Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Yin5399  am 27.10.2021, 22:29 Uhr

Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Hallo
Ein etwas komplizierter Post. Ich hoffe jemand kann helfen, vielleicht auch wenigstens teilweise.

Zur Situation:
Mein Verlobter und ich sind seit 2 Jahren zusammen und haben gemeinsam eine 3 Monate alte Tochter.
Zusätzlich hat er (wahrscheinlich) noch eine 1,5 Jahre alte Tochter.
Heute kam der Brief zur Vaterschaftsfeststellung, zum anderen Kind.

Jetzt meine Frage, wie würde das mit dem Unterhalt laufen? Ich hab echt etwas Angst, das wir als Familie auf dem Trocknen sitzen...
Er bekommt etwa 1400€ Netto
Ich nur 150€ Elterngeld + Kindergeld

Wir haben einen gemeinsamen Haushalt und kommen mit dem Geld Einigermaßen um die Runden, da er mich ja quasi "aushält" wegen Kinderbetreuung und Haushalt.
Denkt ihr, er muss seiner Ex Betreuungsunterhalt und Kindesunterhalt zahlen? Dann wüsste ich nicht wie es weiter geht

Danke für eure Hilfe

 
25 Antworten:

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von KielSprotte am 27.10.2021, 22:46 Uhr

Denkt ihr, er muss seiner Ex Betreuungsunterhalt und Kindesunterhalt zahlen?

Kindesunterhalt auf jeden Fall! Die beiden Kinder sind gleichgestellt, warum sollte euer gemeinsames "mehr wert sein" wie das ältere Geschwisterkind?
Notfalls muss er zusätzlich einen Minijob annehmen, oder du mußt in der EZ arbeiten. Wieso bekommst du nur den Mindestsatz? Alter Grundsatz, der aber stimmt: Kinder muss man sich leisen können!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Yin5399 am 27.10.2021, 22:53 Uhr

Es geht eben nicht, um das mehr Wert. Er hat schon einen neuen Job angenommen um überhaupt für uns sorgen zu können und Minijob ist zeitlich nicht drin.
Ich bekomme nur Mindestsatz, da ich vorher nur Ausbildungsvergütung durch duales Studium hatte. Ich habe jedoch keine Möglichkeit die kleine unterzubringen, damit ich auch Arbeiten kann. Sonst würde ich das ja schon längst machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von 3wildehühner am 28.10.2021, 1:22 Uhr

WENN es sein Kind ist, ist er beiden Kindern gegenüber unterhaltspflichtig und dadurch verringert sich der Unterhalt für dein Kind.
Ihr könnt aber Wohngeld beantragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von misses-cat am 28.10.2021, 6:43 Uhr

1400 € netto beim Vollzeit Job? Das ist extrem wenig,. Wenn ihr heiratet kann Er ja , solange du Zuhause bist, in Steuerklasse 3 gehen, dann hat er netto mehr. Du kannst nach einem Jahr wieder arbeiten, somit hast du 300€ elterngeld ( so hart es klingt mehr muss man sich leisten können). Zudem kann er devinitiv einen Minijob annehmen ,40 Stunde. Sind in der Regel Vollzeit bis 48 Stunden wird als zumutbar angesehen. Oder du gehst auf 450€ arbeiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von misses-cat am 28.10.2021, 6:46 Uhr

Ach so ich würde definitiv einen Vaterschaftstest machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von misses-cat am 28.10.2021, 7:10 Uhr

Noch ein Nachtrag, das andere Kind ist ja schon 1,5 Jahre auch von der Mutter wird sicher verlangt das sie wenigstens Teilzeit arbeitet, dein Verlobter kann ja gar nicht Betreuungsunterhalt für sie zahlen, eigentlich auch nicht für dich vorrangig und das auf gleicher Stufe sind die Kinder

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Yin5399 am 28.10.2021, 9:50 Uhr

Gut ok. Sie wird nicht Arbeiten, das ist schon Kind Nummer 4.
Also warten wir gespannt den Test an

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Yin5399 am 28.10.2021, 9:54 Uhr

