Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jassi1995! am 27.07.2021, 13:29 Uhr

Partner bekommt Kind mit ONS

Hallo,

da ich einfach nicht mehr weiter weiß wende ich mich an euch und hoffe auf Tipps, Erfahrungen usw.:
Ich hoffe ich kann mich kurz halten:
Mein Freund und ich waren 5 Jahre zusammen – Letztes Jahr gingen wir getrennte wege da es keine rmehr den anderen Recht machen konnte und wir uns „auseinander“ gelebt hatten (haben wir damals so empfunden) ich bin sehr schnell ausgezogen, habe aber noch 2-3 Monate um ihn gekämpft – leider ohne Erfolg. Er wollte nur Befreundet bleiben da ich ihm doch wichtig war, aber keine Beziehung mehr.
Ein halbes Jahr nach unserem Beziehungsende hat er den Kontakt wieder gesucht (mir ging es das halbe Jahr sehr dreckig und konnte nicht loslassen :( ) natürlich habe ich mich mega gefreut und hatte wieder große Hoffnungen.
Am selben Tag als wir uns wieder gesehen haben sagte er mir dass er mich wieder zruück haben wolle, es doch nicht der Sinn des lebens ist Party zu machen und mit Freunden 24/7 abzuhängen und dass er es zu wenig geschätzt hatte was er an mir hatte…
Jedenfalls ließ ich mich wieder darauf ein und war 1 Woche der glücklichste Mensch, bis er die Bombe platzen lies – eine fremde Frau, wäre von ihm durch einen ONS schwanger (er wollte nie Kinder) Als ich es erfuhr war diese Frau in der 12 SSW und wollte das Kind behalten – obwohl beide von anfang an gesagt haben (laut ihm), dass es einmalig war und nie mehr zw. Den beiden sein wird.
Wir haben viel geredet, ivh habe mir sehr viel gedanken gemacht und hatte Vorderungen wie: er kümmert sich erst um das Kind wenn er schwarz auf weiß hat dass er der Vater ist (lt. Bekannten dürfte diese Frau eine H*** sein uns gerne vergebene Männer ausspannen und lässt sich von jedem gleich **** usw..) wir das gemeinsam durchziehen und er mich einbindet, genau so ihr gegenüber als seine Freundin vorstellt und dass es nur uns gemeinsam ihr gegenüber gibt. Und wenn sie Kontakt haben, es nur ums Kind gehen soll und dass ich davon erfahre!
Nachdem ich das ganze erfahren habe hatten die 2 Monate keinen Kontakt, und unser Neustart lief super – bis diese Frau ihm eine mega lange Nachricht geschrieben hat er soll sich um das Kind kümmern, mit zu Untersuchungen, usw, sonst braucht er das Kind wenn es da ist auch nicht sehen.. (Versteh nicht wie man sich um das Kind kümmern kann wenn es noch nicht mal da ist, bei einer Untersuchung beim FA kann man ja nicht für das Kind da sein sondern eher für sie oder sehe ich das falsch?)
Jedenfalls ist er mit seiner Mutter (seine Mutter wollte schon vor langer Zeit Oma werden) zu dieser Frau gefahren und haben eben geklärt, dass er mit zu den Unterscuhungen fährt, er sich regelmäßig bei ihr meldet / besucht, und wenn die Geburt ist er mit im KH ist (neben dem Kreissaal)
Ich verstehe das überhaupt nicht. Es war alles anders abgemacht als was es jetzt ist und er sagt einfach nur JA obwohl er mir zuhause ganz was anders erzählt dass er das nicht will.. Ich denke auch dass seine Mutter ihn sehr dazu drängt, er musste ihr auch einen schönen Urlaub wünschen (wozu? Geht null um dieses Kind?? Auch hat er mir erzählt dass seine Mutter fast täglich Kontakt mit der hat, so schnell kann man ausgetauscht werden :/ )
Sie ist jetzt in der 25 SSW und weiß immer noch nichts von mir, er war bereits mit bei der Untersuchung und er hat es ihr wieder nicht gesagt. Er meinte er hat zu viel Angst dass sie ihm dann alles extra macht und er das Kind nicht sehen darf.
Aber ich denke mir wenn es ein ONS war, beide Seiten sagen es wird nie mehr sein zw denen, dann wird das für sie doch kein Problem sein wenn er wieder vergeben ist.. ?

