Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
  Dr. Wolfgang Paulus - Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. Wolfgang Paulus
Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit

 
Zusätzliche Angaben:
 
Entbindungstermin:17.12.2017
Medikamente:L Thyroxin beta 75
Belastungen:Nein
Krankheiten:Nein

Grippeimpfung

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus,

ich bin in der 30 SSW und mein Geburtstermin ist der 17.12.17.
Was halten Sie von der Grippeimpfung während der Schwangerschaft?
Ich habe gehört, dass das Baby dann auch einen Schutz hat, wenn es auf der Welt ist, was angesichts des Geburtstermins sicher gut ist.
Andererseits habe ich große Angst davor, dass die weitere Entwicklung des Babys bis zur Geburt einen Schaden davon nimmt.
Was ist Ihre Meinung dazu?
Vielen Dank im voraus.
Liebe Grüße, Diana

von Diana-Shiva am 06.10.2017
Frage beantworten
 


*1 Antwort:

Re: Grippeimpfung

Die üblichen saisonalen Influenzaimpfstoffe enthalten inaktivierte Viren. Berichte über mehr als 4.000 Impfungen kurz vor oder während der Schwangerschaft lassen keinen Zusammenhang mit kindlichen Komplikationen erkennen (Heinonen et al 1973, Deinard & Ogburn 1981, Sumaya & Gibbs 1979, Munoz et al 2005, Sheffield et al 2004).
1998 stuften die amerikanischen Centers for Disease Control den Impfstoff als sicher für Schwangere ein, deren gesundheitliche Verfassung sich bei einer Influenzainfektion bedrohlich verschlechtern könnte. 2004 wurde die Empfehlung zur Impfung grundsätzlich auf Schwangere – unabhängig vom Schwangerschaftsalter – ausgeweitet (Centers for Disease Control 2004). Auch das American College of Obstetricians and Gynecologists (ACOG 2004) unterstützt die Influenzaimpfung in Schwangerschaft und Stillzeit.

Inzwischen haben sich die Experten (STIKO, RKI) auch in Deutschland dieser bewährten Strategie angeschlossen.
Schwangere haben ein erhöhtes Risiko, bei einer Influenzavirus-Infektion einen schweren Krankheitsverlauf zu entwickeln. Gesunde Schwangere sollen die Impfung vorzugsweise ab dem 2. Trimenon erhalten. Für Schwangere mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge einer chronischen Grundkrankheit (z. B. Immunschwäche, Asthma bronchiale) wird die Impfung ab dem 1. Trimenon empfohlen.


Antwort von Dr. Wolfgang Paulus am 11.10.2017

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus:

Grippeimpfung

Sehr geehrter Dr. Paulus, ich bin derzeit in der 32., fast 33. Schwangerschaftswoche. Empfehlen Sie generell die Grippeimpfung für Schwangere, und falls ja, in welcher Woche? Sollte ich dies zeitnah in Angriff nehmen oder würde dies in der 35. Woche ausreichen - bzw. wäre es ...

ElocinS   21.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

nasale Grippeimpfung bei Tochter - SSW 10

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich wollte meine Tochter dieses Jahr das erste Mal gegen Grippe impfen lassen, da ich schwanger bin. Kann ich das auch mit dem nasalen Impfstoff machen lassen oder ist es für mich gefährlich, da es ein Lebendimpfstoff ist und ich noch nie eine ...

HannasMa   12.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

Grippeimpfung

Ich bin jetzt in der 21. SSW und habe in der kommenden Woche meinen nächsten Kontrolltermin bei der Frauenärztin. Da ich Lehrerin bin und täglich mit vielen Menschen in Kontakt komme, hat sie mir zu einer Grippeimpfung geraten. Jetzt sagte mir eine Kollegin, dass sie sich in der ...

mouton   20.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

Grippeimpfung und Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, Normalerweise habe ich mich im Herbst immer gegen Grippe impfen lassen, und habe auch gelesen, dass es in einer Schwangerschaft gut wäre, geschützt zu sein. Ich könnte mich am 5.11. bei meinem Hausarzt impfen lassen, das wäre der 8. ...

Shauna   02.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

Grippeimpfung

1. Ich bin in der 15. SSW und habe mich heute gegen Grippe impfen lassen. In der Praxis habe ich extra gefragt, ob der Impfstoff für Schwangere ist. Und da wurde mir gesagt, dass ich damit geimpft werden kann. Also habe ich mich ohne nachzudenken impfen lassen. Jetzt habe ich ...

Hystmam   31.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

Grippeimpfung, Magnesium, Arilin, ....

Hallo, habe gleich ein paar Dinge aufeinmal: Zuerst bin ich in Ende der 18.Schwangerschaftswoche. Bei der letzten VU hat mein Frauenarzt ein paar Bakterien in der Scheidenflora gefunden, meinte aber das wäre nicht weiter schlimm, ich sollte die Arilin Zäpfchen nehmen und ...

hope2011   01.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

Normae Grippeimpfung

Guten Tag Dr. Paulus, was halten Sie von der normalen Grippeimpfung waehrend der SS, sowie sie in Amerika empfohlen wird? Gibt es da ausreichende Informationen drueber? Kann die normale Grippeimpfung eventuell eine Schweinegrippe abschwaechen wenn man sie bekommt oder hat ...

Jane25   28.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

Neukönigsförder Mineraltabletten, Grippeimpfung etc

Hallo, von meiner Hebamme wurden mir zusätzlich zum Magnesium (2*150 mg) noch die Neukönigsförder Mineraltabletten empfohlen (3*2 Tbl.,. sowie die Schüsslersalze Silicea D6 (4*1) und Mg phos D6 (2*5). Sind diese Dosierungen für die SS okay, vor allem, was die ...

silv   12.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
 

Malerone/ Grippeimpfung

Hallo, als ich schwanger wurde war ich im Urlaub in Thailand. Zur Malariaprophylaxe habe ich Malerone genommen, ca. in den ersten 3-4 Wochen der Schwangerschaft. Kann dies zu irgendwelchen Komplikationen oder Mißbildungen führen? Und was sollte für den weiteren Verlauf der ...

Maria2212   17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Wolfgang Paulus  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia