Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

obstruktive Bronchitis

Hallo,

derzeit haben wir wieder große Probleme mit unserem Jüngsten. Er ist jetzt 7 Monate, ich habe ihn bis zur 18. Woche voll gestillt danach gingen die Probleme los. Ende Sebtember hatte er das erste mal eine obstruktive Bronchitis und lag auch 1 Woche stationär. Mittlerweile hat er die nun schon zum 4. mal ! Er muß 3mal mit Adrovent und nun seit gestern noch 1mal zusätzlich mit Sanasthmax inhalieren, dazu soll er noch Spasmo Mukosolvan nehmen. Nun ihnhalieren wir schon gut eine Woche und es wird nicht so recht besser, ok schlechter wird es auch nicht. Er ist munter,isst sehr gut und hat kein Fieber.

Ich frag mich wann hat das ein Ende ?

Mir wurde von einer Freundin empfohlen ihn mit Umckaloabo zu stärken, kennt sich jemand damit aus ?

Leider ist auch bei uns das Problem das von meinen 5 Kids 3 in den Kindergarten bzw. Schule gehen und immer was mit heim schleppen.

Frische Luft, Obst und ausreichend Bewegung bieten wir aber was kann ich noch tun ?

Danke für eure Antworten

LG
cooni

von cooni am 04.12.2008, 16:32 Uhr

 

Antwort:

obstruktive Bronchitis

Liebe C.,
dass Ihr Kleiner die Veranlagung zu empfindlichen Bronchien hat, lässt sich nicht ändern. Auf der anderen Seite ist er ja bestens gediehen und Sie sollten sich nicht allzu viele Sorgen machen. Konsequente Inhalationstherapie macht sicher Sinn und diese sollte eventuell auch noch intensiviert werden mit mehr Gaben des inhalativen Korticoids. Außerdem macht es keinen Sinn, Spasmo Mukosolvan als Saft zu geben, wenn man das selbe Mittel (Salbutamol) viel zielgenauer zum INhalieren geben könnte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.12.2008

Antwort:

obstruktive Bronchitis-Nachtrag-

Er ist gut entwickelt. Geboren am 24.04.04 mit 53 cm und 3830 gr und gestern beim Kinderarzt 75 cm und 9560 gr.
Er kann sich drehen,frei sitzen und stehen. Die U5 ergab keine Auffälligkeiten.

Danke

von cooni am 04.12.2008

Antwort:

obstruktive Bronchitis-Nachtrag-

natürlich 2008 :-)

von cooni am 04.12.2008

Antwort:

obstruktive Bronchitis

hallo
Soviel ich weiß ist Umckaloabo ein pflanzliches AB.Es soll sehr gut sein bei Bronchities.Aber wie du schon schreibst,hast du noch ;inder die in den KIga bzw.Schule gehen,die schleppen das an.Wenn mich nicht alles täucht sind111-12(?) erkältungen normal.Ich habe drei Mädchen(8Jahr,6Jahre und 3Jahre).die kleine hat auch oft Bronchities,sie hatte sogar schon mehrmals Lungenentzündung(8-10).
Alles gute

von charlotte120805 am 04.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Milch bei obstruktiver Bronchitis?

Lieber Herr Dr. Busse, mein kleiner Sohn (16 Monate) hat laut KA eine obstruktive Bronchitis und bekommt dagegen jetzt SpasmoMucosalvan und für die Nacht Monapax bzw. Capval. Nun sagte mir die Apothekerin beim Abholen der Medikamente, ich solle dem Kleinen während der ...

von Womble 15.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

obstruktive bronchitis

wann spricht man von asthma? mein kinderarzt hat gesagt dass kind kann bis paar mal im jahr obstruktive bronchitis haben und das ist nicht schlimm, wenn das nach paar tage weg geh. behandlung war mit terbutalin und ACC und 1 tablette singular.danke für ihre ...

von justyna231081 03.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

obstruktive Bronchitis

Lieber Dr. Busse, mein Sohn (21 Monate) hat eine obstruktive Bronchitis (mit Fieber), deutliche Rasselgeräusche beim Ausatmen. Wir inhalieren 4x am Tag mit Apsomol und seit heute bekommt er auch ein Antibiotikum. Er hustet ganz doll und würgt dabei - vor allem im Liegen ...

von tomsmum 20.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

obstruktive bronchitis

Hallo dr. busse. Mein Sohn 11 Monate hat jetzt seit 2 Wochen eine obstrucktive bronchitis die zwischen zeitlich so schlimm war das er fast eine lungenentzündung hatte.Er Inhaliert jetzt 4 mal am Tag mit Salbutanol, Atrovent und kochsalzlösung und bekommt zusätzlich noch ...

von Jasmin.S. 09.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.