Für uns sind die 1400€ schon viel. Es kommt nicht jeder aus gutem Haus!
Zudem er fährt LKW, da ist er täglich mind. 10 Stunden unterwegs (inklusive Fahrtwege), da bleibt nicht mehr viel Zeit.
Betreuungsplatz haben Wir erst März 2023. Es hat schon alles einen guten Grund, warum alles so ist!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von misses-cat am 28.10.2021, 11:49 Uhr

Ich habe sieben Kinder ( zwei sind erwachsen 20+18 und wegen der Ausbildung ausgezogen die anderen 5 zwischen 12 Jahren und 8 Monate) , fünf wohnen noch Zuhause trotzdem gehe ich wenn die kurze in der Kita ist 25 Stunden die Woche arbeiten. natürlich kann man mit vier Kindern arbeiten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von lilly1211 am 28.10.2021, 12:02 Uhr

Also Lkw Fahrer sind sehr gesucht, da muss er wirklich nicht für 1.400 Netto 10h pro Tag arbeiten.

Hat er denn keinen Beruf gelernt? Ich verstehe das nicht ehrlich gesagt. Ich verdiene ganz knapp diesen Betrag in teilzeit 23h. Wie stellt er sich denn vor von was er und seine Kinder leben wollen in Zukunft?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von 12Mami am 28.10.2021, 12:41 Uhr

Was gibt es da nicht zu verstehen?

Viele in der Bevölkerung verdienen nur so wenig. Friseure, Arbeitskräfte in Gast- und Hotelgewerbe, Reinigungskräfte etc….kommt ja auch drauf an wo man in Deutschland lebt..

Denke nicht das man da jemanden ein Vorwurf machen sollte warum er so wenig verdient..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von lilly1211 am 28.10.2021, 12:49 Uhr

Naja, also ich finde schon bevor ein Mangelfall entsteht (und das ist hier der Fall) muss man sehen dass man Geld verdient.

Lkw Fahrer können 4.500 Brutto verlangen im Moment, liest man oft.

Einen 1.400 € Job muss man sich halt leisten können, damit ist im Mangelfall dann leider Schluss. Egal welche persönlichen Präferenzen man hat. Er kann ja nicht erwarten dass andere Leute über UHV sein Kind ernähren während er sein Einkommen unnötig niedrig hält.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von kevome* am 29.10.2021, 11:32 Uhr

ich würde bei den genannten Zahlen auf 80-90€ Kindesunterhalt und 0€ Betreuungsunterhalt tippen.

Sein Selbstbehalt sind 1180€ plus 5% berufsbedingte Aufwendungen. Wären also noch ca. 1400(Nettoeinkünfte)-70(berufsbedingte Aufwendungen)-1160(Selbstbehalt)=170€ an beide Kinder zu verteilen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Tamtam456 am 30.10.2021, 18:03 Uhr

Dein Verlobter arbeitet 5 Tage je 10h, richtig?
Du könntest zb einen 450 eur Job machen an den 2 Tagen an denen er nicht arbeitet (oder einem der beiden Tage) oder arbeiten wenn er von der Arbeit kommt, zb abends Regale im Supermarkt füllen oder nachts Büros reinigen etc
Klingt hart nach 10h Arbeit Kinder zu hüten oder am WE? Ich arbeite als mehrfach Mama jeweils seit die Kids 5 Monate sind und betreue sie vor und nach der Arbeit von bis zu 10 Stunden sowie das ganze WE und auch nachts (der Kleinste wird noch mehrmals wach). Also ein paar Stunden sollte er da schaffen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von KielSprotte am 31.10.2021, 9:58 Uhr

LKW-Fahrer mit 1400,-- Netto?? Da verkauft er sich aber weit unter Wert. Fahrer sind mehr als begehrt, da werden ganz andere Löhne aufgerufen. Soll er sich noch einmal umschauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Goldbear am 01.11.2021, 14:13 Uhr

LKW-Fahrer sind im Moment derart gesucht, dass er sicher einen besser bezahlten Job bekommt. In dem Bereich wird momentan viel geboten.
Ansonsten bleibt tatsächlich nicht viel, wenn man von den 1400,00 € den Selbsthalt usw. abzieht. Der Rest wird zwischen beiden Kindern geteilt.
Bei den Betreuungsplätzen würde ich nochmal nachhaken, da gibt es doch einen Rechtsanspruch ab dem vollendeten ersten Lebensjahr.
LG
Goldbear

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Kusschlerin22 am 15.11.2021, 7:49 Uhr

Du hast eine PN

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Möhrchen am 16.11.2021, 16:34 Uhr

LKW-Fahrer verdienen durchschnittlich ca. 30.000 Euro brutto...macht netto ca. 1.900 Euro...warum verdient er deutlich weniger?

Ggf. macht es Sinn, dass Du arbeiten gehst - mit dualem Studium sollt da mehr als 1400 Euro netto rauskommen. So kann zumindest der Mindestunterhalt gezahlt werden, falls es sein Kind ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Möhrchen am 16.11.2021, 16:37 Uhr

Ein angemessener Verdienst hat nichts mit ‚aus gutem Haus‘ kommen zu tun. Kennst du seine Abrechnungen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Yin5399 am 16.11.2021, 18:41 Uhr

Weil er keine Wochentouren fährt? Er hat ein kleines Kind, da kann man nicht bestimmen, das er auf Montage geht oder Wochentouren fährt. Und ja das ist wirklich so. Hat sogar vom Amt dazu Recht bekommen.

Und ich weiß ja nicht, in welcher Ausbildung man horrenden Lohn verdient
In meiner mit Mindestgehalt von sonst 350€ definitiv nicht

Außerdem möchte mein AG nicht, das ich einen zweiten Job annehme! Schon mal daran gedacht? Da könnte ich ja genau so gut meine Ausbildung weiter machen, mit 40h pro Woche... klappt nicht so recht ohne Betreuung, merkst du selber oder?

Immer erst nachfragen, bevor man verurteilt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Möhrchen am 17.11.2021, 8:44 Uhr

Er hat ja offenbar/vermutlich 2 kleine Kinder. Da muss man dann auch Verantwortung übernehmen.

Was spricht denn gegen Wochentouren?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Möhrchen am 17.11.2021, 8:58 Uhr

So pauschal darf der AG gar nicht ablehnen, wenn du z.b. woanders§ einen Minijobs ausüben möchtest...auch für dich gilt: erst mal nachfragen, bevor man rumzickt.

Ein Familienrichter kann es übrigens sehr wohl als zumutbar für den Vater ansehen, Wochentouren zu fahren und die Berechnung für den Kindesunterhalt darauf basieren...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Angelandbaby am 18.11.2021, 11:44 Uhr

LKW Fahrer ist kein Beruf? Das finde ich schon frech.

Und 1400 € netto ist für viele schon viel Geld. Es gibt genug Berufe, wo man nur das oder eben weniger verdient. Wenn du so viel bei 23h verdienst sei froh, das Glück haben nicht alle. Mindestlohn ist vielerorts normal, das steht man mit weniger da, trotz Vollzeit!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Kusschlerin22 am 18.11.2021, 13:00 Uhr

Hallöchen Möhrchen

Doch sein AG darf ihn einen Nebenjob verwehren da man als LKW-Fahrer eine 50-60Stunden Woche hat und dies zu Beeinträchtigung in seinem Hauptjob führen kann.

Es ist auch so wenn er jetzt Wochentouren fahren würde tut sich deswegen auch nichts am unterhalt bessern, egal ob er mehr verdient. Denn der mehrverdienst geht dann für Verpflegung außer haus drauf und dies darf auch vom Unterhalt mit abgerechnet werden. Denn von Spesen werden maximal 1/3 angerechnet an den unterhalt. Dann kommen die eventuellen Übernachtungen noch hinzu wenn er nicht im LKW-Schläft.

So einfach wie das klingt ist das alles nicht. Ich spreche da aus Erfahrung!

LG ich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterhalt Familie, Partner, Kinder

Antwort von Möhrchen am 19.11.2021, 11:56 Uhr

Ich sprach davon, dass SIE einen Nebenjob haben könnte - am WE z.b., wenn der Papa auf das Kind aufpassen kann; Sie schrieb ja, dass ihr AG es nicht möchte...das geht aber nur, wenn sie z.b. bei der Konkurrenz arbeiten wöllte o.ä....einfach so - aus Prinzip - geht es nicht.

Die Gehaltsschere für LKW-Fahrer ist ja nach oben noch weiter offen...da geht auch noch mehr als 1.900 Euro...da bleibt dann schon noch was für den Unterhalt übrig.

