Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Abgebrochene Icsi mit GV

Antwort von Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Frage:

Lieber Herr Dr. Moltrecht!
Ich (39) habe die letzten 2 Wochen stimuliert und es sind 2 grosse Eizellen gewachsen, hab auch den ES ausgelöst. Die Punktion konnte nicht durchgeführt werden, da der im Institut als Vorsorge durchgeführte Covid-Test positiv war (bin beinahe symptomlos).

Die Ärztin hat gemeint sie möchte es mir nicht empfehlen, es mit natürlichem GV zu versuchen wegen dem Mehrlingsrisiko.

Sie meinte, wenn wir das trotzdem probieren, würde ich keine Medikamente benötigen, also nichts von dem, was ich sonst in der 2. Zh einnehme (Estrifem und Utrogest). Stimmt das denn? Kann durch den Gv und die gereiften Eizellen ohne Medikamente in der 2. Zh überhaupt eine Schwangerschaft entstehen? Oder soll ich was einnehmen? Eine Zwillingsschwangerschaft ist m.E. bei weitem nicht so schlimm wie die schon lange dauernde Kinderwunschgeschichte. Liebe Grüße

von b_e_a am 23.11.2020, 12:06 Uhr

 

Antwort auf:

Abgebrochene Icsi mit GV

Hallo Bea,
wenn wirklich nur zwei Follikel gewachsen sind, würde ich es riskieren,
Utrogest könnten Sie mit 200 bis 400 mg unterstützen.
Auf dass Sie symptomlos bleiben!
LG

von Dr. med. Rüdiger Moltrecht am 23.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Kein Lh nach icsi zyklen

Hallo Frau Prof. Sonntag, ich befinde mich gerade im ersten Zyklus nach 2 gescheiterten ICSI Behandlungen in Folge. Heute ist mein ZT 17 und ich produzierte scheinbar überhaupt kein LH. Die 10er Ovulationstests sind seit Beginn des Zyklus (eigentlich auch schon seit dem ...

von MamavonMia123 19.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. Dr. med. Jürgen Weiss: Endometriose vor 2. ICSI sanieren und welche...

Guten Tag! Ich bin 39 geworden und habe nach 5-jährigem Kinderwunsch 2020 eine 1.ICSI im kurzen Protokoll hinter mir. Trotz AMH von 0,9 konnten von 22 Eizellen 5 befruchtet werden, die sich zu Blastozysten entwickelten. Beim Frischversuch mit 2 Eizellen trat eine biochem. ...

von Betti24 18.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. Oswald Schmidt: ICSI

Guten Tag lieber Herr Dr.med. Schmidt, ich habe bereits 4 ICSI's und einen Kryoversuch hinter mir (Ursache liegt bei meinem Mann). Dabei kam es zu nur 3 Transferen. Insgesamt ist nur einmal kurzzeitig ein HCG Wert nachweisbar gewesen, der dann wieder gesunken ist. Alle ...

von SilkeKiwu 17.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: 3 icsi gescheitert 42 j.

Sehr geehrter Herr Dr .Moltrecht, 2014 1* ivf mit gonal f 900 u8 Eizellen 2 befruchtet A Qualität keine Einnistung.(durchgängigkeit Eileiter OK. Ich habe 3 icsi im natürlichen Zyklus durchgeführt. 1 icsi Clomifen+ovitrelle+Utrogest 2 Eizellen befruchtet A Qualität ...

von Marijana 13.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. Christoph Grewe: langes Protokoll icsi

Hallo Herr Dr. Grewe, wir überlegen bei der nächsten ICSI einmal das lange Protokoll auszuprobieren. Bisher wurde immer nur das Antagonistenprotokoll gemacht und es konnten nur wenige EZ gewonnen werden. Beim ersten Versuch 4 EZ und keine Befruchtung und beim 2. Versuch 5 EZ, ...

von MamavonMia123 13.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. Christoph Grewe: 2. Icsi

Sehr geehrter Herr Dr. Grewe, ich starte nun morgen an ZT 3 mit Pergoveris 125 Einheiten dann weiter mit 100 in die 2. Icsi. Da ich bei der 1. Icsi bei niedriger Stimmulation 29 Eizellen hatte. Meine 1. Icsi endete leider negativ mit 2 -10 Zeller und die anschließenden 2 ...

von Sila2000 12.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: Spermiogramm ausreichend für ICSI ???

Lieber Herr Dr. Moltrecht! Ich bin 38, mein Mann ist 51 Jahre alt. Ich hatte letzten August eine Totgeburt nach einer erfolgreichen ICSI im 9 Monat. 5 Monate später wurde ich auf natürlichem Weg schwanger, leider musste ich die Schwangerschaft abbrechen, da das Kleine Trisomie ...

von einfachich82 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Beginn mit 2. ICSI aber die Periode ist zu...

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. med. Sonntag, ich weiß Sie werden bestimmt denken, dass ich übertreibe. Aber ich bin völlig verunsichert. Ich bin 37 Jahre alt und wir haben Ende September 2020 die 1. ICSI gemacht. Leider negativ. Nach absetzen der Medikamente kam die Periode. ...

von Magdalena Maria 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Ungleichmäßig große Follikel bei ICSI

Hallo Frau Dr. Sonntag, ich stimuliere seit 3. ZT mit Pergoveris. Heute (6. ZT) war im US ein großer Follikel mit 15 mm, 3 Follikel mit etwa 10 mm und mehrer kleinere zu sehen. Ab heute soll ich zusätzlich Orgalutran spritzen. Kann es sein, dass der große Follikel schon ...

von JuleMule 10.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: Zyste nach icsi Behandlung

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich (27) befinde mich bei Transfer+8 (Blastozyste) während der icsi. Nehme seit Punktion Utrogest. Seit Transfer+6 habe ich bräunliche Schmierblutung und leichte Unterleibsschmerzen. Daher gehe ich nicht mehr von einer ss aus. Aufgrund ...

von Herzi20 05.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.