Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Baby trinkt nicht mehr die Flasche sondern nur noch die Brust.

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Baby trinkt nicht mehr die Flasche sondern nur noch die Brust.

Littlebutterfly99

Meine Tochter 8 Monate alt kriegt normalerweise 2-3 Flaschen 230ml Pre und ich stille . Sie ist seit fast ner woche erkältet und verweigerz die Flasche jedoch liebt sie die Brust. Ist das normal? Ich füttere normalerweise zu. Ich habe angst das sie abnimmt ich weiß nicht ob meine Milch sie sättigt bei der Flasche weiss man ja wie viel man gibt und es trinkt. Ich pumpe auch nicht mehr ab sie akzeptiert nur meine rechte Brust nicht die linke. Ich hoffe sie kriegt dennoch genug Nährstoffe.


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe L., mit 8 Monaten sollte Ihre Tochter ja von Haus aus 3 Beikostmahlzeiten bekommen, die den wesentlichen Teil der Kalorien abdecken. Und dazu nur noch 2 Still- oder Flaschenmahlzeiten erhalten. Das dürfte also genau so passen, und so lange es Ihrer Tochter ganz gut geht, müssen Sie sich keine Sorgen machen. An Flüssigkeit sollten Sie aber einfach jeweils zu den Beikostmahlzeiten einen kleinen Becher Wasser anbieten. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Meine kleine ( 7 Wochen ) hatte heute morgen einen Eingriff am Zungenbändchen. Dieses wurde durchtrennt unter örtlicher Betäubung. Jetzt weint sie die ganze Zeit, sabbert sehr viel und verweigert das Essen. Ich schaffe es kaum sie zu beruhigen und sie findet nicht in Schlaf. Dazu hat sie starke Blähungen. Autofahren, Wippen und kuscheln ...

Hallo Dr. Busse, mein Kleiner ist jetzt acht Monate alt, ich stille nicht mehr. Jetzt habe ich das Problem, dass er mit Beikosteinführung zu wenig trinkt. Er mag keine Ersatzmilch, also bekommt er im Moment nur Wasser und Tee. Ich muss dazu sagen, dass mir unsere Kinderärztin bei er U5 gesagt hat, dass er zu wenig zugenommen hat und gewachsen ist ...

Hallo Herr Dr. med. Busse, wir haben vor 3 Wochen mit der Beikost bei unserer 6 Monaten alten Tochter angefangen. Zum Mittag trinkt sie jedoch nix zum Brei. Sie hat bei der Einführung (Mittagsbrei) mit 40g Brei noch 80 ml Milch getrunken. Mit Steigerung der Breimenge wollte sie keine Milch mehr. Mit dem ersten Löffel haben wir ihr auch immer ...

Sehr geehrter Dr. med Andreas Busse, Meine Tochter (Vier Monate alt geboren in der 33. Schwangerschaftswoche)Bekommt seit ihrer Geburt die Flasche anfangs haben wir sie mit der Flasche gefüttert dann mit der Nasensonde und dann sind wir wieder auf die Flasche über gegangen. Bis vor einem Monat hat sie sehr gut aus der Flasche alles ausgetrunken. ...

Mein Sohn wurde am 22.06.20 in der 35 Ssw geboren. Er hat zum Schluss immer so 150ml getrunken. Er bekommt ausschließlich Pre Nahrung. In letzter Zeit trinkt er ca 50ml und fängt danach an zu quengeln. Er reist sich die Flasche immer aus dem Mund obwohl er noch Hunger hat. Danach trinkt er wieder 2/3 Züge und reist sich die Flasche dann wieder aus ...

Hallo ich schreibe zum erstenmal in ein forum bin aber so verzweifelt das ich mir nicht mehr weiter helfen kann. Meine kleine ist ein frühchen 29+ kamm mit zu niedrigem gewicht auf die welt 850g sie ist heute kortigiert 4 mon alt und wiegt um die 5 kilo bei ca.60cm .Ich kämpfe von tag 1 seit sie zuhause ist darum das sie trinkt am anfang wurde alle ...

Hallo Herr Dr Busse, meine Tochter ist 9 Tage alt und gestern Abend + Nacht wollte sie die ganze Zeit an die Brust (clustern?). Dies ging bis ca 2 Uhr nachts so. Heute habe ich sie in der Früh gegen 8 Uhr gestillt, allerdings war sie nach 10 Minuten schon fertig und schläft seitdem. Sie wacht zwischendurch kurz auf, schreit und schläft dann aber ...

Hallo Her Dr. Busse, Ich hatte Ihnen schon einmal deswegen geschrieben. Mir ist nun aufgefallen das mein Baby ( 12 Wochen alt) nicht trinken will weil es an starken Bauchschmerzen mit starken Blähungen leidet.... Es schreit die ganze Zeit wenn es Flasche trinkt brauche manchmal bis zu 1 Stunde bis es vielleicht 70 ml getrunken hat...ich bin echt ...

Guten Tag Herr Dr. Busse, Mein Sohn hatte Neujahr einen einwöchigen Magendarmvirus, er war genau 6 Monate alt und wir hatten Ende November mit Beikost und abends Pre angefangen. Seit dem Virus isst er immer weniger und trinkt gar nicht mehr aus der Flasche. Er würgt sobald ich ihm etwas gebe ohne auch nur zu probieren. Da er eigentlich jetzt in di ...

Sehr geehrter Herr Busse, unser Baby ist 5 Monate alt ( Flaschenkind) und hat genau wie seine 3 Geschwister die Grippe. Er ist mit Abstand der kleinste und wir machen uns sorgen, da er kaum trinkt und wir sein Fieber trotz Zäpfchen nicht unter 38,0 bekommen. Wir waren beim Arzt, die uns gesagt haben ab 40-41 ins Krankenhaus, ansonsten nichts ma ...