Hilfe, mein Baby hat Verstopfung!

Hilfe, mein Baby hat Verstopfung!

© fotolia, onoky

Dass ein Baby unter Verstopfung leidet, zeigt sich an den folgenden Symptomen: die Kleinen weinen mehr, krümmen und winden sich, ihr Bauch ist sehr hart - und sie drücken meistens sehr fest, wenn sie in die Windel machen. Gerade im Sommer kommt Verstopfung häufiger vor, da auch Babys jetzt mehr Flüssigkeit durch Schwitzen verlieren.

An heißen Tagen ist es daher besonders wichtig, dass Sie Ihr Kind öfter anlegen. Oder ihm zusätzlich zum Fläschchen zwischendurch etwas Wasser anbieten. Falls Ihr Kind schon Brei bekommt, kann es zudem sein, dass zu viel Banane drin ist: Genauso wie Schokolade wirkt Banane stopfend.

So helfen Sie Ihrem Kind:

  • Bauchlage wirkt meistens lindernd.
  • Bewegung im Bauch- und Beckenbereich unterstützt die Darmbewegung und lockert so den Bauch. Massieren Sie also ruhig immer wieder mal das Bäuchlein Ihres Kindes. Am besten im Uhrzeigersinn und mit nur leichtem Druck Ihrer Fingerspitzen. Auch das "Fahrradfahren", bei dem Sie die Beinchen Ihres Babys wie beim Radfahren bewegen, ist hilfreich. Was ebenfalls sehr gut wirkt: Setzen Sie sich auf einen Gymnastikball und nehmen Sie Ihr Kind aufrecht sitzend auf Ihren Schoß. Wenn Sie jetzt mit dem Becken kreisen, bewegen sich Bauch- und Beckenbereich Ihres Babys automatisch mit.
  • Eine warmes (nicht heißes!) Kirschkernkissen tut dem angespannten Bäuchlein gut. An heißen Tagen aber nur in einer kühlen Umgebung einsetzen, sonst wird es insgesamt zu warm für Ihr Baby.
  • Zäpfchen helfen ebenfalls in den meisten Fällen. Am besten besprechen Sie mit Ihrer betreuenden Hebamme oder Ihrem Kinderarzt, ob Ihr Kind Zäpfchen bekommen soll und welche. Wenn kein anderes Mittel hilft, kann ein kleiner Einlauf sinnvoll sein. Aber auch hier ist es wichtig, erst einmal Rücksprache mit dem Arzt oder der Hebamme zu halten.

Bitte versuchen Sie nie, eine Verstopfung mechanisch zu lösen, etwa mit dem Fieberthermometer. Das bringt nichts und kann schlimmstenfalls zu Verletzungen führen.

Weitere Themen:

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.