Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Darf das Jugendamt das?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

in Kürze möchte ich Ihnen gerne schildern, worum es geht: Meine Tochter war seit der Geburt ihres Kindes 8 1/2 Monate in Krankenhäusern, das Kind wurde vier Male operiert und mit einem Hickman und einer Magensonde entlassen. Nach dem langen Bangen hat es sich meine Tochter in der Klinik "erlaubt" einige Male zu weinen, sie war auch etwas ungeschickt mit dem Füttern (es ist ihr erstes Kind). Das alles wurde den Ärzten gemeldet, sie wurde als "labil" eingestuft, und soll nun eine psychosomatische Mutter-Kind-Behandlung stationär machen, was sie auch sehr gerne möchte: Nur, es will sie keine Klinik aufnehmen, weil man keinen Bedarf sieht. Das Jugendamt, das eingeschaltet worden ist, setzt meine Tochter unter starken psyhischen Druck, indem man droht, ihr das Kind wegzunehmen und in eine Pflegefamilie zu geben. Dem Kind geht es besser, der Junge gedeiht, hat zugenommen und fühlt sich wohl - nun droht man damit, ihm die Mutter wegzunehmen (er ist jetzt 11 Monate alt) - das wäre eine Katastrophe für Kind und Mutter,
Meine Tochter hat bereits bei drei Kliniken vorgesprochen, bisher hat sie noch keinen Therapieplatz. Die Frau, die lange Monate mit ihrem kranken Kind in Kliniken verbracht hat, steht nun unter doppeltem Druck: Wie kann man diese Katastrophe abwenden?
Ich bedanke mich im voraus herzlich für einen guten Tipp.

Freundliche Grüße
Hanneliesl

von Hanneliesl am 24.02.2016, 18:52 Uhr

 

Antwort auf:

Darf das Jugendamt das?

Hallo,
sorry, jede Mutter weint in dieser Situation.
Das alleine ist kein Grund- da muss noch mehr dazukommen.
Im übrigen entscheidet das ein Gericht, kein JA.
Kann ja auch nicht sein, dass das JA sagt ja und der ARzt (nicht die Kliniken) entscheidet nein.
Damit kämen sie bei Gericht nicht durch.
Wegen der Kur vllt. mal auf unserer Spezialexpertenseite schauen.
http://www.rund-ums-baby.de/mutter-kind-kuren/kurberatung/
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 25.02.2016

Antwort auf:

Darf das Jugendamt das?

Das Jugendamt darf gar nix entscheiden.
Das darf nur ein Gericht.
Hast Du hier nicht alles erzählt oder weisst Du vielleicht auch nicht alles ?
Da muss mehr sein wenn sie so vorgehen.

Was genau wird ihr denn vorgeworfen?
Wenn sie selbst in eine Behandlung will, dann soll sie das Jugendamt bitten ihr einen Platz zu organisieren.
Und sich schriftlich die Ablehnungen geben lassen.

von Sternenschnuppe am 24.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

darf das jugendamt auskunft beim finanzamt holen über mein gehalt.

Hallo, ich bekomme ein teil der kita gebühren gezahlt, jetzt ändert sich mein gehalt für ca. 1-2 monate da ich mehr arbeiten muss weil ich für jemanden einspringen muss. Darf das jugendamt beim finanzamt auskunft über mein gehalt holen ohne das ich bescheid weiss. Habe auf ...

von lia85 03.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jugendamt, darf

Darf ich den Stiefvater meiner Tochter zum Jugendamttermin mitbringen?

Meine Tochter lebt in einer Pflegefamilie. Nun haben Ich und mein Exmann einen Termin beim Jugendamt einen Termin mit den Pflegeeltern zum Gespräch. Ich will meinen jetzigen Ehemann dabei haben, aber der Sozialarbeiter will das vermeiden in dem er sagt, das nur die ...

von Neyna 08.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jugendamt, darf

Darf das Jugendamt das Sorgerecht von meinem Baby wegnehmen?

Hallo ich heiße Lisa und bin 17 Jahre alt.Ich bekomme in September mein 1tes Kind und freu mich schon sehr.Hab in meiner Jugend viel erlebt durch meine Mutter-hat mich sehr oft geschlagen und mit Sachen bedroht.Bin Oktober 2011 in eine Pflegefamilie bekommen und jtz seit 3 ...

von SuperLilly94 29.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jugendamt, darf

Sehr geehrte Frau RAin Bader kann das Jugendamt mein Kind wegnehmen?

Sehr geehrte Frau Bader, Gestern ist ein kleiner Vorfall bei mir zuhause passiert und zwar ist mein Mann von der Arbeit nach Hause gekommen und wir haben uns gestritten. Paar Minuten später hat mein Mann mir Ohrfeigen gegeben und mein 6wochen altes Baby war bei mir auf dem ...

von Zarlasht 31.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Hat das Jugendamt ein Recht mein Kind ohne träftigen Grund einfach weg zu nehme?

Hallo, ich heiße Nasrin bin bald 20 Jahre alt & bekomme diesen Monat noch meinen Sohn auf die Welt. Ich wohne in einer Mutter Kind Einrichtung in Augsburg und bin auch mit einem richterlichen Beschluss hier. Die Mitarbeiter und das Jugendamt wollen nicht das ich meine ...

von Nasrin 15.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Was tun wenn Jugendamt sich quer stellt?

Meine Schwester.... Drogenabhängig, wohl auch ein Alkohol Problem....Ist alleinerziehend. Mein Neffe ist mittlerweile 1 1/2 jahre...Wir haben so oft das Jugendamt auf die Umstände hingewiesen. Wohnung ist total verdreckt. Asche, esswnsreste etc auf dem Boden. Egal wann man ...

von Panthailamon 29.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

Hallo, kurze Schilderung: ich bin im 8. Monat schwanger und habe mich nicht unbedingt im Guten vom Vater des Kindes getrennt. Mache mir Sorgen, über die Ansprüche, die er nach der Geburt stellen wird, da mit ihm kein friedliches Auskommen möglich ist. Ist es Pflicht, vor der ...

von Jules McGee 20.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Das Jugendamt hat mir mein Baby ohne Grund weggenommen wie verhalte ich mich?

Hallo liebe Frau Bader. Das Jugendamt hat unser Baby weggenommen ohne Grund unser Kind hatte eine Beule und hamerdome und wurde ins Krankenhaus gebracht und nun wird uns understellt er were runder geflogen aber ist er ne wir haben ihn nichts gedan und alle denken das und ...

von Rosi96 19.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Guten Tag ich bin 19 Jahre alt und 38 ssw und lebe noch bei meiner mutter und ihrem lebensgefährten. Ich habe Gestern Ein brief vom Jugendamt bekommen das mein kind in meinem umfeld gefährdet sei Vorgeschichte; Ich habe vom Jugendgericht eine auflage bekommen Ein ...

von Hipp19 13.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Zu Vorsorgeuntersuchungen gezwungen? Welche Rechte hat das Jugendamt?

Hallo Fr Bader, wir bekommen vom Jugendamt Hilfe für meinen Sohn im Sinne einer Wohngruppe. Meine Tochter muss jetzt zum Psychiater. Ihr hängt noch vieles aus meiner ersten Ehe nach, wird in der Schule viel gemobbt und hat angefangen sich zu ritzen. Die Betreuerin vom ...

von Ang3l82 02.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.