Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rücksicht auf Alltag bei Umgangszeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
ich würde gerne wissen in wie fern mein Mann auch Rücksicht auf die Termine der Kinder legen muss in seiner Besuchszeit.
Unsere Tochter hat zB jeden Samstag Sport. Wenn mein Mann die Kinder jetzt alle 2 Wochen hat, muss er diese TErmine auch einhalten oder steht es ihm zu immer wieder ´diesen Sporttermin abzusagen da er lieber was anderes machen möchte.

von Fay77 am 18.03.2015, 20:13 Uhr

 

Antwort:

Rücksicht auf Alltag bei "Umgangszeit"

Hallo,
das kommt darauf an, ob die Entscheidung mit dem Sport gemeinsam getroffen wurde.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 19.03.2015

Antwort:

Rücksicht auf Alltag bei "Umgangszeit"

Was er in seiner Zeit macht ist seine Sache. Es ist auch keine Besuchszeit sondern Umgangszeit.
Vielleicht will er auch jeden Sonntag das Kind zum schwimmen anmelden.
Verpflichtest Du Dich dann das an Deinen Wochenenden auch zu machen ?

von Sternenschnuppe am 19.03.2015

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.