Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kindergeld, Steuerkarte

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,

ich hatte bei meiner Frage vergessen zu sagen, dass wir nicht verheiratet sind. Ich werde Elternzeit nehmen und verdiene ungefähr die Hälfte von dem, was mein Freund verdient. Ich mache eine Steuererklärung, er bisher nicht.

Können Sie mir sagen, ob es etwas bzgl. des Kindergeldes zu beachten gibt? Ist es egal, welcher der beiden Partner es beantragt oder macht es z. B. mehr Sinn, dass es der Partner beantragt, der zu Hause bleibt?
Und wie sieht es mit dem Kinderfreibetrag auf der Lohnsteuerkarte aus? Wann und wo kann ich diese Eintragung vornehmen lassen und für welchen der Partner macht es mehr Sinn?

Vielen Dank,
Beccy

von Beccy am 05.12.2012, 20:14 Uhr

 

Antwort auf:

Kindergeld, Steuerkarte

Hallo,
dann gibt es keine gemeinsame Veranlagung.
bitte gragen Sie am Bürgeramt nach, ob eine Übertragung möglich ist (bin kein Steuerberater)
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.12.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kindergeld, Steuerkarte

Guten Tag Frau Bader, können Sie mir sagen, ob es etwas bzgl. des Kindergeldes zu beachten gibt? Ist es egal, welcher der beiden Partner es beantragt oder macht es z. B. mehr Sinn, dass es der Partner beantragt, der zu Hause bleibt? Und wie sieht es mit dem Kinderfreibetrag ...

von Beccy 04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Steuerkarte, Kindergeld

Kann man als Referendarin die Zulage für Kinder und Kindergeld bekommen?

Liebe Frau Nader, ich bin im Moment Studentin und bin über meinen Mann familienversichert. Habe ich ein Recht auf Mutterschaftsgeld? Im Mai beginne ich mit meinem Referendariat als Lehrerin. Kriege ich sowohl die Kinderzulage, die Lehrern zusteht und Kindergeld? Wenn ...

von Asmara 21.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

kindergeld

Was passiert mit dem anspruch auf kindergeld wenn ein 20 jähriges kind die schule abbricht und noch keine ausbildung hat. der hintergrund ist eine akutpsychosomastische störung und noch keine aussicht auf einen therapieplatz . krankschreibung nötig? Abi kann nicht mehr erreicht ...

von Nijsseni 18.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

frage zu wechselmodell und kindergeld

hallo frau bader, mein expartner und ich praktizieren das wechselmodell bei der betreuung unseres kindes. er hat einkommen, ich bekomme derzeit alg2. das kindergeld geht an mich und wird beim alg2 komplett angerechnet. nun äußerte der vater, dass er die hälfte des ...

von mama.frosch 04.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Kindergeld...Stiefkind = Zählkind?

Ich habe ein Sohn aus 1. Ehe (lebt bei mir), eine Tochter mit meinem neuen Partner zusammen (nicht verheiratet) und nun zieht der Sohn meines neuen Partners, aus erster Ehe, zu uns. Wie berechnet sich das Kindergeld nun? Bekomme ich jetzt für meine 2 Kinder je 184 € und er für ...

von miez_85 29.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Höhe Kindergeld

Liebe Frau Bader, mein Mann hat drei Kinder aus erster Ehe, 23, 20 und 15 Jahre alt. Alle noch in Ausbildung/Studium, mein Mann allein unterhaltspflichtig. Das Kindergeld wird von der Mutter der Kinder bezogen, sie hat damals auch den Antrag gestellt. Nun haben wir noch ...

von sag71 27.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

KINDERGELD

Hallo Frau Bader, sitze gerade vor dem Antrag auf Kindergeld, und weiß nicht wer dies beantragen soll, mein Mann oder ich. 1.) Worauf muss man beim Kindergeld achten? Sollte es immer der Besser- oder der Schlechterverdienende beantragen, oder ist dies egal? 2.)Und was hat ...

von milaaa 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

1. Kindergeldzahlung

Guten Morgen, mein 2. Kind kommt geplant per KS am 30.07. zur Welt. Nun wollte ich mal wissen, ob man für Juli (die 2 Tage) auch noch Kindergeld bekommt (im Nachhinein) und wenn ja, wie viel? Anteilig was oder sogar die ganzen 184,-€ noch für Juli? Oder bekomme ich erst ...

von Velvet879 15.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Anspruch auf das Kindergeld

Guten Tag Frau Bader, besteht für Kinder, die die deutsche Staatsangehörigkeit nicht besitzen und auch nicht in Deutschland geboren wurden, auch ein Anspruch auf das Kindergeld? Wir planen nämlich ein paar Monate nach der Geburt unseres Babys von Italien nach Deutschland ...

von sunny456 12.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Elterngeld Kindergeld Umzug

Hallo ich habe ein paar Fragen: 1. Ich habe seit Geburt 12 Monate Elterngeld beantragt mein Kind ist am 15.11. geboren! Bis wann muss mein Mann seine 2 Monate nehmen damit er noch das Geld (65%?) von seinem Lohn bekommt? 2. Wir ziehen demnächst um in einen anderen ...

von Ela19 11.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.