Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 

Anzeige

 
  Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt

  Zurück

Lungenentzündung vorbeugen

Sehr geehrter Dr.Busse,

mein Sohn (wird Ende April 4 Jahre) hat dieses Jahr die 2.Lungenentzündung (eine dritte im vergangenem Winter). Es verläuft immer gleich. Er bekommt Schnupfen, fühlt sich schlapp, bekommt leicht erhöhte Temperatur (37,8°C bis 38,2°C) und fängt kurz darauf an mit einer sehr schnellen, flachen Atmung. Wir gehen zum KA - Lungenentzündung und das innerhalb von 24 h vom ersten Schnupfen bis zur Diagnose. Er bekommt Antibiothika, nach 1-2 Tagen ist seine Atmung wieder normal und nach 4 Tagen ist er wieder fitt.

Können wir dem irgenwie vorbeugen? Ab wann wäre eine weitere Abklärung sinnvoll?
mfG
N.Jung


von nicole1013 am 25.02.2012

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Lungenentzündung vorbeugen

Liebe N.,
das ist wirklich ungewöhnlich. Wenn es sich in der Tat um eine bakterielle Lungenentzündung handelt - ist ein Röntgenbild gemacht worden - und keine obstruktive Bronchitis vorliegt, dann sollte man sich über die Immunabwehr Gedanken machen und diese abklären.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 25.02.2012

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Husten nach Lungenentzündung

Hallo Herr Busse, mein Sohn hatte vor 1,5 Wochen eine Lungenentzündung-allerdings ohne Fieber und nur relativ wenig Husten. Hat dann 1 Woche Antibitiotika genommen. Jetzt hat der Husten zugenommen (ansonsten keine Symptome). Ich habe gehört, dass das sein kann, dass der Husten ...

KattaW   21.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

lungenentzündung

hallo, ich würde gerne wissen wielange eine person die lungenentzündung hatte auf meine tochter ansteckend sein kann - die bekannte nimmt seit ca 1woche nun kein antibiotika mehr ein - hustet aber immer noch - kind ist 9monate und pneumo-geimpft- bin aber nicht sicher welche art ...

pesul   20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Lungenentzündung

Hallo, meine Tochter (3 1/2) hat vor 4 Tagen mit Schnupfen angefangen, nun ist der nach unten gewandert und sie hustet sehr. Mein Kinderarzt sagt, daß Kinder auch oft aufgrund des Schnupfens husten müssen. Habe Engelwurzbalsam für die Nasenflügel und Nasenspray sowie ...

120908Laura   18.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

5 1/2 Monate und Lungenentzündung

Hallo, habe da mal eine Frage. Mein Sohn hatte mit 5 1/2 Monaten ( er ist jetzt 7 Monate alt) eine Lungenentzündung und eine Mittelohrentzündung. Er lag 4 Tage im KH. Sauerstoffsättigung war bei 89 % ohne Beatmung. Mit lag sie bei 99 % . Bis zur Krankheit und des ...

Spiderle   17.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

kann mein kind mit einer lungenentzündung fliegen?

Hallo!!!!!!!! Meine Tochter (5) hat seit heute 13.02.2012 Lungengeräusche schon eher schlimmer wie unsere Ärztin sagt und es wurde Blut abgenommen haben noch keinen Befund. Ihr wurde Antibiotika, Salbutamolinhalat und Kochsalzlösung mit Salbutamol zum inhalieren mit pariboy (4 ...

Gabriell   13.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Lungenentzündung

Guten Morgen Herr Busse, bei meinem Sohn (17 Monate) wurde gestern eine Lungenentzündung anhand der Abhörgeräusche diagnostiziert. Allerdings geht es ihm so relativ gut-wenig Husten, kein Fieber, gutes Allgemeinbefinden. Dennoch hat er Antibiotika verschrieben bekommen (hatte ...

KattaW   08.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Lungenentzündung

Sehr geehrter Dr. Busse, da mein Sohn (fast 4 ) seit ein paar Tagen Husten hatte und gestern auch noch leichtes Fieber hinzukam, war ich heute beim Kinderarzt. Beim Abhören, hörten sich Lunge und Bronchien frei an, es wurde zur Sicherheit aber nochmal ein Blutbild erstellt, das ...

christina78   03.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Lungenentzündung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (22 Monate) hat seit Samstag flüssigen Durchfall, am Sonntag kam Husten und Schnupfen hinzu. Ich bin am Montag direkt mit ihm zum KIA, er sagte mir dann, dass er eine Bronchitis, Mittelohrentzündung UND ein Magen Darm Infekt hat. Wir ...

Nine299   02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

lungenentzündung

Hallo, wir leben im moment bei meinen eltern (ziehen in ca einem jahr in unser noch nicht fertiges haus ein) und meine eltern haben meinen 99jahre alten grossvater zur pfege im haus - dieser leidet ständig an altersbedingter lungenentzündung. natürlich gehe ich ihm mit meiner ...

pesul   03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Kann ich eine Flugreise ca. 1 Stunde antreten nach Lungenentzündung?

Guten Tag, mein Sohn war vom 12.12.-14.12.11 wegen einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus. Wir wollten jemanden in Hamburg besuchen und am 25.12.11 dorthin fliegen (ca.1 knappe Stunde Flug). Würden Sie davon abraten? Die Blutwerte sind wieder normal und die Lunge ...

Rossi67   18.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia