Dr. med. Vincenzo Bluni

ab wann ist die gefahr einer fehlgeburt gebannt?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

ich hatte schon einmal eine frühgeburt und einmal eine eileterschwangerschaft wobei mir der rechte leiter entfernt wurde jetzt bin ich in der 17 ssw meine frage ist ab wann ist die gefahr einer fehlgeburt ganz auszuschlissen weil ich mir sorgen mache das es wieder passieren kann und wie kann ich wissen das es meinem kind gut geht was sind die syptome darfür?

von benar am 30.11.2011, 18:21 Uhr

 

Antwort auf:

ab wann ist die gefahr einer fehlgeburt gebannt?

Hallo,

1. das Fehlgeburtsrisiko ist nach etwa der 12.SSW schon nur noch sehr gering (es sinkt kontinuierlich bis zur 16. SSW auf ca. 3% ab).

Ganz auf null Prozent wird es aber nie sinken.

2. hinsichtlich der von Ihnen beschrieben Frühgeburt kann es selbstverständlich immer ein Wiederholungsrisiko geben. Aus diesem Grund stehen hier die Ausschaltung möglicher Risikofaktoren und eine frühzeitige Diagnostik zum Ausschluss einer vaginalen Infektion und/oder Frühgeburtsbestrebungen im Vordergrund.

Dazu stimmen Sie sich aber am besten mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.12.2011

Antwort:

Re:wie kann ich wissen das es meinem kind gut geht?

vielen dank für ihrn antwort Dr.Bluni ich habe noch eine frage und zwar wie kann ich wissen das es meinem kind gut geht ich leben zurzeit in dänemark und hier kann ich leider nicht zum arzt gehen bis ich wieder in deutschland bin ab despr wie vielten woche spüre ich seine bewegungen und ist es normal das mein bauch immer noch nicht gewaschen ist obwohl ich in der 17 ssw bin ich mache mir sorgen

von benar am 01.12.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Fehlgeburt ohne Ausschabung?

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt eigentlich in der 10.SSW, leider ist mein Baby erst ab der 7. SSW gewachsen und erst da sah man einen Herzschlag, so, dass das Kind 2Wochen "zurück" ist. Nun war ich heute beim FA und das Baby ist seit 5Tagen nicht mehr gewachsen (6mm klein), ...

von godsmia 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo Dr. Bluni Ich habe jetzt 2 Fehlgeburten gehabt und bei beiden war im Pathobericht der Befund das Tatzenzotten vorhanden waren was für ein Chromosomendefekt sprechen würde. Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das es noch mal dazu kommt oder was würden sie raten für ...

von beboe01 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Ablauf Fehlgeburt

Guten Morgen Glücklicherweise, hat sich mein Windei bald auf natürliche Weise verabschiedet. Etwas schmerzhafter und blutiger als gedacht, aber sie ging. Auf dem Ultraschall war keine Fruchtblase mehr zu sehen. Gem. Arzt hat sich der "kindliche" (sofern man das sagen kann) ...

von 5Kids 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Leere Fruchthöhle bei 5+6, erneute Fehlgeburt?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin 43 Jahre alt und hatte in den letzten 2 Jahren 8 Frühaborte. Nun habe ich wieder positiv getestet und bin bei 5+6 (ES kann ich anhand Ovutest genau bestimmen). Meine Frauenärztin sah heute nur eine leere Fruchthöhle und machte mir wenig ...

von stropp 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

6 ssw fehlgeburt ?

Lieber Dr. Bluni hatte gestern mit meinen freund einen heftigen streit, haben uns angeschriehen und habe auch geweint... habe mich nach 10 min ungefähr wieder beruhigt, weil ich angst ums baby hatte... nun wird die angst immer schlimmer, das gestern was passiert ist, da ...

von Jeannine1986 19.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

HCG sinkt nach Fehlgeburt nur langsam

Hallo Herr Dr.Bluni ich hab vor ein paar tagen schonmal geschrieben, es ging um meinen HCG Wert der gesunken war. Und zwar gestern vor einer Woche wurde er zum ersten mal bestimmt, da lag er bei 161, da war noch alles in Ordnung. Donnerstag (also 3 Tage später) lag er bei ...

von EnaWupp 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

bevorstehende Fehlgeburt trotz deutlichen Schwangerschaftsanzeichen?

Sehr geehrter Herr Bluni, meine letzte Periode hatte ich am 29.09.2011, mein Zyklus schwankte seit Absetzen der Pille über 4 Zyklen zwischen 27 und 31 Tagen (29,27,31,27). Ich müsste mich also zur Zeit ca. Mitte der 7. SSW befinden. Vor vier Tagen konnte man bei meinem ersten ...

von PaulaLu 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo ich noch mal , ich habe gestern eine Fehlgeburt in der 5 woche heute war ich bei meiner FÄ es musste nichts Ausgeschabt werden. Bloß wie lange dauert es jetzt bis ich wieder Schwanger werden kann??? Wir wünschen uns halt noch ein Kind. wollen uns aber auch nicht ...

von Theis 11.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburten durch Stress in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich habe im Internet von einer Studie zum Thema Fehlgeburten im Zusammenhang mit Stress im ersten Schwangerschaftsdrittel von Petra Arck gelesen und habe nun eine für mich sehr wichtige Frage. Hierbei ging es darum, dass zu viel Stress unter anderem ...

von Claude81 10.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt vor sechs Jahren, jetzt wieder Schwanger 4+5

Hallo Dr. Bluni, vor sechs Jahren hatt ich in der 7.ssw eine Fehlgeburt, mittlerweile bin ich 29 jahre alt, natürlich ist jetzt die Angst groß und ich achte auf jedes Ziehen und Ziepen. In zwei Wochen habe ich einen Termin beim Gyn. Wie groß sind die Chancen dass es ...

von Lenya182 09.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.