Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Arbeiten während Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Ich würde gerne eine Regelung finden, in der ich während meiner Elternzeit (ab ca. 2-3 Monate, je nachdem wie es mir geht und wie das Kind drauf ist) an einem Tag in der Woche arbeiten gehen kann.

1. Wird mir das Geld, dass ich verdiene, vom Elterngeld abgezogen, sodass ich eigentlich gar nichts vom Arbeiten habe?

2. Gibt es eine Möglichkeit sich die Elternzeit so zu teilen, dass mein Mann an dem Wochentag, an dem ich arbeite, zuhause bleibt?

von bellis123 am 13.07.2017, 09:50 Uhr

 

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

Hallo,
1. Wird voll angerechnet
2. Das muss er mit dem AG klären (evtl EZ nehmen, dann darf er bis zu 30 Std arbeiten)
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 13.07.2017

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

Ok danke, aber was heißt "wird voll angerechnet". Heißt es, dass mir mein Gehalt vom Kindergeld abgezogen wird? Falls dem so ist: Wäre es möglich, das dadurch entfallene Elterngeld "hinten dran zu hängen", d.h. dass es etwas länger als 12 Monate gezahlt wird?

von bellis123 am 13.07.2017

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

Ok danke, aber was heißt "wird voll angerechnet". Heißt es, dass mir mein Gehalt vom Kindergeld abgezogen wird? Falls dem so ist: Wäre es möglich, das dadurch entfallene Elterngeld "hinten dran zu hängen", d.h. dass es etwas länger als 12 Monate gezahlt wird?

von bellis123 am 13.07.2017

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

Sie kommen hier durcheinander.
Vom Kindergeld wird rein gar nichts abgezogen, Kindergeld ist vollkommen einkommensunabhängig. Vom Arbeitslosen bis zum Milliardär bekommt jeder den gleichen Betrag.

Ihr Gehalt wird vom ELTERNgeld abgezogen.

2. Muss Ihr Mann mit seinem AG abklären. entweder Stunden kürzen oder diesen Tag anders nacharbeiten. Evtl. Home-Office. ODER (siehe Fr. Bader) er geht auch in Elternzeit. Das rechnet sich aber auf die Elternzeit an, welche Sie insgesamt pro Kind nehmen können. Ergo verkürzt sich Ihre.

von Kristiiin am 13.07.2017

Antwort:

@Kristiiin

Das ist so falsch. Jedes Elternteil hat für sich alleine 3 Jahre EZ über die er frei verfügen kann. Sprich der Mutter stehen bis zu 3 Jahre zu, ebenso wie dem Vater. da wird nichts beim anderen gekürzt.

Das Elterngeld dagegen teilen sich die Eltern, da haben beide zusammen eben bis zu 14 Monate innerhalb der ersten 14 Lebensmonate welche sie unter sich verteilen können.

von Danyshope am 13.07.2017

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

Ok, aber was bringt es, während der Elternzeit ein paar Stunden zu arbeiten, wenn man das Gehalt vom Elterngeld abgezogen bekommt? Dann arbeitet man doch für lau, oder?

von bellis123 am 13.07.2017

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

Nicht ganz. Erstens wird es nicht komplett abgezogen sondern nur ein teil. beim normalen EG bleiben wohl etwa 33% vom Verdienst zusätzlich, bei EG Plus wohl mehr.

Und bei Leuten welche nur den Mindestsatz von 300 € bekommen kann es sich durchaus lohnen. Den weniger wie 300 € gibt es nicht an EG.

Ich selbst würde es aber auch nicht machen. Bei mir würde es sich schon wegen dem Fahrweg nicht lohnen. Da würde ich alles verfahren. Die Kosten für die Betreuung mal ganz außen vor gelassen. ABER, vor der Geburt das schon zu planen erachte ich als für verdammt mutig. Nicht jedes Kind ist total pflegeleicht. Davon ab, die meisten Kinder sind - wenn nicht gerade Schreikind oder ähnliches, in den ersten 5-6 Monaten relativ "pflegeleicht" - auf jeden Fall pflegeleichter wie später wenn sie mobiler werden. Dann noch den Stress mit Arbeit - im leben nicht wenn es sich vermeiden läßt. Wie meiner 1 Jahr wurde und ich wieder eingestiegen bin mit Arbeit, das hat mir völlig gelangt. Gerade die Zeit 2-3 Jahre war mit Kleinkind, Betreuung, Arbeit und Haushalt extrem schlauchend, jetzt wo unser älter ist wird es weit entspannter.

von Danyshope am 13.07.2017

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

@ Danyshope
Ja richtig, sorry an die Fragestellerin, habe hier Elterngeld und -zeit vertauscht.

von Kristiiin am 14.07.2017

Antwort auf:

