Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Umzug mit Aufenthaltsbestimmungsrecht

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader!

Zu unserer Situation:
Meine Tochter, fast 10 und ich leben seit ihrem 6. Lebensmonate alleine. Geschieden bin ich seit 2010. Der Kontakt zum Vater war immer nur nach seinem "Willen " , nie regelmäßig und auch gern mit kurzfristigen absagen und vielen Entäuschungen für meine Tochter verbunden. Ca im April 2013 wurde der Kontakt seitens des Vaters eingestellt. Er Leidet an Burnout und schweren Depressionen. Ist dieses Jahr sogar als nicht geheilt aus einer Klinik entlassen worden. Gemeldet hat er sich seit 2013 ca. zwei mal im Jahr, wenn überhaupt. Meist Kute Anfragen wie es geht und auf Antworten kam keine Reaktion mehr. Auch habe ich ihm immer wieder Fotos geschickt. Vor 2 Jahren kam mir über dritte zu Ohren das er wohl wieder stätionar in einer Klinik ist und selbstmordgedanken geäußert habe. Dies hat sich so bestätigt. Aus Sorge um meine Tochter habe ich Versucht das alleinige Sorgerecht zu bekommen. Im Endeffekt hat er mir das Aufenthaltsbestimmungrecht freiwillig gegeben. Seit 2012 führe ich eine neuePartnerschaft als Fernbeziehubg. Uns trennen knapp 700 km. Da wir jetzt gerne zusammen leben möchten und meine Tochter nächstes Jahr die Schule wechselt wäre dies für uns ein passender Zeitpunkt. Ich würde meine Tochter ungern aus dem laufenden Schuljahr reisen. Meine Tochter und mein Partner verstehen sich sehr gut. Sie telefonieren fast jeden Abend miteinander und mein Partner kommt alle 3 Wochen für ein langes Wochenende zu uns. Kann mein Exmann den Umzug verhindern? Kontakt besteht wie gesagt keiner zwischen den beiden. Ich informiere ihn zwar regelmäßig über Ereignisse aber meist ohne Gegenreaktionen. Entscheidungen treffe ich alleine und informiere ihn dann. Wann sollte ich ihm von den Umzugsplänen unterrichten? Denn darauf wird er sicher reagieren. Leider sieht er zwar immer sein Recht, vergisst aber seine Pflicht.vielen Dank
Grüße

von Mahale am 10.10.2017, 22:02 Uhr

 

Antwort auf:

Umzug mit Aufenthaltsbestimmungsrecht

Hallo,
Sie haben alleiniges Sorgerecht und ABR? Dann können Sie umziehen wie Sie wollen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 11.10.2017

Antwort auf:

Umzug mit Aufenthaltsbestimmungsrecht

Hallo,
Leider habe ich nur das alleinige ABR.
Wäre das ein Problem?
Grüße

von Mahale am 11.10.2017

Antwort auf:

Umzug mit Aufenthaltsbestimmungsrecht

Wenn du das ABR (= alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht) kann kannt du doch alleine bestimmen wo sich das Kind aufhält nach meiner Laienhaften Meinung, Ansonsten Frage neu stellen mit dem Hinweis da nicht nachgelesen wird von den Experten.

von Soie am 11.10.2017

Antwort auf:

Umzug mit Aufenthaltsbestimmungsrecht

Danke für deinen Hinweis. Mein Verständnis wäre das auch.
Grüße

von Mahale am 12.10.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Aufenthaltsbestimmungsrecht und Umzug

Hallo Frau Bader, Ich habe eine Frage zu folgender Situation: ... Die Mutter möchte gerne in den nächsten 2 - 3 Jahren in eine andere Stadt (ca 300 km entfernt) ziehen. Aus Großstadt und kleine Großstadt. Dort hat sie die Möglichkeit mit Freunden und deren Kind in ...

von Lupilupo 08.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Aufenthaltsbestimmungsrecht bei Umzug vor Geburt

