Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von SabineM89  am 01.06.2021, 11:54 Uhr

KiTa Eingewöhnung

Hallo!

Meine Tochter ist 14 Monate alt und wird ab August in die Kita gehen. Ich mache mir sehr viele Gedanken wie das klappen wird. Große Sorgen mache ich mir wegen dem Mittagsschlaf. Sie schläft nicht alleine ein, sondern muss immer getragen werden oder im Kinderwagen oder Auto sein. Habt ihr ein paar Tipps oder Erfahrungen?

Viele Grüße

 
5 Antworten:

Re: KiTa Eingewöhnung

Antwort von sunnydani am 01.06.2021, 12:10 Uhr

Der beste Tipp ist Gelassenheit und es auf euch zukommen lassen. Die Kinder können sehr gut unterscheiden, dass es woanders anders läuft als daheim und können sich auch oft sehr gut anpassen.
Mein Kleiner schläft zu Hause auch nicht alleine und bei der Tagesmutter klappt es aber, dass er alleine einschläft und das sogar zu einer anderen Zeit, als er zu Hause üblich seinen Mittagsschlaf macht.

Es ist natürlich eine Umstellung, aber die Kinder werden es gewohnt. Meistens macht man sich als Mutter mehr Sorgen als nötig.

Ich wünsche euch einen guten Start!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiTa Eingewöhnung

Antwort von Ich-bins am 01.06.2021, 23:19 Uhr

Wichtig ist, dass du dich mit der Entscheidung deine Tochter in eine Krippe zu geben und auch mit der Wahl der Einrichtung wohl fühlst. Jede Unsicherheit spürt dein Kind und kann sich dann auch nicht wohl fühlen.

Es hilft auch wenn sie es schon gewohnt ist dass du mal nicht da bist. Muss ja nicht lang sein, z.B. Oma und Opa mal alleine 20 Minuten mit ihr spazieren gehen oder spielen lassen. Papa alleine mit ihr zum Einkaufen schicken o.ä.
So merkt sie es ist okay, wenn du nicht da bist, aber auch dass du sicher wieder kommst.

Unsere Krippe hatte uns auch geraten vorher schon mal beim Spaziergang vorbei zu laufen und ihr zu sagen: da darfst du bald hin zum Spielen. O.ä.
Manche Einrichtungen bieten auch Schnuppernachmittage an, das würde ich nach Möglichkeit wahrnehmen.

Viel Erfolg und viel Spaß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiTa Eingewöhnung

Antwort von Ich-bins am 01.06.2021, 23:25 Uhr

Thema Schlafen: das klappt in der Krippe bei den meisten Kindern besser als daheim.
Erstens haben sie viel mehr Input und sind dadurch müder, zweitens gehen ja (so gut wie) alle Kinder zusammen schlafen. Sie sind also nicht alleine. Schnuller, Kuscheltier etc dürfen die Kleinen meistens haben.

Unsere Maus ist fast 3, die Krippenzeit neigt sich also dem Ende zu.
Zuhause schläft sie Mittags meistens gar nicht mehr, abends mit Schlafsack, Schnuller und Kuscheltier. In der Krippe schläft sie Mittags mindestens eine Stunde, und das mit Bettdecke, ohne Schnuller, ohne Kuscheltier.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiTa Eingewöhnung

Antwort von Mama1721 am 02.06.2021, 15:29 Uhr

Hattet ihr schon das Vorgespräch mit der Erzieherin? Frag sie doch mal, wie sie das handhaben.
Als meiner in die Kita kam, machte er daheim nur auf dem Sofa Mittagsschlaf und zum einschlafen las ich ihm vor. Ich habe sowas nie von den Erzieherinnen eingefordert, aber ich hatte es erzählt. Am Anfang bekam mein Sohn in der Kuschelecke vorgelesen und hat da geschlafen. Irgendwann schlief er dort wie alle anderen in dem Bettchen.
Neulich hab ich in unserem Kindergarten auch ein Kind gesehen, das im Buggy schlief.

Genießt die letzten Monate daheim und dann alles Gute für die Eingewöhnung! Das wird schon!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiTa Eingewöhnung

Antwort von SabineM89 am 05.06.2021, 8:55 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten wir haben Ende des Monats noch ein Einführungsgespräch. Da kann ich auch nochmal fragen wie die das handhaben. Ich versuche auf jeden Fall alles entspannt zu sehen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kita Eingewöhnung 2.0 - Danke an die Erzieherin?

