Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von IchHabeKeinenNamen am 16.06.2013, 22:49 Uhr

Frage zum Unterhalt

Hallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und habe zum Thema Unterhalt fragen. Mein Partner hat 2 Kinder mit seiner ex und wir ein gemeinsames Kind. Wir werden demnächst Heiraten und da interessiert es mich wie sich das auf den Selbstbehalt und den Unterhaltsanspruch auswirkt. Bisher ist es ihm leider nicht möglich den vollem Unterhalt zu zahlen, da sein Einkommen trotz Vollzeitarbeit sehr gering ausfällt. Allerdings geben wir regelmäßig Geld für Kleidung, Schule, Hobby dazu.

Zu unserem Einkommen
Mann netto 1100€
Ich netto 950€ + Kindergeld 184€
beide Steuerklasse 1

wie berechnet sich der Unterhalt wenn wir verheiratet sind?
Wird unser gemeinsames Einkommen zugrunde gelegt?
Oder wird sein Selbstbehalt um 10% oder 25% gekürzt?
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Freue mich über eine Antwort.

LG Ich

 
3 Antworten:

Re: Frage zum Unterhalt

Antwort von mf4 am 17.06.2013, 8:46 Uhr

Sein Einkommen wird höher wegen Steuerklassenwechsel und sein Selbstbehalt wird herab gesetzt (ich glaube 25%) und somit wird er Unterhalt zahlen müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Unterhalt

Antwort von Julisa am 17.06.2013, 13:17 Uhr

Dass sein Einkommen höher wird ist nciht gesagt. Wenn ich mir den Nettoverdienst der Beiden anschaue, dann wird beim Brutto keine große Differenz sein, so dass man in diesem Fall doch eher das Steuermodell 4/4 wählt und das wird genauso versteuert wie die 1. Ich denke er wird den bisher gezahlten Unterhalt auch so weiter zahlen müssen. Wenn sie Steuermodell 3/5 wählen und er die 3 nimmt, wird er ein höheres Netto erziehlen und somit auch mehr Unterhalt zahlen müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Unterhalt

Antwort von IchHabeKeinenNamen am 17.06.2013, 19:08 Uhr

Danke für die Antwort.
Unterhalt soll er ja auch weiterhin bezahlen, darum geht es ja nicht und auch wenn die Zahlungen durch eine Ehe erhöht werden ist das völlig in Ordnung, es kommt ja den Kindern zu gute.
Wollte einfach nur wissen womit wir rechnen müssen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Unterhalt

Hallo Mädels, ich habe mal eine Frage vielleicht kann mir einer helfen. Und zwar mein Mann hat einen Sohn aus .1 Ehe der ist 9 Jahre alt er zahlt dort unterhalt. 291 Euro sein verdienst 1778 euro Wir erwarten jetzt ein Kind zusammen und heiraten am 05.07. dann wird er ...

von Jule1192 13.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Kennt sich jemand mit unterhalt aus?

Hallo, ich hab mal eine frage und zwar mein ehemann hat heut ein schreiben vom anwalt bekommen das er an sein erst geborenen (5 jahre) unterhalt zahlen soll, wir sind verheiratet und haben selbst auch noch ein kind (1 Jahr). er war mit seiner ex nicht verheiratet. Kann mir ...

von Stefano_Leandro 30.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhalt, Insolvenz und Kinderwunsch....

Hallo, Ich habe mal eine Frage, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mein Freund hat aus erster Ehe 2 Kinder, für diese zahlt er den Mindestunterhalt, da er in Insolvenz ist. Nun wünschen wir uns auch ein Kind. Weiss jemand wie das dann mit dem Unterhalt für die ...

von 123blume123 28.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhalt

Huhu Ich habe mal eine Frage an Euch. Es gibt doch seit 2013 eine neue Düsseldorfer Tabelle. Gestern waren mein Nochmann und ich spazieren mit den Kids. Er meinte es würde sich nix ändern für ihn. Hinzu kommt, dass er jetzt Mitchef der Firma ist. Bis jetzt hat er immer ...

von schmollmund 27.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhaltsvorschuss

Halli hallo :-) Ich bin sonst in anderen Foren unterwegs....aber ich hätte mal ne frage, die eigentlich ganz gut hier reinpassen würde... Ich habe eine fünfjährige Tochter, die ich seit sie zwei ist mit meinem Partner großziehe...ich bekomme 133 Euro unterhaltsvorschuss, ...

von Lassemmi 22.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

frage zum unterhalt?

hallo hätte da mal eine frage: wie ist das habe eine mann mit dem ich zusammen bin der 4 unterhaltspflichitge kinder hat. im mom. durfte er immer nur einen selbsbehalt von 950 euro haben. wir bekommen nächstes jahr ein eigenes kind, ich selber habe aus erster ehe 3 kinder (wo ...

von tatjana85 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Recht auf Unterhalt????

Wollte mal doof fragen wie es mit Unterhalt aussieht, wenn die Kinder beim Vater leben! Also eigendlich müsste die Mutter doch zahlen oder?? Wir haben natürlich immer Unterhalt gezahlt obwohl die Kinder auch sehr oft bei uns waren. Aber ok! Jetzt sind sie aber bei uns, und ...

von dana2228 23.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

unterhaltsfrage??

wie ist denn das wenn ein mann im trennungsjahr unterhalt für die frau mitzahlen muss da sind nicht erwerbetätig war, und dann einfach nach dem trennungsjahr ihren unterhalt nicht mehr bezahlt??? natürlich per anwalt ausgerechnet! muss der mann nicht den unterhalt zahlen für ...

von tatjana85 18.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhaltsberechnung

Hallo, sagt mal, werden die Übergangsgebührnisse, die mein Mann für 36 Monate und die Einmalzahlung am Tag der Entlassung auf die neue Unterhaltsberechnung miteinbezogen? Außerdem gibt´s ja den Familienzuschlag (verheiratet, 2 Kinder), würd das voll mitgerechnet?-steht doch ...

von crazyjane 26.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Elterngeld und Unterhalt - eine Frage bitte

Hallo, mein Lebenspartner hat aus erster Ehe 3 Kinder, für die er Unterhalt zahlt. Wir haben zusammen 1 gemeinsames Kind. Wenn mein Freund nun für 2 Monate Elternzeit nehmen möchte, aber ca. nur 1100 Euro Elterngeld bekommen würde - bliebe der Unterhalt für die 3 Kinder dann ...

von Kissinger 03.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.