Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wirkt Prostaglandin abtreibend

Wir haben in der Familie eine Hebamme und die hat uns zu Beginn der Schwangerschaft erzählt das im Sperma Prostaglandin enthalten ist und da dieses abtreibend wirken soll da es wehen herbeiführen kann dürfen wir nur Sex mit Kondom haben. allerdings habe ich weder im Netz noch über die Frauenärztin zu der meine Freundin geht eine Bestätigung dieser Aussage gefunden sondern nur das es erst zu wehen führen kann wenn der Körper dazu bereit ist oder schon zu früh mit wehen anfängt. Was stimmt denn nun?

von Naico am 19.06.2015, 09:31 Uhr

 

Antwort:

Sehe es wie Kollegin Andrea! Da muss die. Kollegin noch einmal nachlesen. o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 20.06.2015

Antwort:

Wirkt Prostaglandin abtreibend

Im Sperma ist tatsächlich Prostaglandin enthalten, aber in homöopathischer Dosierung. Darüber hinaus muß es am Muttermund Rezeptoren geben, die dieses Prostaglandin verarbeiten können: dies ist erst gegen Ende der Schwangerschaft der Fall.
Kondom beim Sex ist also aus diesem Grund entbehrlich.

von Andrea6 am 19.06.2015

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.