Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Tragen in dr Schwangerschaft

Hallo liebe Frau Höfel,

Ich habe schon vor längerer Zeit einmal gefragt, wie ich unseren Sohn (jetzt 15 Monate, ein Wirbelwind) zur Ruhe bekomme, außer mit der Ergo-Baby. Wir haben dann auch tatsächlich noch eine Lösung gefunden. Zur Zeit ist es wieder sehr Heilerin. Seit fünf Tagen geht es ihm schlecht. Am Montag MMR-Impfung, am Donnerstag hohes Fieber, Freitag Ausschlag. Jetzt hat er sich zudem noch eine Gingivitis eingefangen und bekommt auch noch zwei Eckzähne. Die Nächte sind grauenhaft, er ist teilweise stundenlang wach, weiß nicht wohin mit sich, unruhig, Schmerzen (bekommt seit wir gestern in der Norfallpraxis waren auf die Nacht 250mg Paracetamol auf Anraten des Arztes wegen der extremen Schmerzen, aber er schläft dann nur so lange es wirkt, dann geht es von vorne los).
So viel zum Hintergrund. Ich bin in der 15. SSW und muss ihn seit diesen Tagen wider vermehrt Tragen, damit er (und auch wir) überhaupt wieder schläft.
Ich habe keine Blutungen, der Druck auf den Bauch ist nur tlws. etwas unangenehm. Aber schade ich damit unserem Ungeborenen? Bei der Untersuchung am Freitag war alles i.O.

Ich würde mich sehr über eine Einschätzung von Ihnen freuen (vllt. haben Sie auch noch eine Idee, was wir für unseren "großen" noch machen können?

Besten Dank und viele Grüße
Sabine

von Muckel_89 am 21.12.2014, 08:35 Uhr

 

Antwort:

Tragen in dr Schwangerschaft

Liebe Muckel,

wenn keine Frühgeburtsbestrebungen vorliegen, dann sollten Sie schauen, wo Sie nicht schwer heben müssen (z.B. mit nasser Wäsche zweimal gehen). Außerdem ist Tragen und Tragen ein Unterschied.

Runterbeugen und das Kind entfernt vom Körper hochheben = falsch
Ihren Sohn heben Sie bitte immer ganz eng am Körper hoch, d.h. Sie gehen in Combat-Stellung (als wenn Sie schiessen wollen) und setzen sich Ihren Sohn auf das Bein. Dann eng an den Körper ziehen und so aufstehen. Bitte nicht wie sonst üblich mit gebeugtem Rücken hochheben.
Hinknien und das Kind eng an den Körper nehmen, dann aufstehen = richtig und weniger belastend.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 21.12.2014

Antwort:

Tragen in dr Schwangerschaft

Hallo

Bei mir ist es fast genau so.
ich bin in der 13ssw und mein Sohn 14 Monate alt ist seit 3 Tagen krank.
Mein Arzt und auch meine Hebamme sagen mir , dass es solange ok ist, wie es mir selber dabei gut geht.
Ich versuche mich so oft es geht mit ihm hin zu legen und zu kuscheln , das funktioniert ganz gut wenn ich ihm was vor lese oder er auch manchmal ein Spielzeug in der Hand hat.
Versuch dich einfach bei jeder Gelegenheit mit aus zu ruhen um wieder neue Kraft zu tanken und nimm dir ein Buch was du interessant findest mit ins Bett.
Gute Besserung für deinen kleinen und eine schöne Schwangerschaft

von taschauwe am 21.12.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Kann man die Cellacare Materna Bandage nachts in der Schwangerschaft tragen?

