Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Steuerklasse wechseln

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,

mein Mann und ich bekommen im März 2016 ein Baby. Schon nach unserer Hochzeit im Jahr 2014 haben wir die Steuerklasse gewechselt (Ich habe 3 und mein Mann 5).

Momentan habe ich ein Brutto von 4500 EUR / Netto 2800 EUR
Mein Mann hat ebenfalls Brutto von 4500 EUR / Netto 2200 EUR

Während der EZ würden wir gerne die Steuerklassen wieder wechseln, da ich in EZ gehe und Elterngeld beziehe. Welche Kombination wäre am sinnvollsten und wann sollten wir spätestens die Stkl. wechseln?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort

von Kaba13 am 09.09.2015, 16:06 Uhr

 

Antwort auf:

Steuerklasse wechseln

Hallo,
ausrechnen kann ich Ihnen das hier nicht. Da müssen Sie einen Steuerberater aufsuchen.
Aber: für das EG muss man mind. 7 Mo. von den 12 vor der Geburt die höhere Steuerklasse gehabt haben, damit sie gilt.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 11.09.2015

Antwort auf:

Steuerklasse wechseln

Wenn ihr eine gemeinsame Steuererklärung macht und Euch zusammen veranlagen lasst, dann ist ein Wechsel absolut unnötig.
Für DEIN Elterngeld ist es wichtig dass Du im Berechnungszeitraum mindestens 7 Monate Steuerklasse 3 hattest weil sich dadurch ein höheres Elterngeld ergibt.
Da die eigentlichen Steuern aber vom Brutto berechnet werden und nicht vom netto ist es bei Deinem Mann dann egal ob er Steuerklasse 3 oder 5 hatte. Er muss x € an Steuern bezahlen und muss entsprechend der vorausgezahlten Steuern nachzahlen oder bekommt Steuern wieder.
Ihr könntet natürlich auf Steuerklasse 4/4 wechseln und würdet im Arbeitsverhältnis dann ungefähr gleich viel Steuern VORAUSzahlen, für die gesamte Steuerschuld ist das aber irrelevant.


LG Sabine

von SEAGLD am 10.09.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Steuerklasse wechseln wg Elterngeld?

Hallo Frau Bader! Soweit ich weiß, kann man sich durch einen Steuerklassewechsel (von 4 in 3) einen Vorteil beim Elterngeldbezug verschaffen. Leider sind mir die Fristen etwas unklar. Wann muss der Wechsel erfolgen? Ich bin jetzt wahrscheinlich in der 6. SSW ...

von Cozie 22.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Steuerklasse wechseln oder nicht?

Hallo Frau Bader, ich hoffe Sie können uns bei der Entscheidung helfen. Ich und meine Frau möchten unsere Steuerklasse wechseln. Momentan sind wir beide in der St.kl. 4. Meine Frau bekommt momentan 565 EUR Elterngeld aufgeteilt in 2 Jahre - Das Bruttolohn von mir beträgt ...

von Yilo 11.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Steuerklasse wechseln nach der Geburt, damit Partner mehr netto hat - erlaubt?

Guten Tag Frau Bader, ich habe bisher nirgends eine Antwort auf meine Frage gefunden. Wir sind verheiratet und schwanger. Geburtstermin ist 31.5.15. Ich bin Beamtin (brutto 2980 Euro) und mein Mann Angestellter im öD (brutto 2565 Euro). Jetzt beantragen wir noch in ...

von anaid81 22.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Steuerklasse IV/IV bei Schwangerschaft wechseln oder beibehalten?

Sehr geehrte Frau Bader, immer wieder liest man ja, dass es sinnvoll ist bis 7 Monate vor der Geburt die Steuerklasse zu wechseln. Ist das auch sinnvoll wenn beide Ehepartner in Steuerklasse IV/IV sind? Mein Mann und ich verdienen ähnlich viel. Oder wird durch den ...

von Kate_85 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Steuerklasse wechseln; danach beschäftigungsverbot erteilt...

Hallo ... Mein Mann und ich wollen die Steuerklasse eigentlich wechseln ; um dann mehr Elterngeld zu erhalten. ( Achtung: Werdende Eltern wechseln häufig im Verlaufe der Schwangerschaft die Steuerklasse, um positive Auswirkungen auf das Elterngeld zu erreichen. Hier müssen ...

von Polizeimaus110 24.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Wann sollte ich meine Steuerklasse wechseln von 3 auf die 5 ?

Hallo Frau Bäder , ich bin seit dem 18 Juni 2014 in Mutterschutz .habe auch schon ein Gehalt bekommen vom Arbeitgeber( Anteilig) von der KK kommt der restliche Anteil noch , Ich habe immer die Stkl.3 gehabt mein man hat die 5 bin ich jetzt etwas zu spät dran mit dem ...

von Lavendel83 31.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Wann die Steuerklasse wechseln

Hallo Frau Bader ich habe ab dem 11.7. Mutterschutz, mein Arbeitsvertrag läuft am 31.7. leider aus (war befristet, also alles Korrekt) Mutterschaftsgeld ist ja Progressionssteuer-Frei, wird nur bei der Steuer mit eingerechnet- Wann sollten wir die Steuerklassen in 3 ...

von choizz 07.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Steuerklasse Wechseln bei Elterngeld!!

Guten Tag , Frau Bader!! Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen! Weil irgendwie hat man uns falsch aufgeklärt!! Wann sollte man die Steuerklasse wechseln? Bin nun schon in der 30 . SSW, und mir sagte man, das man das im Neuem Jahr machen müsste! Mein Mann & Ich haben beide ...

von Bambi1983 06.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Ab wann soll mein Mann in Steuerklasse 3 wechseln

Sehr geehrte Frau Bader, ab dem 4.7.2013 beginnt mein Mutterschutz, Bisher sind mein Mann und ich in Steurklasse 4/4, möchten aber in 5/3 wechseln. Auf Grund der neuen Elterngeldberechnung würde ikch gerne wissen ab wann es Sinn macht dass mein Mann Steuerklasse 3 beantragt. ...

von Emmi13 03.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechseln, Steuerklasse

Elterngeld Steuerklassenwechsel

6 od. 7 Monate vor Mutterschutz in neuer Steuerkl? Hallo Frau Bader, nach dem Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit (BEEG) in der Fassung vom Stand 16. April 2015 steht allerdings unter § 2c (3) Einkommen aus nichtselbstständiger Erwerbstätigkeit: "...Soweit sich in ...

von flosch_79 24.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Steuerklasse

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.