Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von clarence am 23.10.2013, 11:09 Uhr

Geburtstage der Ex-Schwiegereltern bzw. Oma & Opa der Kinder

Meine beiden sind im Teenie-Alter, aber sie vergessen jedes Jahr wieder auf die Geburtstage ihrer Großeltern, wenn ich sie nicht jedes Mal erinnere.
Nur ich mache das ja nicht ewig bis sie erwachsen sind - andererseits fällt es dann wieder auf mich zurück, wenn sie sie nicht anrufen und gratulieren.
Wie macht ihr das?

 
9 Antworten:

Re: Geburtstage der Ex-Schwiegereltern bzw. Oma & Opa der Kinder

Antwort von Pamo am 23.10.2013, 11:40 Uhr

Wie wäre es, wenn du diese Geburtstage in einen Familienplaner/-kalender dick in rot einträgst und nun den Rest den Teenies überlässt? Die Kinder sind jetzt Teenies, du selber hast mit den Leuten keinerlei Verwandtschaftsverhältnis, da hielte ich mich raus.

Inwiefern fällt es auf dich zurück, wenn die Kinder ihren Familienmitgliedern nicht gratulieren? Diesbezügliche Vorwürfe würde ich freundlich lächelnd übergehen und das Thema wechseln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mach es einfach weiterhin ...

Antwort von chartinael am 23.10.2013, 11:45 Uhr

Meine Mama erinnert mich immer noch an alle Geburtstage in der Familie und ich bin ihr sehr dankbar dafür ... ach, und ich bin Ü40 ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine auch

Antwort von Sternenschnuppe am 23.10.2013, 12:10 Uhr

Ü 35
"denk dran dass Du heute noch Tante Bettina anrufen musst, sie wird XY"
Ja Mama :-)

Also,einfach weitermachen, ein bisschen noch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstage der Ex-Schwiegereltern bzw. Oma & Opa der Kinder

Antwort von desireekk am 23.10.2013, 12:35 Uhr

Hallo,

ich finde:

- es ist doch nicht soo dramatisch, mal kurz daran zu erinnern. Sofern iPod oder Smartphone zur Verfügung steht: mach eine Erinnerungsserie pro Geburtstag.

- bei uns gilt: Erinnern tu ich, evtl. Karte erstellen auch, für Geschenke auf Papa-seite bin ich nicht verantwortlich, DAS darf er organisieren.
... denn um die Geburtstage auf meiner Seite kümmert er sich aber null und gar nicht.

Und ja, meine Mama erinnert mich heute noch an Geburtstage & Co.
... und ich bin Ü45 :-)

VG

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstage der Ex-Schwiegereltern bzw. Oma & Opa der Kinder

Antwort von mf4 am 23.10.2013, 14:34 Uhr

Sorry aber erwachsene Kinder sollten sich das merken oder aufschreiben...
ich erinnere meinen fast 27-jährigen sicher nicht an Geburtstage in der Familie.
Geburtstage die wichtig sind kann man sich aufschreiben und wenn es ihnen nicht wichtig ist zu gratulieren muss man ihnen das auch lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei mir ist es mein Daddy

Antwort von Boots2012 am 24.10.2013, 9:26 Uhr



Er hat auch alle Geburtstage in einen Kalender geschrieben und mir geschenkt. Bin sehr dankbar darüber.

LG Boots

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@all

Antwort von clarence am 24.10.2013, 10:40 Uhr

Wisst ihr das Verhältnis zu den Schwiegereltern ist nicht besonders gut. Hab sie seit der Trennung (2003) eigentlich nie wieder gesehen. Sie besuchen uns nie und rufen auch nie an wie es den Kindern geht.
Meine Kinder (15 und 13 J.) besuchen sie nur ab und zu mal, wenn sie bei ihrem Papa sind (und da sind sie nun auch fast nicht mehr, weil wir mehr als 100 km weit weg wohnen).
Klar könnte ich die Geburtstage am Familienkalender eintragen - will ich aber irgendwie nicht, weil ich sie (sorry, wenn ich das jetzt so schreibe) irgendwie nicht als Familie sehe (klar, für die Kinder sind sie Familie).
Denke ich werde sie so bis sie beide 18 J. alt sind erinnern, aber dann ist Schluss.
Würde das vielleicht anders sehen, wenn sie auch ab und zu mal anrufen würden und sich erkundigen wie es den beiden so geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @all

Antwort von Sternenschnuppe am 24.10.2013, 11:39 Uhr

Gegenfrage : Rufen sie denn zu den Geburtstagen der Kinder an ?
Wenn nein, dann sage den Kindern sie mögen sich den Termin notieren und selbst entscheiden, alt genug sind sind.
Wenn ja, dann trage es ein bis 18 in einem Küchenkalender oder so und fertig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstage der Ex-Schwiegereltern bzw. Oma & Opa der Kinder

Antwort von Princess01 am 24.10.2013, 15:12 Uhr

Wir sind eingeladen, können es also nicht vergessen. Kommt natürlich drauf an, wie eng das Verhältnis ist. Ab einem bestimmten Alter sollten die Kinder schon selber entscheiden ob die Großeltern ihnen wichtig sind und sie auch nur dann anrufen. Mein Sohn liebt seine Großeltern und auch meine Kleine sagt zu ihnen Oma und Opa.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

danke für den Tip mit dem ignorieren der Schwiegereltern

ich weiß zwar nicht mehr von wem der Tip war, aber er funktioniert anscheinend "nur" bei den Schwiegereltern. Meine Schwägerin ist aus welchen Gründen auch immer, resistent dagegen. Je mehr ich versuch mich für die "unsichtbar" zu machen um so mehr wird von der gelästert oder ...

von jessibaby 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwiegereltern

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.