Liebe Frau Bader, die Beziehung zu meinem Partner (unverheiratet) kriselt seit einiger Zeit und ich spiele mit dem Gedanken, mich zu trennen. Wenn ich dies tue, möchte ich wieder in meine Heimat knapp 400km weit weg ziehen. Ich habe große Angst, dass er mir das Kind dann ...

von Lara34 14.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Aufenthaltsbestimmungsrecht... Umzug

Hallo Frau Bader. Ich hab da mal ne Frage. Mein Ex und ich haben das gemeinsame Sorgerecht, das Gericht hat entschieden dass er seinen Sohn alle 14 Tage sehen darf. ich habe das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht, und jetzt wollte ich fragen weil ich keine Verwandtschaft ...

von Enrico-Yannek 14.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Umzug bei alleinigem Aufenthaltsbestimmungsrecht

Hallo, ich plane derzeit einen Umzug und möchte gerne wissen, wie weit ich mit meinem Sohn von seinem Vater wegziehen darf? Er ist damit allerdings überbaupt nicht einverstanden. Ich habe das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht aber wir haben das gemeinsame ...

von LadyIgraine85 19.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Aufenthaltsbestimmungsrecht bei umzug 550 km? O. Zustimmung des and. Elternteils

Sehr geehrte Frau Bader, mein Partner wohnt an die 550km weit von mir entfernt. Ziemlich verzwickt die ganze Situation. Er hat mit seiner Exfreundin das gemeinsame Sorgerecht über ein 8 Monate altes Kind. Auch lebt das Kind bei ihm und er verfügt über das ...

von kaktus11 27.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Umzug in eine andere Stadt bei alleinigem Aufenthaltsbestimmungsrecht

Ich beabsichtige in 2 Monaten in eine andere Stadt anonym umzuziehen.Hab 4 Kinder wovon ich 3 schützen muss.1 Kind ist von diesem Mann.Wir haben gemeinsames Sorgerecht allerdings hab ich das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht.Ich muss hier weg auch vom Weißen Ring aus und ...

von sternschnuppe81 02.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

500km Umzug bei alleinigem aufenthaltsbestimmungsrecht?!

sehr geehrte frau bader, ich habe eine frage...bin seit dez. 11 geschieden...es gibt zwei gemeinsame kinder 4 und 6...ich habe das alleinige aufenthaltsbestimmungsrecht vom familiengericht mit seiner zustimmung bekommen...nun möchte ich mit meinem verlobten nach ca 500km weg ...

von chrissy05 25.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Aufenthaltsbestimmungsrecht - Umzug 130km vom Vater weg

Hallo Frau Bader, ich bin seit knapp 4 Jahren alleinerziehend mit 2 Kindern (6 und 8) und seit 10 Monaten wieder in einer festen Partnerschaft. Nun wollen wir zusammen ziehen, der Vater hat davon gewusst und nun wirll er es verhindern indem er die Große zu sich holen ...

von Leocol 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Aufenthaltsbestimmungsrecht

Elternzeit beantragen trotz Umzug

Hallo ich hätte mal eine Frage. Ich bin in der 33SSW und ziehe am 11.11 von Bayern nach Baden-Württemberg und um den 20.11 wird mein Sohn per Kaiserschnitt geholt werden. Nun meine Frage. Wenn ich Elternzeit auf 2 Jahre bei meinen jetzigen Chefinen beantrage und nach einem Jahr ...

von Sonnenblume2105 09.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Krippenplatz wegen Umzug an Zweitwohnsitz

Hallo, Folgendes: Ich und mein Mann sind beide Lehrer. Im Moment wohnen wir an Ort A. Dort befinde ich mich im Moment in Elternzeit und unser Kind ist dort für einen Monat in der Krippe gemeldet (Juli2018), da ich sonst keine Betreuung vor Ort habe und unsere Elternzeit ab ...

von Litenmus 03.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.