Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit an Elternzeit anschließen

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

ich bin aktuell im 2. Erziehungsjahr mit meinem 2. Kind. Diese ist am 21.10.14 geboren und mein AG hat mir bis zum 20.12.2016 Elternzeit gewährt. Nun ist leider eine erneute Schwangerschaft entstanden. Diese hat den vorraussichtlichen Geburtstermin vom 01.11.16.

Kann ich auch für diese 3. SS 2 Jahre Elternzeit beantragen und wie ist das mit der aktuell laufenden Elterzeit in Bezug auf Mutterschutz?

Im Freundeskreis lautete die Aussage, dass ich für dieses Kind nur 1 Jahr Anspruch habe. Mein Arbeitsverhältnis läuft seit Juli 2012 in ungekündigter Form.

LG

von Lottismama2014 am 11.03.2016, 12:19 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit an Elternzeit anschließen

Hallo,
am besten beenden Sie die EZ vorzeitig am Tag vor Beginn des neuen Mutterschutzes.Dann bekommen Sie den vollen Zuschuss des Ag zum MG.
Sie können dann bis zu 3 J. EZ f Kind 2 nehmen und mit Zustimmung des AG ein weiteres Jahr f Kind 1
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 14.03.2016

Antwort auf:

Elternzeit an Elternzeit anschließen

Das "leider" liest sich nicht so gut :-(
Dein Freundeskreis hat keine Ahnung, wie kommen die auf sowas ?
Du beendest die aktuelle Elternzeit formlos zum Tag vor neuem Mutterschutz und bekommst dann Mutterschaftsgeld in voller Höhe des auflebenden Vertrages.
Nach der Geburt stehen Dir natürlich 3 Jahre Elternzeit zur Verfügung.
Du kannst darum bitten die verbleibende Zeit von Kind 2 zu übertragen bis zu dessen 8. Geburtstag, dann kannst Du die auch noch nehmen nach den möglichen 3 Jahren.

Elterngeld wird ohne Einkommen der Mindestsatz plus Geschwisterbonus 75€

von Sternenschnuppe am 11.03.2016

Antwort auf:

Elternzeit an Elternzeit anschließen

Danke für die Antwort. Konnte es mir auch nicht erklären da es ja gesetzliche Vorschriften gibt.

Das mit dem Leider ist nicht ganz so gemeint. Wollte noch ein Kind aber gerade jetzt ist der falsche Zeitpunkt. Ende des Jahres Schwanger werden, wäre besser gewesen. Mein Mann beginnt ab 1.4. eine neue Stelle und verdient in den ersten 6 Monaten nur Grundlohn. Aber was solls. Haben ja alles von unserer Kleinen noch, da halten sich Anschaffungen in Grenzen. :-)

von Lottismama2014 am 11.03.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Aus der Elternzeit in den Krankenstand

Sehr geehrte Frau Bader, folgende Situation: Ich bin bis zum 23.8 in Elternzeit ( zweites Jahr). In dieser Zeit bekam ich die Diagnose Schilddrüsenkrebs. Auf Grund der Elternzeit war ich nie Krankgeschrieben . Jetzt musste ich meinem AG ( unbefristeter Vertrag) ...

von JMHMJ 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Mutterschutz und Elternzeit, was steht mir zu?

Hallo Frau Bader, ich befinde mich derzeit noch bis 25.10.2016 in meiner 3-jährigen Elternzeit meiner 1. Tochter. Seit ihrem 2. Geburtstag bis zum Ende dieser Elternzeit ( schriftlich genehmigt durch meinen Hauptarbeitgeber ) arbeite ich auf 450€-Basis als Packerin in einem ...

von Mutti85 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Elternzeitantrag schon vor den 7 Wochen verlängern?

Hallo Frau Bader, ich bin derzeit in Elternzeit (24 Monate mit Teilzeitarbeit im 2. Jahr) und überlege noch das 3. Jahr Elternzeit in Teilzeit anzuhängen. Kann ich diese auch schon vor den 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit einreichen? Vielen Dank im ...

von lyla2009 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Nach Elternzeit Krankengeld?

Hallo,ich wollte mal wissen wie das mit Krankengeld nach der Elternzeit ausschaut.ich 29 verheiratet 1 Kind bis nächsten Monat in Elternzeit (2014-2016).habe bis kurz vor der Geburt gearbeitet Vollzeit .mein Kind geht erst im August in den Kindergarten,somit stehe ich dem ...

von Frauen22 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

schwanger während Elternzeit

Hallo, Mein Mann und ich möchten ein 2. Kind. Unsere Tochter ist fast 1 Jahr alt. Wir überlegen wann der beste Zeitpunkt dafür ist. Ich habe 2 Jahre elternzeit beantragt und davor Vollzeit gearbeitet. Ist es finanziell besser noch in der elternzeit schwanger zu werden oder ...

von Jamy19 09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Wieder schwanger in Elternzeit, TZ bei 2.AG

Hallo, Ich bin in der Elternzeit wieder schwanger geworden. In der 1. Elternzeit habe ich mit Genehmigung meines ersten AG bei einem anderen AG gearbeitet. Geburt 1. Kind: 4.4.13, Elternzeit 3 Jahre Geburt 2. Kind: 17.1.16 errechneter Termin war 19.1.16, Beginn ...

von CoCap10 09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Elternzeit verlängern

Hallo. Ich habe Elternzeit für 12 Lebensmonate meiner Tochter beantragt und bekomme das Elterngeld dann nicht mehr. Nun möchte ich aber doch noch bis Jan 2017 verlängern. Ist das so möglich? Könnte ich Landeserziehungsgeld beantragen, oder bekomme ich dann nur noch das ...

von Schnecke_81 09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Elternzeit

Moin moin, meine Frage: Ich bin noch bis zum 3 September 2016 in Elternzeit und bin in einer Festeinstellung. Bekomme für den Monat April zum letzten mal Elterngeld. Momentan hab ich einen 450 Euro Minijob. Jetzt würde ich gerne einen Teilzeitjob zusätzlich zu ...

von Ramsey 09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Frage zum 3. Jahr Elternzeit, siehe Beschreibung

Guten Tag Fr. Bader, ich habe ein Jahr Elternzeit nach der Geburt (Dez 2013) des Kindes gemacht und auf das zweite Jahr verzichtet und wieder weitergearbeitet. Ich möchte zu einem noch nicht festgelegten Zeitpunkt das 3. Jahr der Elternzeit in Anspruch nehmen (bis zur ...

von chribo 09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Kann ich auch Urlaub während meiner Elternzeit mit Teilzeitarbeit nehmen?

Sehr geehrte Frau Bader. Ich habe vor nach Ablauf der schon beantragten Elternzeit meinen Arbeitgeber zu wechseln. Hierzu möchte ich gerne fristgerecht meinen Arbeitsvertrag zum 01.06.16 kündigen. Etwaige Urlaubsansprüche möchte ich für den zweiten Monat meiner Elternzeit ...

von niceCut84 08.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.