Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Betreuungsgeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,
unser Sohn wird Mitte August 2016 drei Jahre alt. Wir beziehen derzeit Betreuungsgeld für unseren Sohn (Niedersachsen). Die (Schnuppertage) im Kindergarten findet ab ca. Mitte Mai 2016 mit mir als Mutter stundenweise (1-2x pro Woche) statt. Meine Fragen wären nun:
1) wirkt sich die Eingewöhnungsphase (Schnuppertage stundenweise inkl. Mutter oder Vater) auf das Betreuungsgeld für unseren Sohn aus? Der Vertrag beginnt erst ab August 2016.
2) Unser Sohn beginnt nach den Sommerferien in Nds. (ab dem 04.08.2016) mit dem Kindergarten. Gemäß § 4d (Bezugszeitraum) des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz - Betreuungsgeldgesetz ender der Anspruch mit dem Ablauf des Monats, in dem eine Anspruchsvoraussetzung entfallen ist. Der Vertrag im Kindergarten ist noch nicht entgültig unterschrieben. Sollten wir bei dem Beginn im Kindergarten vertraglich etwas beachten? Oder reicht eine Bestätigung, dass unser Sohn erst ab dem 04.08.2016 im Kindergarten ist? Dann würde uns für diesen Monat auch noch das Betreuungsgeld zustehen oder (voller Bezug von Elterngeld über 22 Monate)? Vielen Dank! MfG Vicky167

von Vicky167 am 15.02.2016, 10:35 Uhr

 

Antwort auf:

Betreuungsgeld

Hallo,
1. Ja
2. Unproblematisch
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 16.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Betreuungsgeld vor dem 12. LM

Hallo! Wir wohnen in Bayern und da gibt es ja noch das Betreuungsgeld, soweit ich weiß? Bei unserem 1. Kind hatte ich leider zu spät gelesen, dass man das Betreuungsgeld auch vor dem 12. LM beantragen kann, wenn die 14 EG-Monate zu diesem Zeitpunkt bereits aufgebraucht sind ...

von lilke 16.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Elterngeld und Betreuungsgeld

Hallo Frau Bader, ich hab eine Frage zu oben genanntem Theme sowie zur Elternzeit. Ich beziehe im Moment Betreuungsgeld für meinen zwei jährigen Sohn. Dieses würde ich ja dann normalerweise noch ca ein Jahr bekommen. Jetzt bekommen wir im Februar nochmals Nachwuchs. HIer ...

von kruemmel31 30.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Betreuungsgeld

Hallo Frau Bader! Erstmal vielen lieben Dank für Ihre tolle Arbeit! ! Mir haben Sie schon sehr oft geholfen! Meine Freundin braucht Rat! Meine Freundin hat heute ihren Bescheid bekommen! Eingegangen 29.4.15 Wurde abgelehnt! Ist das rechtens? Im schreiben stand ...

von Bambi1983 16.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Verlängerung Betreuungsgeld möglich

Hallo Frau Bader, Für meine im September 2013 geborene Tochter beziehe ich derzeit bis Februar 2016 Betreuungsgeld. Nun habe ich entschieden, meine Tochter erst im September 2016 in den Kindergarten zu geben. Das Betreuungsgeld ist nur bis Februar 2016 bewilligt. Ist ...

von Sunny878 23.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Betreuungsgeld - Planungssicherheit für eine Übergangszeit?

Sehr geehrte Frau Bader; es ist schon klar, dass das Urteil des Verfassungsgerichtes unumstößlich ist. Dennoch frage ich mich, ob evtl. noch eine Möglichkeit besteht bei unserem gerade 1 Jahr gewordenen Kind. Es ist ja ein Ablehnungsbescheid zu erwarten. Aber wir haben ja ...

von Halluzinelle von Tichy 24.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Kann ich noch schnell einen antrag auf Betreuungsgeld stellen?

Hallo Frau Bader, Um Betreuungsgeld zu erhalten, muss der gesamte Elterngeldanspruch ausgeschöpft sein. Mein Sohn ist 2014 geboren. Elterngeld beziehe ich für 2 Jahre. Bis 2016. Kann ich dennoch schnell einen antrag auf Betreuungsgeld ...

von mandy h 23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Betreuungsgeld

Morgen! Ich werde den Antrag auf Betreuungsgeld zum 1.12 trotzdem noch stellen; die Richter sagten doch, das Eltern die mit dem Bezug gerechnet haben, diesen auch bekommen sollen! Korrekt? Ich habe vor der Geburt meines Sohnes ausgerechnet, was ich monatlich sparen muss ...

von Tanja2255 23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

kein Betreuungsgeld

Hallo Frau Bader, das Betreunungsgeld soll es nicht mehr geben? Was wird dann mit meinen Kind, muss ich es dann schon früher in die Krippe schicken oder kann man es trotzdem selbst betreuen, denn ich habe vor 2Jahre zuhause zu bleiben? Danke für die ...

von sandra15 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Betreuungsgeld

Guten Morgen Frau Bader, Mein Sohn wurde im November 2012 geboren und wir erhalten derzeit Betreuungsgeld, da ich ihn zu Hause betreue. Bei uns würde das Elterngeld noch bis Oktober gezahlt. Kann ich damit rechnen das Geld noch zu bekommen oder wird das von heute auf morgen ...

von biazu 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Rente = kein Betreuungsgeld?

Guten Morgen Frau Bader, ich bin wohl ein spezieller Fall :) Ich beziehe eine Erwerbsminderungsrente, habe einen 6 Wochen alten Sohn, bin alleinerziehend, lebe derzeit noch bei meiner Mama im Gästezimmer und bekomme selbst noch Kindergeld. Beantragt ...

von shali147 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuungsgeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.