Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Arbeitgeber lehnt Teilzeitarbeit in Elternzeit ab wegen erneuter Schwangerschaft

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

Anfang Dezember hatte ich mündlich mit meinem Arbeitgeber meine Rückkehr in den Job abgemacht. Da ich noch in Elternzeit bin (Endet Januar 2016) wollten wir eine Zusatzvereinbarung schließen dass ich in während der Elternzeit in Teilzeit arbeite. Nun bin ich allerdings unverhofft wieder schwanger geworden (aktuell 9. Woche), was ich dem Arbeitgeber auch mitgeteilt hab. Dieser möchte nun nicht, dass ich in Teilzeit während der Elternzeit arbeite, da meine effektive Arbeitszeit bis zum Mutterschuzt nur 4,5 Monate beträgt. Die Zusatzvereinbarung hatte ich noch nicht erhalten.

Allerdings hatten wir mit meinem Einkommen durch die Teilzeitarbeit fest gerechnet, da mein Elterngeld im Dezember 2014 ausgelaufen ist. Muss ich die Entscheidung des Arbeitgebers hinnehmen? Muss ich nun damit leben, dass ich bis zum Mutterschutz kein Einkommen habe?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

von julial.33 am 13.01.2015, 11:56 Uhr

 

Antwort auf:

Arbeitgeber lehnt Teilzeitarbeit in Elternzeit ab wegen erneuter Schwangerschaft

Hallo,
können Sie die Zusage beweisen? Sonst muss der AG betriebliche Gründe nennen, warum er ablehnt (wenn der Betrieb mehr als 15 AN hat)
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 14.01.2015

Antwort:

Hast Du Zeugen oder was schriftlich? Ansonsten arbeitslos melden

auf TZ Basis...

LG
Peeka

PS: Nicht bei deinem jetzigen AG kündigen, der soll dir nur bescheinigen, dass er dich momentan nicht TZ beschäftigen kann. ACHTUNG: KInderbetreuung muß nachgewiesen werden bei ALG

von peekaboo am 13.01.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Bin Letzte Woche in Elternzeit und wieder Schwanger geworden. ET=01.09.2015

Guten Tag Frau Bader, ich war 2012 Schwanger hatte damals von meinem AG ein BV bekommen. Am 01. Dezember 2012 ist meine Tochter als Frühgeburt auf die Welt gekommen. Hatte für 2 Jahre Elternzeit beantragt. Im Februar 2015 müsste ich wieder zur Arbeit, hatte schon eine Teilzeit ...

von Zorjana 12.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

in Elternzeit und Planung 2 Kind

Hallo Frau Bader, mein Sohn wurde am 11. Nov.2013 geboren und ich habe bei meinem Arbeitgeber 2 Jahre Elternzeit beantragt. Im Nov. 2015 müsste ich demnach wieder anfangen zu arbeiten. Da wir aber ein zweites Kind planen, würde ich gern wissen wie das abläuft. Muss ...

von Su1712 10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit - Geburtstermin nach Elternzeit

Hallo... Ich bin momentan noch bis 08.05.2015 in Elternzeit. Bin jetzt wieder schwanger. Der errechnete Geburtstermin ist aber nach der Elternzeit am 12.08. Der neue Mutterschutz beginnt am 02.07. Hab ich dann praktisch keinen Anspruch mehr auf meinen Arbeitsplatz wenn ich in ...

von SabrinaL 09.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Resturlaub in Elternzeit ausgezahlt ohne Absprache, darf der Arbeitgeber das?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit Juli 2014 in Elternzeit und hatte bei Antritt des Mutterschutz noch 9 Tage Resturlaub, den ich überwiegend durch Krankschreibung vor dem Mutterschutz bekommen hab. Ich wollte dann gleich im Anschluss der 2 jährigen Elternzeit dieses ...

von Zauberzahn 06.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit und wieder Schwanger

Mein Fall ist glaub ich sehr speziell. Ich bin zur Zeit in Elternzeit, diese Endet jetzt zum 30. Dezember und da wollte ich eigentlich auch wieder das Arbeiten anfangen. Mit meinen Chef ist alles geregelt. Mein Vertrag ist bis zum 31.03.2015 befristet, ich habe aber die ...

von kerschdin 12.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

@ Fr. Bader - versteh ich nicht... Mimiblues Antwort TZ in Elternzeit

Angenommen man hat 3 Jahre EZ eingereicht und vor der EZ in TZ gearbeitet und überlegt sich nach 1 Jahr, och ich möchte doch wieder in TZ arbeiten... muß der Chef dem zustimmen mit einer 7 Wochen Frist innerhalb der Elternzeit? Ich dachte der AG darf dies verweigern, da er ...

von peekaboo 12.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit durch Arbeitgeber reduzieren?

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite nach der Geburt des ersten Kindes bei meinem Arbeitgeber in Teilzeit in Elternzeit mit 30 Wochenstunden. (Mein Vollzeitvertrag beträgt 40 Stunden, und das Ende der Elternzeit ist im September 2015). Nun möchte mein Arbeitgeber, da ich ...

von Nanadana 09.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Muss mein AG Teilzeit in Elternzeit gewähren, trotz erneuter Schwangerschaft?

Hallo, Frau Bader! Ich hoffe sie können mir etwas weiter helfen. Momentan befinde mich noch bis zum 29.03.16 in Elternzeit. Ab dem 29.03.15 gehe ich mit Genehmigung vom AG 20 Std. in Teilzeit arbeiten. Nun bin ich erneut schwanger ET 06.08.15 ( Mutterschutz ab ...

von katrin135 08.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

zweimal Teilzeit in Elternzeit

Hallo, ich habe eine Frage zur Teilzeit-Arbeit während der Elternzeit. Ich möchte ein Jahr nach Geburt des Kindes innerhalb der Elternzeit wieder in Teilzeit (vorher 100%) arbeiten mit 30 Stunden/Woche. Gleichzeitig übe ich, seit mein Kind 6 Monate alt ist, eine Nebentätigkeit ...

von Florentina046 05.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Weihnachtsgeld bei Minijob in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe immer das 13. Monatsgehalt erhalten, letztes Jahr war ich schon in Elternzeit und habe es nicht erhalten, mir aber auch nichts dabei gedacht, weil ich ja das ganze Jahr nicht dort gearbeitet habe. Seit Mitte diesen Jahres arbeite ich auf 400€ ...

von Lisa82 29.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.