Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Apfelkuchen_ am 25.05.2014, 9:37 Uhr

ein gemeinsames kind gut?

Wie ist dass so wenn frau ein kind mit in die Beziehung bringt und es seit klein auf nur den partner kennt. Haette man dann ein gemeinsames kind noch ... das ist doch als leibliches für den partner viel wichtiger und sein stolz beschränkt sich eher auf dass dann? Ich habe so oft gehört dass das gar nicht gut geht und das nicht leibliche dann verstoßen wird so gesagt. der leibliche vater kümmert sich nicht seit geburt und der sohn sieht den neuen als papa an... nur finde ich vom Gefühl her haben die anderen schon recht. Wenn ich mir vorstelle wie mein oartner blöd redet das mein sohn meinem ex ähnlich guggt ... das ist ja schon Grund 1 dass sein kind in seine augen hübscher wäre?!

 
4 Antworten:

Re: ein gemeinsames kind gut?

Antwort von Strudelteigteilchen am 25.05.2014, 9:44 Uhr

Und mit dem willst Du zusammenziehen? Prost, Mahlzeit!

Jetzt fang doch im Herbst erstmal mit dem vermaledeiten Schulabschluß an und mach den zuende, bevor Du an weitere Kinder denkst. Kläre die Geschichte mit Deinen Eltern, schieß den Kerl ab und werde SELBSTÄNDIG, Deine Postings sind ja zum heulen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dein Kind guckt wie Dein Ex ?

Antwort von Sternenschnuppe am 25.05.2014, 10:10 Uhr

Und wo ist da jetzt was abwertendes bei ? Es ist das Kind von Deinem Ex.
Zum Thema : nö, kann ich absolut nicht bestätigen.
Mein Mann liebt meinen Erstgeborenen wie unseren leiblichen Sohn und seine Töchter.
Er wollte ihn von sich aus adoptieren, damit er im Fall einer Trennung die gleichen Rechte hat bei ihm wie bei dem den wir zusammen haben.

Vielleicht hast Du eher ein Problem damit dass er nicht von ihm ist, wenn Du es schon abwertend findest dass er sagt er guckt wie Dein Ex ?

Plant ihr ein gemeinsames Kind ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ein gemeinsames kind gut?

Antwort von Isa2012 am 25.05.2014, 13:35 Uhr

Naja ich finde ja wichtig dass in der Patchwork-Family die "Verhältnisse" klar sind.
Meine Große (7Jahre) hat guten Kontakt zu ihrem Papa und die sieht nun mal aus wie der Papa.ja und? Sie ist ein bildhübsches Mädchen und fast jeder der sie kennen lernt sagt aus Spaß "Mensch auf die shaima müsst ihr aber später aufpassen".
Die Kleine (Tocher von mir und meinem Lebenspartner) ist auch hübsch,jede auf seine Weise,wie andere Geschwister auch.
Mein Mann freut sich auch wenn die Große mal wieder eine Medaille beim schwimmen holt!
Wieso muss es denn so sein dass der neue Lebenspartner dass Kind von der Frau als eigenes annimmt?
Finde ich nicht! Mein Mann hat meine Tochter auch lieb und behandelt meine und unsere gemeinsame Tochter gleich.Aber er ist nun mal nicht der Vater der Großen!
Sie hat einen Papa den sie liebt und bei dem sie jedes 2.We und im Urlaub ist,und das ist doch auch ok so!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ein gemeinsames kind gut?

Antwort von Pamo am 27.05.2014, 7:41 Uhr

gut möglich, dass ein Mann das so sehen könnte, der Dummheit sind keine Grenzen gesetzt

aber du wirst doch nicht ernsthaft jetzt ein zweites Kind planen wo im Moment fast nichts in deinem Leben in geordneten Bahnen läuft?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Wer hat ein gemeinsames Kind mit neuem Partner?

Hallo..heute möchte ich euch um Rat bitten, da ich ziemlich fertig bin...mag daran liegen, dass ich in der 20 Ssw bin und Hormone verrückt spielen oder weil ich mir einfach zu viele unnötige Gedanken mache. Ich selber habe aus erster Ehe 3 Kinder ( 10 Junge , 8 Junge und 6 ...

von Patchwork 07.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gemeinsames Kind

Kind von der EX und gemeinsames Kind unterwegs

Ich bin seit einem halben Jahr mit meinem Mann verheiratet und seit mai mit ihm zusammen und erwarten im mai unser erstes Kind - Das sollte eigentlich ja alles sehr schön sein - wenn es nicht so wäre das seine EX kurz nachdem ich mit ihm zusammen gekommen bin im sagte das sie ...

von jasmin1705 19.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gemeinsames Kind

Diskussion Nachname gemeinsames Kind

Hallo ich plane mit meinem neuen Partner derzeit ein gemeinsames Kind, also wir arbeiten daran. Jeder von uns hat eines, seiner lebt jedoch bei seiner Mutter und ist nur in Abständen bei uns. Meine Frage ist eigentlich folgende: Da wir nicht heiraten können ist unser ...

von thueringerin73 13.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gemeinsames Kind

Gemeinsames Kind, war für Euch das wichtig?

Abend zusammen, wusste nicht wie schreiben. Mich interessiert, warum ihr Euch für oder gegen ein gemeinsames Kind entschieden habt? Es ist ja schon nicht immer einfach die eigenen und die vom Partner unter einen gemeinsamen Hut zu bekommen und wenn dann noch ein gemeinsames ...

von Alex18 30.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gemeinsames Kind

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.