Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anna74 am 03.07.2004, 20:22 Uhr

Eigenes Kinderzimmer für jedes Kind??

Hallöchen zusammen,
ich schleich mich mal aus dem SS-Forum hier ein...
Also mein Großer ist jetzt 21 Monate alt und wird, wenn das Baby da ist, knapp 27 Monate alt sein. Jetzt hat er sein eigenes Zimmer. Leider haben wir hier kein weiters "freies" Zimmer für das neue Baby, und so stehen wir vorm Auszug in eine 4-Zimmer-Wohnung oder der Alternative zwei in ein Zimmer.
Meine Angst ist nun, dass der Große nachts durch das Baby geweckt wird, wenn beide zusammen schlafen. Er hat auch erst vor etwa 3 Monaten angefangen, "richtig" durchzuschlafen, also von abends bis morgens ohne hingehen müssen, wenn das beim neuen Baby auch so sein sollte...

Wie sind denn Eure Erfahrungen? Wie klappt das mit zweien in einem Zimmer?
Die ersten Monate wird das Baby sowieso bei uns schlafen, aber ich würde gerne vorher alles schon geregelt habe....


Danke für Eure Antworten und viele Grüße von Anna

 
5 Antworten:

Re: Eigenes Kinderzimmer für jedes Kind??

Antwort von Hase78 am 03.07.2004, 20:40 Uhr

entweder du lässt das neue baby erstmal mit in eurem schlafzimmer schlafen (halbes jahr geht doch meist) und siedelst es dann um oder du ziehst ne wand (leichtbauwand o.ä.) durch kizi. dann hat jedes kind sein (zwar kleines) aber eigenes reich.

ich finde, kinder brauchen in den ersten jahen kein eigenes zimmer, sondern können gut mit geschwistern teilen.


steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eigenes Kinderzimmer für jedes Kind??

Antwort von Margo1 am 03.07.2004, 21:07 Uhr

Wir haben 3 Kinder, die sich 2 Kinderzimmer teilen. Unsere Jüngste ist jetzt knapp 5 Monate und schläft bei unserer ältesten Tochter (5 Jahre)mit im Zimmer. Am Anfang stand sie mit der Wiege bei uns im Schlafzimmer. Nachts schlafen beide durch, die Kleine ca. 10-12 Stunden. Tagsüber lege ich sie manchmal auch zum schlafen in unser Bett, wenn die Grosse mal in Ruhe spielen will. Abends habe ich im Moment manchmal Probleme. Unsere große Tochter schläft so schlecht ein, ruft dann noch mal und dann habe ich es schon gehabt, dass die Kleine wach wurde. Aber sonst klappt es sehr gut. Wie es auf dauer weiter geht, schauen wir mal. Unser Sohn hat ein Zimmer für sich allein. Ich glaube wenn die zwei sich dann irgendwann mal aneinander gewöhnt haben, wird es bestimmt keine Probleme geben. Kinder sind da oft viel unkomplizierter und die Mamas machen sich zu viele Gedanken. Ich wünsche Euch viel Glück und noch eine wunderschöne Schwangerschaft. LG Margo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eigenes Kinderzimmer für jedes Kind??

Antwort von like_hot_vanilla am 03.07.2004, 23:23 Uhr

Mein Kleiner (1) schläft bis jetzt in meinem Schlafzimmer, neuerdings auch der Große (5) auch wieder, da er sich alleine abgeschoben fühlte. Es gibt keinerlei Problem damit, daß der Kleine (wird noch 2-3 mal die Nacht wach) den Großen weckt, der überschläft auch die lautstarksten Schreiattacken, ich glaube Kinder haben da ein sehr selektives Gehör.
Ich würde das Baby anfangs mit ins Schlafzimmer nehmen, ist ja auch mit dem Stillen/Füttern einfacher. Danach würde ich die Beiden in ein Zimmer tun, ich finde nicht, daß Kinder gleich ein eigenes Zimmer brauchen, im Gegenteil, oft fühlen sie sich zusammen wohler.
Wenn sie dann älter sind und Ihren Freiraum wollen, kann man immer noch über eine größere Wohnung nachdenken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eigenes Kinderzimmer für jedes Kind??

Antwort von dhana am 04.07.2004, 10:41 Uhr

Hallo,

meine 2 Jungs (5J und 2J) wollen zusammen schlafen. Wir hätten ja noch ein 2.Kinderzimmer.

Am Anfang hat der Kleine noch bei uns Elternschlafzimmer geschlafen und als er so 8 Monate war ist er zum großen Bruder umgezogen. Das wollte der damals knapp 4jährige auch. Seitdem schlafen beide Kinder besser - und das sich sich gegenseitig aufwecken kommt eigentlich nur in der früh vor.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eigenes Kinderzimmer für jedes Kind??

Antwort von TineS am 05.07.2004, 8:23 Uhr

Hallo,

also ich habe jetzt 3 zwerge und es klappt auch super, wenn die zusammen in einem zimmer schlafen. STören tun sie sich nur selten gegenseitig. Meistens, wenn einer schläft, dann läßt er sich durch das geplärr der anderen nicht wecken. Klaro, ist es am anfang ne eingewöhnungsphase. Aber das geht dann schnell. Bisher s teht der kleinste (morgen 8 monate) noch bei uns im schlafzimmer, aber irgendwann wird er zu den großen ins zimmer wechseln. Die schlafen allerdings auch ganz oft bei uns.

viele grüße

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.