Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LZSMama am 27.10.2016, 22:57 Uhr

Angst vor anderem Kind in Kiga

Ich hoffe auf einen guten Rat bezüglich folgender Situation:

Ich hole etwas weiter aus, um die Situation anschaulicher zu machen...

Mein Sohn (3,5) ist sehr sensibel, introvertiert, beobachtet lieber, saugt Alles in sich auf.
Seit Anfang Sept. geht er in den Kiga. Er ist noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Er konnte sich nur langsam von mir lösen, inzwischen hat er Vertrauen zu seiner Kindergärtnerin aufgebaut.

In seiner Gruppe gibt es ein Integrationskind (5,5 J., Vorschulkind)
In Konfliktsituationen reagiert das Integrationskind mit „Trotzanfällen“ d.h. es wirft sich auf den Boden und brüllt dabei sehr laut. Nun reagiert mein Sohn sehr empfindlich auf laute Geräuschen. Er hat nun ständig Angst davor, dass eben dieses Kind jeden Moment wieder losschreien könnte. Mein Sohn hält sich dann die Ohren zu und beginnt ebenfalls zu weinen...
Schon in der Früh fragt er mich, ob heute im Kindergarten wieder xx da sein wird und ob xx dann wieder so laut schreit…

Seine Kindergartenpädagogin meint, ich solle meinem Sohn „die Gelegenheit geben, an dieser Situation zu wachsen“
Die Kindergärtnerinnen versuchen diese Situation zu entschärfen, indem sie meinem Sohn Gelegenheit geben, sich zurückzuziehen.
Ich betone meinem Sohn gegenüber auch, dass das Kind nicht schreit um ihn zu ärgern, sondern weil es traurig ist oder wütend…

Wie würdet ihr reagieren? Vielen Dank für eure Meinungen!

 
6 Antworten:

Re: Angst vor anderem Kind in Kiga

Antwort von Birgit 2 am 28.10.2016, 8:14 Uhr

Es hört sich für mich so an, als hätten sowohl Erzieherinnen als auch ihr als Eltern schon sehr gut gehandelt. Verständnis zeigen, erklären, ermutigen, mit der Situation umzugehen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor anderem Kind in Kiga

Antwort von clarence am 28.10.2016, 10:32 Uhr

Sag ihm ganz klar, dass dieses Kind ein Integrationskind ist und in gewissen Situationen anders reagiert. Sozusagen, dass es krank ist und es nicht mit Absicht tut, dass es schreit. Es will auch keinen Angst machen und er braucht sich nicht davor zu fürchten.

Finde gut, dass ihm die Erzieherin die Möglichkeit zum Rückzug gibt.

Bei meinem Sohn gibt es auch so einen Jungen in der Klasse, der ständig schreit, wenn er sich fürchtet, freut,... (Autist).
Ich denke die Kinder müssen lernen, dass es auch Menschen gibt, die anders sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor anderem Kind in Kiga

Antwort von krokodilchen am 28.10.2016, 11:47 Uhr

Wir hatten einen sehr ähnlichen Fall, mit dem Unterschied, das Mini von dem älteren Integrationskind verprügelt wurde- weil er eben der Kleinste war, lieb und schüchtern. Die Erzieher hatten mir auch da versprochen, Mini zu schützen, aber die Angst hatte er noch eine ganze Weile. Mich hat damals nur überzeugt, ihn da zu lassen, das es überall solche Haubolde gibt- wie die Erzieher auch sagten, er muss lernen damit umzugehen. Das kann er auch inzwischen, er schreit, reißt sich los- im Normalfall wird er aber auch gar nicht mehr angegriffen, weil er ganz viel Selbstbewusstsein ausstrahlt. Letztendlich war es also die richtige Entscheidung- er ist daran gewachsen und kann sich heute wehren. Trotzdem war die Zeit sehr schwer und am Liebsten hätte ich ihn zuhause gelassen, aber das wäre falsch gewesen.
Das der andere ein Integrationskind ist, habe ich nicht thematisiert.
Er ist auch nicht behindert, kommt nur aus schwierigen Verhältnissen.
Trotzdem darf er ja nicht die Kleinen verprügeln.
Also- ich würde an Deiner Stelle durchhalten, auch sowas wird es immer wieder geben und spätestens in der Schule hast Du keine Wahl mehr- dann muss er da durch-besser früher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor anderem Kind in Kiga

Antwort von EarlyBird am 28.10.2016, 12:11 Uhr

Hi, ich finde es wird hier sowohl von dir, als auch von Seiten der Erzieherin gut damit umgegangen.
Zeit geben, Auszeiten gönnen, Beruhigen, gutes Zureden, Verständnis zeigen, Unterstützen und Begleiten.
Er wird sicher nach und nach lernen, besser damit umgehen zu können und auch keine Angst mehr haben.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor anderem Kind in Kiga

Antwort von LZSMama am 28.10.2016, 20:47 Uhr

Danke für die Antworten und die bestärkenden Worte…!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor anderem Kind in Kiga

Antwort von LZSMama am 28.10.2016, 20:47 Uhr

Danke für die Antworten und die bestärkenden Worte…!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

angst vor anderen Kindern - zu früh für KiGa?

Meine Tochter (genau 2,5) soll ab April in den KiGa. Sie würde auch gleich in die Regelgruppe kommen.Nun stelle ich jedoch seit einiger Zeit fest, dass sie wahnsinnige Angst vor anderen Kindern hat (gleich ob älter, gleichaltrig oder jünger)Kommt ihr ein Kind zu Nahe, versteift ...

von ..marion.. 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Angst vor Kiga, Kind

Angst vor Kiga eingewöhnung, bzw. vorm mittagsschlaf- schlafprogramm?

Hallo, Ich hoffe hier kann mich jemand beruhigen. Unser Sohnemann wird ab nächste Woche im Liga eingewöhnt. mit einem Jahr, also in zwei monaten muss ich wieder arbeiten und bis dahin sollte er bis nach dem mittagsschlaf dort bleiben. Mir fällt es schwer ihn dort abzugeben, ...

von Tim2014 12.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst vor Kiga

Brauche Rat hab schon Angst vorm KiGA

Hi Leute, meine Tochter geht ab Sommer in der KIGA, sie ist Anfang des Jahres 3 geworden und hat eine total blöde Angewohnheit: sie haut... Das macht sie seit sie es beim Kinderturnen vor nen halben Jahr mal bei einem anderen Kind gesehen hat, seitdem haut sie drauf wenn ...

von Lilly10 27.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst vor Kiga

angst vorm kiga ( vorsicht lang)

hallo zusammen mein kleiner ist 4 jahre und geht seit 8 mon in den kiga er ging auch immer gern hin bei den erzieherinen hat er schon immer ein bissi gefremdelt und kein wirkliches vertrauen aufgebaut was ihn aber nich daran gehindert hat gern hinzugehen vor 2 wochen ...

von bineleon1979 22.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst vor Kiga

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.