Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

utrogestan???

Guten tag!

Schrieb vor ein paar tagen wegen dem bryophyllum.....Vielen dank noch mal!

Jetzt ist meine Lage folgende...

Hab meinen eiSprung deutlich gespürt!
4,5 tage danach die eventuelle Einnistung!!

Es fühlte sich bei meinem Sohn exakt gleich an alles.....

Ich würde mich sehr freuen wenn dies alles so wirklich ist...war!!!

Die Frage ist nun die...
Ich hatte Probleme bei der ersten Empfängnis! musste mit hormonelle stimmulation nachhelfen....
Auch da bekam ich jeweils in der 2.ZyklusHälfte

UTROGESTAN 2*2 vaginal pro tag!!!

Nun bin ich "wenn" 9tage nach eiSprung....

Glauben sie das ich utrogestan brauche??? würden sie in meiner Situation jetzt zum FrauenArzt?
Oder würden sie mit bryophyllum weiter abwarten?!?

Vielleicht hat sich ja durch die super verlaufende Schwangerschaft und das reibungslose stillen...alles wieder richtig eingestellt?!?

Mache mir halt Gedanken....

Bitte sie noch einmal um ihren fachlichen Rat :-)

von myemily am 22.04.2015, 16:14 Uhr

 

Antwort:

utrogestan???

Liebe myemily,

wenn Eisprung und Einnistung gelaufen sind, dann würde ich mit Bryophyllum abwarten, da Bryo eine ganz sanfte Stimulation bewirkt.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 22.04.2015

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.