Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lumbertin2424 am 16.05.2012, 12:22 Uhr

10 Krankheitstage

Hallo, kennt sich jemand mit den 10 Krankentagen im Jahr aus? Man kann diese wohl nehmen, wenn das Kind krank ist gegen Vorlage eines Attests.
Die Exfrau meines Freundes verlangt, er möge diese 10 Tage im Jahr nehmen, wenn die Kinder krank sind, zu ihr nach Hause kommen und die Kinder pflegen. Sie selbst hat ihre 10 Tage aber gar nicht in Anspruch genommen!
Kennt ihr sowas? Wie handhabt ihr sowas?

 
11 Antworten:

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von god-bless-u am 16.05.2012, 13:05 Uhr

Hat nicht nur derjenige diese 10 Tage der grundsätzlich die Kinder betreut?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von Kampfkrümel am 16.05.2012, 13:19 Uhr

Als Alleinerziehender stehen ihr ihre eigenen 10 Tage+die 10 Tage des Vaters= 20Tage zu.
Übrigens pro Kind! Allerdings bei 2 Kindern höchstens 25 Tage. (bei meinen 4 insgesamt höchstens 50 Tage)

Ob man das nun aber weiter gesplittet machen KANN, weiss ich leider nicht genau...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von kravallie am 16.05.2012, 13:59 Uhr

so ganz abwegig ist der gedanke nicht, denn viele chefs sehen es nicht gerne, außerdem bekommt man weniger geld von der kk.

sie bei sich zuhause dann aber pflegen sollen, das riecht schon leicht nach schikane.
zwingen lassen würde ich mich sicher nicht. ich hoffe, der mann hat wenigstens einen popo in der hose!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von god-bless-u am 16.05.2012, 14:33 Uhr

Okkkk... hmm muss ich meinem Mann mal sagen, weil bei ihm immer Urlaubstage abgezogen wurden, wenn er mit dem Kleinen zuhause war.
ihm würden ja eigentlich diese 10 Tage dann auch zustehen (gemeinsames Sorgerecht)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von Lumbertin2424 am 16.05.2012, 14:52 Uhr

Für Alleinerziehende gilt die doppelte Anzahl der Tage, also 20 Tage, aber nur bei gesetzlich Versicherten. Habe das mal gegoogelt. Hat nichts mit dem Sorgerecht zu tun, wenn man getrennt ist - es geht darum, WER die Kinder erzieht, die meiste Zeit betreut usw....so verstehe ich das zumindest.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von schmollmund am 16.05.2012, 22:15 Uhr

Ja, das ist auch so....20 Tage stehen einem zu...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von CKEL0410 am 16.05.2012, 23:36 Uhr

So ist es!
Der Kinderarzt stellt eine Kinderktankmeldibg aus,die bekommt die Krankenkasse,es Word dann aber auch nicht das volle gehakt gezahlt sondern nur in Höhe des Krankengeldes,das mit dem Urlaub ist nicht richtig so!
Und der Vater muss die Kinder sicher nicht zuhause betreuen,ich würde anbieten ok kann ich Maschen aber dann bei mir zuhause.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von Princess01 am 18.05.2012, 11:26 Uhr

Jeder hat 10 Tage, der Vater kann sie aber auf die Mutter übertragen wenn ihre alle sind. Das geht aber nur Stück für Stück bei Fälligkeit.
Meine KK spart sich das und ich habe 20 Tage bekommen für meinen Sohn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von tingel am 19.05.2012, 7:27 Uhr

Erst nimmt sie ihre Kindkranktage, wenn ihre aufgebraucht sind, oder sie absolut nicht abkömmlich ist, dann bleibt mein Freund mit deren gemeinsamer Tochter bei uns daheim. Sprich, sie ist alleinerziehend, Kindkranktage werden aber dennoch gesplittet.
Sollte meiner Meinung nach auch nicht anders sein, sie haben gemeinsames Sorgerecht, da kann er sich auch kümmern, wenn die Maus mal krank ist. Warum soll das immer Mutters Sache sein?
Muß aber dazu sagen, die Maus ist etwa halbe Woche bei uns, halbe Woche bei Mama. Ist bissl wirr durch seine Schichtarbeit, wir müssen da etwas flexibel sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von MamaEinesKleinenPrinzen am 19.05.2012, 22:08 Uhr

Alleinerziehenden stehen 20 Tage zu (wenn der nicht erziehende Elternteil die 10 Tage überträgt).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 10 Krankheitstage

Antwort von tingel am 20.05.2012, 8:21 Uhr

Aha, so läuft das. Naja, sie arbeiten beide in einer Firma, da spielt es keine große Rolle, wer von beiden im Falle des Kindkrank ausfällt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.