Hallo zusammen, wir haben letztes Jahr im September mit der ersten Eingewöhnung begonnen - quasi Eingewöhnung 1.0 ;-) diese haben wir nach 7 Wochen abgebrochen, zum einen, weil hier die Zahlen wieder gestiegen sind und die Mama´s nicht mehr mit rein durften und zum anderen, ...

von Nina677 13.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kind will nicht mehr in kita - eingewöhnung

Hallo, Ich schildere einfach mal die Situation und hoffe einige können mir Evtl ihre Meinung oder ihre Erfahrung mitteilen. Bin richtig verzweifelt. Meine Tochter 3,7 Jahre alt. Ist meiner Meinung nach Hochsensibel und auch intelligent. Ihr Wortschatz ist schon sehr weit. Sie ...

von Mrs.B. 23.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung - kind verweigert alles

Meine Tochter 3 geht seit diese Woche in die Kita. Da sie schon ein "großes" Mädchen ist darf ich nicht mit rein. Weil ich aber ihre Schwester 1 in den krippen Bereich Eingewöhne konnte ich wenigstens sie begleiten und war in der Nähe meiner großen. Meine große Tochter kannte ...

von Ellis2020 07.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Keine Eingewöhnung in die Kita wegen Corona

Hallo zusammen, eigentlich sollte meine Tochter ab August 2020 in die Kita gehen. Nun hat die Kita uns heute mitgeteilt, dass der aktuelle Stand ist, dass zwar die Kita ab Mitte August wieder öffnen wird und auch die neuen Kita-Kindern aufnehmen können, es aber keine ...

von Paper-Flower 21.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Eingewöhnung Kita Ängste

Hallo Ihr Lieben, Ich habe schon vor einiger Zeit einen Eintrag geschrieben.Es ging um die Eingewöhnung bei der Tagesmutter, die selbst nach 8 Wochen keinerlei Fortschritt brachte .Nun haben wir seit dem 01.12 einen Kita Platz bekommen ,ich war natürlich sehr froh, ich dachte ...

von katze88 10.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Eingewöhnung Kita

Ich gehe gerade durch eine Situation bei der Eingewöhnung, wir haben zwei Trennungsversuche letzte Woche hinter uns. Erstens war ich aus dem Raum und Erzieherin hätte sich for meinem Kind, 5 Jahre alt, aufgebäumt ( mit breiten Beinen und Armen ) und nicht durchgelassen, ...

von Loop 23.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Eingewöhnung Kita

Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand helfen und Mut zusprechen. Wir sind zur Zeit in der Eingewöhnung, mein Sohn ist 1 Jahr und 7 Monate. Er geht sehr gern dort hin, spielt sehr schön, man merkt, dass er Spaß hat. Soweit so gut. Jetzt das Problem. Ich darf nicht ...

von Keks93 09.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita eingewöhnung

Meine kleine 27 Monat alte Tochter geht Jetzt seit 3 1/2 Wochen in die Kita. Sie ist ein sehr offenes Kind und findet sich beim Kinderturnen eigentlich auf anhieb zurecht. In der Kita sitzt sie aber sehr viel auf einem Sofa und möchte auch nicht raus gehen (bleibt dann lieber ...

von lanka18 13.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung, es verschlechtert sich.. Rat, Tipps, Tricks???

Hallo ihr Lieben, mein kleiner Mann ist jetzt knapp 4 Wochen in der Kita. Die erste Woche verlief super, ich durfte schon am 2. Tag für eine std gehen. Seit letzter Woche hat es sich allerdings verschlechtert. Er lässt mich nicht mehr gehen und ich muss immer präsent sein. ...

von mosaique 04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Eingewöhnung KITA mit 2 Jahren

Hallo, mein Sohn hat ab Januar 2018 (dann ist er genau 2 Jahre alt) einen Platz in der KITA. Wir gehen, seit er 7 Monate ist, einmal in der Woche in eine Krabbelgruppe und er kennt auch zwei Kinder, die mit ihm in der Kita sein werden. Jetzt habe ich hier schon öfter ...

von kamo79 01.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.