Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage zu mutterschschaftsgeld

Antwort in der Beratung Recht

Mutterschaftsgeld bekommst du von der Krankenkasse, 13€ pro Kalendertag. Vom Arbeitgeber (deinem Hauptarbeitgeber) bekommst du den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld.

Von deinem MiniJob-Arbeitgeber bekommst du nichts mehr da das Arbeitsverhältnis nicht mehr besteht.

Du schreibst das Arbeitsverhältnis wurde gekündigt. Von wem gekündigt? Von dir oder vom Arbeitgeber? Auch bei einem Minijob hast du während der Schwangerschaft Kündigungsschutz.

Wann ist denn ET?

von chrissicat am 13.01.2017, 15:39 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.