Arbeiten während Elternzeit

Ok, danke. Also wenn ich es richtig verstanden habe, darf man 33% vom Zuverdienst behalten, während man Elterngeld bekommt, richtig? Auch wenn man damit weit unter den Mindestlohn kommt? Ich fürchte ja. Dann lohnt es sich mit Fahrtgeld wirklich so gut wie gar nicht. Allerdings wird mir nichts anderes übrig bleiben um den Arbeitsplatz zu halten. Elterngeld Plus schaff ich beim besten Willen nicht, denn da müsse ja beide Partner mind. 25 Stunden arbeiten, wenn ich es richtig verstanden habe.

von bellis123 am 14.07.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Schwanger während Elternzeit geworden, Geburt aber während unbezahlten Urlaub

Hallo Frau Bader, ich bin (noch) während der Elternzeit, schwanger geworden, die Ende Juni 17 endet. Danach beginnt der vor einem halben Jahr genehmigte unbezahlte Urlaub nach §28 TvÖD für 3 Jahre (eigentlich war für diese Zeit die berufliche Selbständigkeit angestrebt, doch ...

von Campinas 12.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Während Elternzeit erneut schwanger, was tun?

Hallo, Meine 2-jährige Elternzeit endet Anfang August 2017. Nun bin ich wieder schwanger. Wie gehe ich vor? Wie steht es um Mutterschaftsgeld. Würde vermutlich wieder Bv bekommen. Vertraglich ist noch nichts Neues mit Arbeitgeber festgelegt. Muss mich aber jetzt beim AG ...

von Ksks88 05.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Anspruch auf Mutterschaftsgeld während Elternzeit und nach Minijob

Hallo Frau Bader, Ich befinde mich im 3. Jahr Elternzeit für meine Tochter, werde aber vor Ablauf der 3 Jahre das zweite Kind bekommen (Ende 3 Jahre Elternzeit 12.2017, ET zweites Kind 10.2017). Die laufende Elternzeit möchte ich einen Tag vor Beginn der neuen ...

von Behrante 02.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Während Elternzeit schwanger Beschäftigungsverbot Gehalt

Hallo Frau Bader, im August 2015 wurde unser Kind geboren. Ich hatte zwei Jahre Elternzeit vereinbart, welche am 31.7.2017 endet. Elterngeld haben wir im ersten Elternjahr erhalten. Da die Kitaplatzfrage noch nicht geklärt ist, werde ich wohl eine Verlängerung der Elternzeit ...

von Henna1 26.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Zahnarzthelferin -In Minijob während Elternzeit schwanger

Hallo Frau Bader. Ich (Zahnarzthelferin) und bis Mai 2018 in Elternzeit (insgesamt dann 3 Jahre) arbeite momentan auf 450€ Basis bei einem anderen Zahnarzt. Nun bin ich schwanger. Meine Frage: 1. Beschäftigungsverbot und 450€ bis zum Beginn des Mutterschutzes und zahlt mein ...

von Stinibieni234 25.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Elterngeld und Mutterschaftsleistungen bei 2. Kind während Elternzeit

Hallo Frau Bader, Unser 1. Sohn ist Anfang Juni 2015 zur Welt gekommen, ich habe 2 Jahre Elternzeit genommen und wir erwarten unser 2. Kind Mitte Juni diesen Jahres. Ich habe die Unterbrechung der Elternzeit für den Mutterschutz beantragt. Mein Arbeitgeber meint nun, dass ich ...

von Sonnya 25.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Kündigungsfrist während Elternzeit verpasst

Hallo Frau Bader, ich befinde mich noch einen Monat in Elternzeit und würde gerne kündigen. Ich habe ein neues Jobangebot bekommen und würde gerne schon übernächsten Monat dort anfangen. Die Dreimonatsfrist habe ich nun leider verpasst. Die reguläre Kündigungsfrist bei meinem ...

von ramonak 18.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Eltern- und Mutterschaftsgeld während Elternzeit

Schönen Abend wünsche ich. Habe ich es richtig verstanden... - Zwei Jahre Elternzeit beantragt, mit Elternteilzeit von 25,0 Std./Woche ab dem zweiten Jahr. - Wieder Schwanger während des zweiten Jahres. - Elternzeit kündigen zum Start des neuen Mutterschutz. Das dann zu ...

von Nadine3 01.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Elternzeit vorzeitig beenden und Teilzeitvertag oder während Elternzeit arb?

Hallo Frau Bader, Folgende Situation: habe 2 Jahre Elternzeit genommen bis Januar 2018. Jetzt möchte ich ab Sommer wieder in Teilzeit arbeiten gehen (höchstens 20 Wochenstunden). Nun habe ich wohl zwei Möglichkeiten: 1. Elternzeit vorzeitig beenden und einen ...

von Viola123 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Interner Stellenwechsel während Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin gerade noch ein knappes Jahr in Elternzeit und arbeite dabei 30 Stunden Teilzeit. Nun würde ich mich gerne auf eine andere Stelle ebenfalls in meiner Firma, sogar in der gleichen Abteilung, bewerben. Kann ich dabei einfach weiterhin in ...

von Ralf Peters 13.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.