum. und Enterokokken feacalis, die mit drei Tagen Augmentan behandelt wurden (3x500mg). Danach waren die Keime aber wieder da. Jetzt habe ich das ganze nochmal 8 Tage genommen (ich stille noch 1xam ...

von saphia 03.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiose

Pilzprophylaxe bei Antibiose

Hallo Herr Dr., haben Sie einen Tipp, was man machen kann, damit während einer Antibiose in der SS (30.ssw) kein Pilz kommt? Ich neige leider sehr dazu und muss 10 Tage ein Cephalosporin nehmen wegen Streptokokken im Rachen. Ich dachte an abwechselnd ein Döderlein ein ...

von saphia 25.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiose

Antibiose E. coli

Hallo! Im Abstrich wurden bei mir Colibakterien gefunden, meine FA sagt, in der Schwangerschaft seien keine Antibiotka dagegen erlaubt, Behandlung nur mit Milchsäure möglich, stimmt das? Und wie gefährlich sind diese Bakterien? Vielen ...

von staub_glitter 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiose

Antibiose und Ibuprofen? gern an alle

Hallo an alle hallo dr. Bluni... also ich lag bis heute im Krankenhaus weil ich einen nierenstau hatte... (22+0 ssw) habe dagegen Antibiotikum über einen Tropf bekommen... jetzt wurden mir dort kurz vor der entlassung Tabletten gegeben... also das Antibiotika damit ich der ...

von crazysunshine 15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiose

17.SSW Antibiose Cefuroxim über 10 Tage

Guten Morgen Dr. Bluni, aufgrund akuter Sin.max.li. habe ich 4 Tage Antibiose 3 mal tgl. Cefuroxim erhalten, im Anschluss oral 2-0-2 Cefuroxim 250 mg bis einschließlich den jetzigen Montag, also gesamt 10 Tage. HNO meint das wäre nicht das Antibiotikum der 1. Wahl in der ...

von chrissykoeln1 13.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiose

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.