Heiße Sommernächte: Was ziehe ich meinem Baby nachts an?

Heiße Sommernächte: Was ziehe ich meinem Baby nachts an?

Für viele Babys beginnt die Schlafenszeit abends, bevor sich die Hitze des Sommertages wirklich gelegt hat. Dann ist es auch im Schlafzimmer häufig noch zu warm, um die Kinder in einen Schlafsack zu packen.

Empfehlenswert: ein dünner Baumwoll-Schlafsack

Eine gute Alternative ist ein sogenannter Innensack, das ist ein dünner Schlafsack aus reiner, angerauter Baumwolle. Er ist atmungsaktiv und trotz der langen Ärmel nicht zu warm für die Nacht. Und er hält Ihr Baby zugleich warm genug, wenn die Zimmertemperatur im Laufe der Nacht sinkt. In warmen Sommernächten lassen viele Eltern ja nachts die Fenster zum Lüften offen. Wenn die Luft dann abkühlt, kann ein Kurzarm-Body allein zum Schlafen zu wenig sein: Babys verkühlen sich leicht.

Sorgt für Kühlung: Lüften Sie abends gründlich

Wenn Sie nicht so gerne dauerlüften, hilft diese Methode: Lüften Sie das Schlafzimmer ihres Kindes spät am Abend noch einmal gründlich durch und machen Sie dann die Fenster wieder zu. Falls Sie keinen Mückenschutz vorm Fenster haben ist es sinnvoll, das Babybett mit einem Moskitonetz zu schützen. In der Dämmerung und nachts tauchen schnell Mücken auf oder, wenn das Licht an ist, auch Motten. Letztere sind zwar harmlos, aber lästig, wenn sie Ihr Kind umschwirren.

Morgens dann wieder gut durchlüften. So lassen sich Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit an den meisten Tagen so einpendeln, dass ihr Baby gut schlafen kann.

Vor dem Schlafen: Das Baby lauwarm abwaschen

Tipp: Waschen Sie Ihr Kind abends einmal von Kopf bis Fuß mit lauwarmem Wasser. Das erfrischt und Ihr Baby schwitzt nicht so, was seinem Schlaf guttut. Waschen Sie Ihr Kind morgens ruhig noch einmal lauwarm ab, falls es sehr verschwitzt ist. Ist die Haut (und das Haar) feucht und durch den Schweiß salzig verklebt, beeinträchtigt das den Temperaturhaushalt. Wie wir Erwachsenen auch, beginnen Kinder dann schnell zu frösteln.

Weitere Themen:

Hebammentipps - gesucht, gefunden ...!

Hebammentipps von A - Z:

Unsere Tipps von der Hebamme:
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.