Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Schmerzen 3 Monate nach KS

Hallo zusammen,

mein Kaiserschnitt ist nun ziemlich genau 3 Monate her. Ich hatte eigentlich nie Schmerzen, ausser natürlich in den ersten beiden Wochen danach.Seit heute Nacht habe ich Schmerzen kurz oberhalb der Narbe, allerdings innen. Es ist so ein Ziehen, vergleichbar dem Anfang der Schwangerschaft, wenn sich die Mutterbänder dehnen
Ist das normal, oder muss ich mir Sorgen machen?

Liebe Grüße,
Liliana

von Liliana82 am 10.06.2009, 08:38 Uhr

 

Antwort:

Schmerzen 3 Monate nach KS

Liebe Liliana,

was haben Sie am Vortag gemacht? Viel gelaufen? Viel getragen? Dann reagiert so eine Narbe mit Schmerz.

Ist die Narbe fest, aber nicht rot und nicht berührungsempfindlich? Dann steckt auch keine Infektion dahinter.

Auch Verwachsungen machen solche Schmerzen. Diese entstehen, wenn man in den ersten Wochen nach der OP mnicht gut auf sich achtet, und mehr macht, als frau gut tut.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 10.06.2009

Antwort:

Schmerzen 3 Monate nach KS

Hallo Frau Höfel,

vielen lieben Dank für die Beantwortung meiner Frage.
Gestern habe ich mich eigentich geschont.
Ich denke, dass ich mir zu viel zugemutet habe nach der Geburt. Können solche Verwachsungen Probleme bereiten?

Liebe Grüße,
Liliana

von Liliana82 am 10.06.2009

Antwort:

Schmerzen 3 Monate nach KS

Liebe Liliana,

ja, diese Verwachsungen können dauerhaft Schmerzen verursachen. Sie entstehen, wenn frau sich nach der OP nicht schont. Dann gibt es kleinste Verletzungen (sogenannte Mikrofissuren) im OP-Gebiet und diese verwandeln sich in kleine Narben. Manchmal wachsen auch Gewebe aneinander, die nicht zusammengehören.

Ob das bei Ihnen der Fall ist, kann man nicht so pauschal sagen. Bleiben die Schmerzen, sollte nach einem Grund gesucht werden.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 11.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

schmerzende ks narbe

guten tag, ich wollte gerne einmal nachfragen, ob es normal ist, dass die ks narbe (hatte 2005 und 2006 je eine sectio) in der folgeschwangerschaft am ende schmerzt? ich bin nun in der 32ssw, seit ein paar wochen habe ich immer wieder beim niessen, bewegen ect leichte ...

von nina1987 06.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, KS

Schmerzen Rippenbogen

Liebe Frau Höfel, seit Wochen (jetzt 39. Woche) quälen mich starke Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen (Gestose wurde ausgeschlossen). Umso größer das Baby wird, umso schlimmer werden auch die Schmerzen, ich kann kaum noch sitzen oder liegen, nur im Stehen/ beim Laufen, ...

von KathiundPünktchen 03.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

leichte schmerzen in leistenbereich und unterbauch

Hallo, mein Name ist Mandy und bin in der 18.Woche Schwanger. Ich habe ab und zu im Leistenbereich leichte Schmerzen,wenn ich darauf drücke. Und gestern bin ich ausgerutscht und leicht auf dem Po gefallen. Muß ich mir jetzt in irgendwelcher Art Sorgen um das Kind machen? Ist ...

von silvio 31.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen bei Stuhlgang

Guten Tag! Am 4. Mai ist mein Sohn geboren. Ich bin nur an den Schamlippen leicht gerissen (mußte nicht genäht werden). Jetzt habe ich leider seit ca 2 Wochen Schmerzen beim und nach den Stuhlgang. Es ist mir peinlich meine Hebamme deswegen zu fragen. Sind das vielleicht ...

von eva-maria 22.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

noch schmerzen beim beischlaf 4 Monate nach geburt ist das normal???

Hallo, ich habe mal eine intime Frage, die ich mich nicht traue meiner Ärtin zu stellen: Ist es normal 4 Monate nach der Geburt noch kaum Gefühle im Beckenboden zu haben und noch unangenehmes Ziehen, da wo genäht wurde. Die Frauenärtin und Hebamme sagen, es ist gut ...

von mamu 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Abgestillt und jetzt Schmerzen in der Brust

Hallo Frau Höfel, vor knapp zwei Wochen habe ich meinen Sohn (10 Monate) abgestillt. Er wurde zum Schluß nur noch nachts gestillt und auch nicht mehr jede Nacht. Dann habe ich ganz aufgehört. Bei meinem Großen habe ich das damals auch so gemacht und hatte keine ...

von littlepanda 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

KS/BEL-Geburt/Wendung

Die drei oben genannten Möglichkeiten stehen für mich gerade zur Verfügung. Bin jetzt 34. SSW und mein Sohn hat sich "noch" nicht (hoffe doch er macht es noch) gedreht. Welches von den Dreien ist denn die ungefährlichste Variante für mein Baby? Und wie sieht es mit mir ...

von Mischka 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Schmerzen

Hallo nochmal, vielen dank schon einmal für die schnelle Antwort. Also ich war vorgestern beim Arzt und meine Gyn hat gesagt, das es normal wäre. Ich habe das auch nur auf einer Seite des Schambeinknochens. - Harnwegsentzündung liegt nicht vor laut Mutterpass (Urin ...

von Janine1980 02.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen

Hallo Frau Höfel, ich wollte mal etwas fragen. Ich habe seit einigen Tagen so einen komischen Schmerz im Schambein wenn ich laufe, ist das normal? Drückt da das Kind nach unten? Ich bin jetzt in der 28 SSW. Vielen Dank. Gruss ...

von Janine1980 01.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

regelartige schmerzen in der 36.SSW???

hallo frau höfel! ich frage ja solche sachen eigentlich bei dr. bluni, aber ich wollte mir jetzt mal noch eine meinung einholen. bei mir wurde gestern beim CTG das 1.mal eine wehe aufgezeichnet, diese wehen spüre ich auch mit einem leichten ziehen im unterbauch. sie kommen aber ...

von konni76 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.