Sobald es wieder um DAS Thema geht leidet unsere Beziehung sehr. Mir wird immer extrem schlecht und bekomme Magenschmerzen, er ist wieder enttäuscht weil es mir nicht gut geht und er es aber nicht nur mir, sondern auch seiner Mutter under fremden Frau recht machen möchte…

Was würdet ihr machen? Habt ihr Erfahrungen wie sowas abläuft wenn das Kind mal da ist? Was würdet ihr alles dulden? Wie würdet ihr damit umgehen wenn jetzt alles anders gemacht wird als es ausgemacht war? Denkt ihr unsere Beziehung hat noch Chancen?
Er ist die Liebe meines Lebens.. und ich weiß wie es mir ohne ihm gegangen ist. Aber ich weiß auch nicht was mich auf dauer mehr kaputt macht – ein leben ohne diesem Mann, oder ein Leben wo meine große Liebe mit einer fremden Frau eine Familie gründet.. (das ich mir immer gewünscht habe)

Ich bitte euch Aussenstehenden um Rat, oder eben um Erfahrungen wenn so eine ähnliche Situation betrifft, oder eben Mütter die durch einen ONS ein Kind bekommen haben und berichten können wie die das empfunden haben – Handgehabt haben mit dem leiblichen Vater.

DANKE
(Sorry für die Rechtschreibfehler / Groß und Kleinschreibung)

 
11 Antworten:

Re: Partner bekommt Kind mit ONS

Antwort von misses-cat am 27.07.2021, 14:23 Uhr

Ich sage es dir Mal knallhart, die liebe deines Lebens ist ein Gott verdammtes arschloch, der einfach nur nach seinem Vorteil lebt


Warum die Frau von dir als H.... betitelt wird, naja du bist sauer. Sie kann nichts dafür und dein Ex war ja auch Single als es passiert ist.

Ich wäre weg ganz schnell.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner bekommt Kind mit ONS

Antwort von Jassi1995! am 27.07.2021, 14:26 Uhr

ich betitle sie nicht so weil ich sauer bin. ich habe geschrieben das viele bekannte die sie kennen so bezeichnen!!
ich mache meinem Freund auch keine Vorwürfe dass er sie in der Zeit geschwängert hat als wir GETRENNT waren (habe ich auch so geschrieben?)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@m-c

Antwort von kravallie am 27.07.2021, 15:21 Uhr

ist dir die Impfung auf die augen geschlagen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @m-c

Antwort von Jassi1995! am 27.07.2021, 15:23 Uhr

??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner bekommt Kind mit ONS

Antwort von pauline-maus am 27.07.2021, 22:26 Uhr

1. Single = ich kann sexeln wie ich mag.
2. Schwanger dabei =betrifft erst mal nur die beiden beteiligten , dich nur am Rande
3. Spricht es doch für ihn ,dass er sich kümmern möchte.
4. Bist du leider immer noch nicht von der partie
5. Kannst du die nächsten Jahre mit dem Kind leben und das es da noch eine Mutter zu gibt? Denn sie werden bleiben , gehen kannst nur du,wenn du damit nicht klarkommst

Mir wäre es zu anstrengend, da würde auch die liebe floeten gehen. Und ich sage dir aus Erfahrung : es gibt nicht die eine große Liebe....da draußen gibt es viele davon....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner bekommt Kind mit ONS

Antwort von Berlin! am 28.07.2021, 19:57 Uhr

Ja klar, wenn ein Partner mit einer anderen ein Kind bekommt, bin ich ja quasi unbetroffen....

Wenn Du glaubst, die eine wahre Liebe gibt es nicht, dann hast Du sie nur noch nicht gefunden. Oder verwechselst Sex und Liebe. Oder was auch immer, jedenfalls tust Du mir leid.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner bekommt Kind mit ONS

Antwort von bellis123 am 28.07.2021, 20:35 Uhr

Sorry dass ich das sagen muss, aber das wird nichts mehr mit euch. Nicht wegen dem ONS als ihr getrennt ward, sondern weil er nicht zu dir steht und du auch noch seine Mutter (unter deren Pantoffel er steht) gegen dich hast.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner bekommt Kind mit ONS

Antwort von pauline-maus am 28.07.2021, 21:35 Uhr

Hinfort ..hinfort

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner bekommt Kind mit ONS

Antwort von Nextmommy am 29.07.2021, 18:49 Uhr

Ich ware weg, aber echt sofort. Das ist mir eine nummer zu kompliziert.
Wird sehr schmerzhaft, aber auf dauer sicher die beste Entscheidung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @m-c

Antwort von Laufente123 am 02.08.2021, 15:35 Uhr

Hi Jassie

Kravallies Antwort ging an MC, nicht an Dich. Das heißt sie ist Deiner Meinung, dass du das so nicht geschrieben hast.

LG
Laufente

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lauf

Antwort von Okypete am 26.09.2021, 14:45 Uhr

so schnell du kannst..dreh dich nie um ...da hinten ist die vErgangnheit....wo du hinrennst ist deine Zukunft......

lieber keiner als so einer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.