Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Reflux

Guten Abend,

meine Tochter ist vor kurzem 2 Jahre alt geworden.
Sie nimmt schon längere Zeit Antra 10mg. Obwohl ich ihr das Medikament täglich gebe stösst es Ihr öfters am Tag sauer auf. Sie schluckt es meist wieder aber es riecht wie erbrochenes aus ihrem Mund. Am Abend ist es besonders schlimm. Mein Kinderarzt findet das nicht problematisch solange sie keine Lungenentzündung mache. Ist das wirklich so? Es wurden keine genaueren Abklärungen gemacht.

Besten Dank für Ihre Auskunft.

Rarawa

von rarawa am 28.06.2010, 23:18 Uhr

 

Antwort:

Reflux

Liebe R.,
ohne genauere Diagnostik sollte ein Säureblocker eigentlich nicht über lange Zeit gegeben werden. Und offensichtlich sind die Beschwerden ja immer noch vorhanden, sodass auch die Dosierung oder die Behandlung insgesamt überprüft werden sollten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

vesi reflux

guten tag herr busse, meine tochter hat beideitig einen reflux, wenn sie pipi macht geht es zurück zur niere, sie wurde letztes jahr im jan operiert, unterspritzt. jetzt ist eine seite auf grad 1 zurück gegangen, was sehr gut ist, jedoch die andere seite ist immer noch ...

von Sweet21 28.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

versi reflux

guten tag herr busse, meine tochter ist 5 jahre, bei ihr wurde durch zufall ein reflux festgestellt, auf beiden seiten, 3 und 5 grades. sie wurde dann letztes jahr im jan operiert(unterspritzt) jetzt war sie wieder zur mcu und die eine seite ging auf 1 und bei der anderen ...

von Sweet21 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Reflux vierten Grades

Unsere tochter ist 11 monate alt Die drängenste Frage für uns ist jetzt, ist eine Operation zwingend erforderlich oder gibt es Alternativen. Uns wurde gesagt, dass ein Reflux vierten Grades sich auch in einen zweiten Grad verwachsen kann, was allerdings selten wäre.Wir ...

von cobramostar 23.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Milchfreie Ernährung bei Reflux

Wann darf ich mit einer Besserung rechnen, wenn die milchfreie Ernährung denn Anschlagen sollte? Hab ich vergessen den Kinderarzt zu fragen... Ich soll nun lt dem Kinderarzt wegen der Spuckerei die Nahrung mit Reisflocken andicken, das kann aber meines Wissens Verstopfung ...

von katzenmama77 01.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Reflux bei Säuglingen

Ich habe mich schon einige Male mit dem Problem "Schreien bei Flasche" an Sie gewand. Ich hab dazu nochmal eine allgemeine Frage, denn ich hab den Verdacht, dass sie unter diesem Reflux leiden könnte. Nicht das ich mir das ausdenken würde, denn es gibt eine erblich ...

von katzenmama77 31.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Gastroösophagaler Reflux

Guten Abend Hr. Dr. Busse. Ich würde gerne mal Ihre Meinung zu diesem Thema hören. Zur Vorgeschichte: Florian (13 Mon.) ist seit Geburt ein sog. Speikind, gedeiht aber gut. Das Spucken war so stark, dass sich mein KA und ich gemeinsam entschlossen 10 mg Antra pro Tag zu ...

von bibbi31 20.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Reflux -

Unsere Hebamme hat gesagt, dass man den Reflux des 6 Wochen alten Babys (Unruhig, will viel getragen werden, glucksen,...) beobachten muss, da es sonst Schäden an der Speiseröhre geben kann. Wie schnell entsteht so eine Schädigung, bzw. wie lange kann man zuwarten ohne ...

von smileandbehappy 18.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Reflux 1. Grades am rechten Harnleiter

Lieber Dr. Busse! Als Louis drei Monate alt war, musste er mit einer ganz schlimmen Nierenbecken-Entzündung ins KKH und musste da auch zwei Wochen bleiben. Seine Werte waren so schlimm, dass er beinahe eine Blutvergiftung hatte. Um ehrlich zu sein, waren diese zwei Wochen ...

von KleineMaus85 01.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Nochmal wg. Antibiotikaeinnahme bei Reflux

Hallo Herr Dr. Busse, habe vor Tagen mal berichtet, dass meine Tochter 2 1/2 J. eine MCU Untersuchung hatte und es stellte sich ein Reflux 1. Grades heraus. Kinderarzt meinte ja, wir sollen Ihr jetzt jeden abend 2,5ml 1 Jahr lang Antibiotika geben. Es ist mittlerweile so ...

von soeh 27.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Kann Reflux plötzlich auftreten?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (2 Jahre) leidet immer wieder an Husten- und Bronchialerkrankungen. Vor allem nachts hustet er eigentlich seit Monaten. Mal leicht, mal schwerer. Es ist nicht immer gleich. Seit 3 Monaten mag er nur noch Milch oder Joghurt zu sich nehmen, ...

von Irmerl 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.