Sonst sollte er sich vielleicht einen ganz normalen Job vor Ort suchen - die 1.400 Netto in VZ sind m.E. nicht so schwer zu knacken...

Hat das bei Dir ein Gericht so ausgerechnet / festgesetzt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Unterhalt, Insolvenz und Kinderwunsch....

Hallo, Ich habe mal eine Frage, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mein Freund hat aus erster Ehe 2 Kinder, für diese zahlt er den Mindestunterhalt, da er in Insolvenz ist. Nun wünschen wir uns auch ein Kind. Weiss jemand wie das dann mit dem Unterhalt für die ...

von 123blume123 28.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Unterhalt, Kinder

Unterhalt vs taschengeld

Hallo, Hätte mal folgende Frage an Eltern mit Kindern über 18 Jahre. Wie regelt ihr das so.. Unterhalt geht ja ab 18 Jahre direkt an das Kind. Wobei der mindesungerhalt laut der Düsseldorfer Tabelle mindestens bei 333,- bei der niedrigsten Stufe liegt. Taschengeld laut ...

von Lila00 15.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhalt ab 18 jahre

Hallo, Hätte mal ne frage an Eltern mit älteren Kindern. Wie ist es bei euch mit Unterhaltszahlungen an 18jährige Kinder und später an Studierenden. Hintergrund ist folgender... Ich hätte die Möglichkeit eine Umschulung zu machen, wobei ich allerdings ungefähr 450€ ...

von geka 08.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

leidiges Thema : Unterhalt

Hat jemand Ahnung , in welcher Spalte der Düsseldorfer Tabelle man schauen muss, für eine Neuberechnung, wenn das Kind 12 Jahre wird? Vor 11 Jahren wurde ein Titel festgesetzt, Set dem hat die Kindesmutter nie einen neuen Antrag gestellt. In den 11 Jahre ist ja so viel ...

von Patchwork 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhalt aus erster Partnerschaft

hallo liebe Eltern. ich habe eine frage an euch: mein Partner und ich bekommen in 4 Wochen unser erstes gemeinsames Kind. er hat schon einen 5 jährigen sohn mit seiner ex Partnerin und ich habe eine 3 jährige tochter von meinem ex Partner. ich wohne nicht mit meinem neuen ...

von PitBullBerlin 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhaltsfrage

Huhu ihr Lieben Mal Eine kurze Frage Mein Partner zahlt Unterhalt für seinen Sohn aus erster Ehe! Nun sind wir beide neu verheiratet und erwarten in den nächsten Wochen Zwillinge ! Wenn Mein Mutterschutz Vorbei ist und ich im Elterngeldbezug bin wird mein Mann dann ...

von Funnykissy 16.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhaltsneuberechnung

Mein man ist für seine 13-jährige Tochter unterhaltspflichtig. Die Höhe wurde durch den Anwalt der KM anhand der Düsseldorfer Tabelle errechnet. Nun ist es ja so, dass für die Berechnung das Gehalt der letzten 12 Monate verwendet wird. Zum neuen Jahr wurden nun diverse ...

von FrauElsa 08.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhalt vom Kindsvater???

Hallo Ihr Lieben. Ich habe mit meinem Exmann 3 Kinder. Bis April 2015 habe ich Unterhaltsvorschuss bekommen. Dies habe ich abgemeldet weil ich neu geheiratet habe. Der Kindsvater zahlt keinen Unterhalt. Er ist weg gezogen und hat alle 14 Tage die Kinder am Wochenende. Er wohnt ...

von Bald4fachMummy 06.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhaltsfrage

Hallo. Weiß jemand wie es ist? Die Kindsmutter (bzw ihre Anwältin) meint, daß alles gut ist, weil der Vater und die Mutter zusammen die gesetzliche Höhe leisten. Die Tochter (bald 27 Jahre alt) hat aber bei der Mutter den Unterhalt eingeklagt, weil der Anteil weniger als ...

von mareen283 07.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhalt

Hallo, zusammen, möchte gerne wissen, ob ich meinen Ehemann, wir sind verheiratet, auf Kindesunterhalt verklagen kann. Er sollte dann Unterhalt an sein leibliches Kind, unser gemeinsames Kind zahlen. Danke euch im Voraus für eure Antworten. ...

von Saawa 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.