Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Rectusdiastase/Nabelbruch/Schwacher Beckenboden

Hallo Frau Höfel,

Ich habe seit meiner Schwangerschaft (mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt) eine Rectusdiastase. Jetzt wurde diese Woche auch noch ein Nabelbruch Diagnostiziert.
Kriegt man sowas ohne Op wieder in den Griff?

Wodrauf muss ich achten wenn ich ein weiteres Kind bekomme?

Außerdem habe ich einen schwachen Beckenboden.
Ich hatte mir um den Beckenboden zu trainieren Kugeln von Nuk bestellt.
Ich hab das etwas unterschätzt... ich hatte sie einige male für eine halbe Stunde drin und jetzt recht starken Muskelkater im Bauch.
Ist das schlecht für die Diastase und den Nabelbruch?

Danke. Lg

von Kira84 am 08.06.2016, 22:22 Uhr

 

Antwort:

Rectusdiastase/Nabelbruch/Schwacher Beckenboden

Liebe Kira,

der Muskelkater zeigt, dass Sie zuviel auf einmal bzw. mit zu schweren Kugeln gearbeitet haben.

Etwas leichtere Übungenfür den Beckenboden, dafür kurz und häufig.

Erst wenn der Beckenboden stabil ist, geht es an die Diastase.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 09.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Ganz schwacher Beckenboden kann er wieder wie vor der Geburt werden?

Hallo ich habe vor 9 Monaten normal entbunden war eine ziemlich schnelle Geburt und bin innerlich ziemlich gerissen.War vor kurzem nochmals beim FA er meinte mein Beckenboden sei sehr schwach und es könnte irgendwann die Gebärmutter vor/raus fallen.Wenn ich ein OB benütze hält ...

von Lina291324 08.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwacher Beckenboden

Schwacher Beckenboden und 2. Schwangerschaft

Hallo, vor knapp 2 Jahren habe ich mein erstes Kind zur Welt gebracht. Seitdem ist mein Beckenboden doch sehr schwach. Wie wirkt sich das auf eine 2. Schwangerschaft aus? Muß ich Angst haben, daß das Kind evtl. "rausrutscht", da es ja nicht gehalten werden ...

von Shadow220 14.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwacher Beckenboden

Schwacher Beckenboden und 2. Schwangerschaft

Hallo, vor knapp 2 Jahren habe ich mein ersten Kind zur Welt gebracht. Seitdem ist mein Beckenboden doch sehr schwach. Wie wirkt sich das auf eine 2. Schwangerschaft aus? Muß ich Angst haben, daß das Kind evtl. "rausrutscht", da es ja nicht gehalten werden ...

von Shadow220 08.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwacher Beckenboden

Rectusdiastase

Hallo ... Mein Sohn ist jetzt 6 1/2 Monate alt. Und ich war jetzt bei einer neuen Frauenärztin und diese sagte mir das ich eine Rectusdiastase habe. Ich kann selber nicht einschätzen wie schlimm das ist. Ich kann ungefähr einen Finger reinlegen und sie geht ein paar ...

von Kira84 17.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rectusdiastase

Rectusdiastase nach 15 Monaten noch offen

Liebe Frau Höfel, ich habe vor 15 Monaten mein drittes Kind entbunden, die letzten zwei Schwangerschaften folgten sehr schnell hintereinander, da ich mein zweites Kind im 9. Monat verlor. Ich habe nach alleb drei Geburten Rückbildungsgymnastik gemacht und bin an sich auch ...

von mamasinha 11.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rectusdiastase

kann eine rectusdiastase beschwerden beim atmen auslösen?

Sehr geehrte Frau Höfel! ich habe nach zwei ss und kaiserschnitten 2010 und 2012 eine etwa 2-3finger breite rectusdiastase über die gesamte bauchlänge sowie einen kleinen nabelbruch und einen kleinen epigastrischen bruch laut chirurg. mir fällt auf dass wenn ich einen ...

von leny1978 07.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rectusdiastase

Kann man eine Rectusdiastase auch in der Schwangerschaft schließen

Sehr geehrte Frau Höfel! Ich habe im April 2013 unser 1.Kind zur natürlich zur Welt gebracht. Jetzt in der 2. Schwangerschaft (18ssw) habe ich schon einen eher großen Bauch. Ich habe vor ca. 8 Wochen eine 2-3fingerbreite Recutsdiastase getastet. Kann ich diese jetzt in der ...

von muttiwunsch 20.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rectusdiastase

Was tun bei einer Rectusdiastase und einen Nabelbruch?

Hallo Frau Höfel, im Moment bin ich etwas unglücklich. Ich habe im letzten Jahr (März 2014) zwei wunderbare Kinder bekommen und habe seit dem eine Rectusdiastase (ca. 3cm) sowie einen Nabelbruch. Ein Chirurg hat mir eine OP empfohlen, womit ich nicht so ganz glücklich bin. ...

von Zwillingsmama 2014 15.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rectusdiastase

Rectusdiastase - was tun?

Hallo Frau Höfel, vor der Schwangerschaft meines ersten Kindes hatte ich eine sehr stark ausgeprägte Bauchmuskulatur und bin es auch "gewohnt" diese einzusetzen. In beiden Schwangerschaften habe ich jeweils 20kg (nahezu 50%) zugenommen (Normalgewicht 43kg bei 152cm), die ich ...

von Apebe 15.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rectusdiastase

Rectusdiastase schließen

Liebe Frau Höfel, Ich habe 7 monate nach der geburt noch eine rectusdiastase von 1-2 querfinger. Was kann ich tun, damit sich das noch schließt? Ein orthopäde und eine physiotherapeutin konnten mir nicht weiterhelfen, mit sem thema scheint sich kaum jemand ...

von pannas 26.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rectusdiastase

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.