Hallo Frau Höfel, ich habe vom Orthopäden die Cellacare Materna Bandage verschrieben bekommen.Bin in der 30 SSW und habe höllische Schmerzen im Kreuz Darmbein Gelenk er meinte es wäre eine ISG Blockade kann Nachts nur 4 Stunden immer schlafe. Trage sie auch nachts beim ...

von 11kuh 11.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tragen, Schwangerschaft

schweres Tragen in der 31. Schwangerschaftswoche

Guten Tag liebe Frau Höfel, ich mache mir etwas Gedanken und bevor ich gleich zum FA renne, dachte ich frage ich erstmal nach was Sie davon halten. Ich habe gestern Nachmittag einen Beutel voller Prospekte bekommen, dieser wog um die 8 kg. Da ich alleine war und den ...

von Wunderkugel23 24.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tragen, Schwangerschaft

Darf man Liebeskugeln in der Schwangerschaft tragen?

Oder ist das eher schädlich. Im Internet habe ich in einigen Foren gelesen, dass es für die Geburt nicht so gut sein soll, da der Beckenboden dann zu stark trainiert werden könnte und dies bei der Geburt zu Komplikationen führen könnte, da der Geburtskanal verengt ist. Andere ...

von sunshinechen 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tragen, Schwangerschaft

2. Schwangerschaft und Tragen

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist jetzt 13 Monate alt und ich bin wieder schwanger (ca.10. oder 11. woche). Nun mache ich mir schon Gedanken, was das Tragen und Heben angeht. Wir wohnen im ersten Stock und ich muss immer den Kinderwagen runter- und auch wieder nach dem ...

von verena244 07.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tragen, Schwangerschaft

2. Schwangerschaft und Tragen

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist jetzt 13 Monate alt und ich bin wieder schwanger (ca.10. oder 11. woche). Nun mache ich mir schon Gedanken, was das Tragen und Heben angeht. Wir wohnen im ersten Stock und ich muss immer den Kinderwagen runter- und auch wieder nach dem ...

von verena244 06.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tragen, Schwangerschaft

Das Geschwisterchen in der Schwangerschaft tragen?

Hallo Frau Höfel! Meine beiden "großen" Kinder sind einmal 3 Jahre alt ( Junge) und einmal 6 Monate ( Tochter)alt. Ich bin jetzt mit dem 3. Kind in der 8. SSW. Wie sieht es aus, wie lange kann ich meine Tochter denn tragen? Und wie viel empfindlicher ist man denn beim ...

von S-teph- 13.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tragen, Schwangerschaft

Rückenschmerzen durch tragen

Hallo Frau Höfel! Mein Sohn ist 17 Wochen alt und ich trage ihn täglich in der Tragehilfe (Bondolino) für ca. 1 Stunde. Das mache ich gern. Leider nehmen meine Rückenschmerzen zu, unterer Rücken, denke hab ein Hohlkreuz und auch auf dem Rücken liegen nachts bereitet mir oft ...

von Mama0909 03.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tragen

schwer tragen in der 7. SSW

Hallo Frau Höfel, ich bin total verunsichert. Mein Mann hat für in zwei Wochen eine Lieferung Feuerholz bestellt. Da bin ich dann gerade in der 7. SSW und habe Angst zu schwer zu tragen. Das Holz muss über den Hof, die Treppe rauf, durch unsere Wohnung, auf den ...

von Mrs. Monk 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tragen

Zum Einschlafen Stillen bzw. Tragen?

Liebe Frau Höfel, unser Sohn ist nun 3,5 Monate alt und wurde bisher meist zum Einschlafen gestillt. Oftmals ist er beim Stillen eingeschlafen oder aber ich habe ihn bewusst gestillt und auch an der Brust (ca. 5-30 Min.) nuckeln lassen, um ihn auf diese Weise zum ...

von nic29 19.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tragen

Bauchmuskulatur tragen vom Baby

Hallo, vor 3 Monaten habe ich mein 3. Kind zur Welt gebracht. Ich trage das Baby von anfang an im Tragetuch oder Ring Sling. Während der Schwangerschaft habe ich auch fast bis zum Ende meinen mittleren (nun 1,5 Jahre) im Tuch getragen. Nun wo meine kleine langsam etwas ...

von Lakshmi01 11.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tragen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.