Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Pucken

hallo!

ich habe mal eine frage...und zwar habe ich unseren sohn von anfang an gepuckt. erst mochte er es nicht, also wieder aufgehört, aber nach etwa 3 wochen schlief er damit viel besser. mit 2 1/2 monaten schlief er dann super im schlafsack, aber seit wir mit ihm mit 3 1/2 monaten in der klinik lagen wurde er dort wieder gepuckt und seitdem mache ich das bei jedem schlafen gehen, weil er dann einfach sofort einschläft. mitlerweile ist mein sohn 5 monate, aber er findet das pucken immer noch so schön-sprich sobald ich ihn einwickel strahlt er mich richtig an, als würde es ein wahres glücksgefühl in ihm auslösen, so extrem kenne ich das von unserem ersten sohn garnicht!?
gibt es einen zeitpunkt ab wann man das pucken "abgewöhnen" sollte?
wenn er im kinderwagen schläft merke ich dass er manchmal immer noch erschrickt, ist das normal?

lg tanja mit tim (5 monate)

von sunnybaby am 24.03.2011, 08:24 Uhr

 

Antwort:

Pucken

Liebe sunnybaby.

wenn Ihr Sohn nicht mehr gepuckt sein will, dann wird er sich aus seinem Kokon befreien! Und das wird er u.U. mit lautem Protest begleiten. Aber bis es soweit ist, darf er im Kokon schlafen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 25.03.2011

Antwort:

Pucken

Dein Kind wird Dir unmißverständlich signalisieren, wenn es nicht mehr gepuckt werden möchte. Bis dahin kannst Du es unbedenklich pucken.

von Andrea6 am 24.03.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Kann ich auch tagsüber pucken?

Hallo Frau Höfel, seit einiger Zeit pucke ich meinen sohn nachts und dadurch schläft er viel ruhiger und auch länger. Er hat auch Blähungen und wenn er gepuckt ist macht ihm auch das nicht so sehr zu schaffen. nun habe ich aber das gefühl, dass es ihm aber schwer fällt zu ...

von moenchen81 22.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

Wie merke ich das unserem Sohn das pucken gefällt?

Wie merke ich, ob unserem Sohn das pucken entspricht oder nicht? Haben erst im Alter von ca. 5 Wochen begonnen zu pucken, da er immer wieder mit rudernden Armen erwachte. Nun wenn ich ihn pucke wehrt er sich manchmal dagegen, besonders gegen den Morgen. Vielleicht wäre er da ...

von buzzidil 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

Baby mit 8 Monaten noch pucken?

Hallo, meine kleine Tochter ist nun 8 Monate und schläft gepuckt gut durch. Sie war ein Schreibaby und das Pucken war wirklich unsere Rettung. Langsam würde ich ihr ja gerne das Pucken abgewöhnen, aber wenn ich es versuche, wacht sie fast jede halbe Stunde auf und reibt sich ...

von Blubb2010 09.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

Kann ich in der Nacht noch pucken?

Da unser Sohn sehr schlecht geschlafen hat und nach dem stillen kaum noch einschlafen konnte, haben wir ihn ca seit der 5. Woche gepuckt. Zum stillen habe ich ihn immer ausgepuckt, da er so besser trank und ich das Gefühl hatte, er mag es mehr, wenn er mich mit den Händchen ...

von manzanillo12 08.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

Pucken bei 7 monate altem Baby noch in Ordnung?

Pucke meine tochter in einer puckhilfe mit klettverschlüssen (swaddle me) inkl.der arme seit sie 3 monate alt ist, da sie ein sehr schlechter schläfer war und nach kurzen zeitabständen immer wieder wach geworden ist und sich mit ihren händen selber wach gemacht hat.allerdings ...

von jasma 08.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

Stimmt das man nur bis zum 4 Monat pucken darf?

Hallo, seit ein paar Wochen pucke ich meine kleine (16 Wochen) tagsüber zum schlafen. Erst seitdem ich das mache, klappt das schlafen problemlos tagsüber. Sie schläft alle zwei Std für ca. 30 Min. Vorher war das einschlafen ein Riesen Problem da sie auch nur auf meinem arm ...

von biancix 09.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

ab wann nicht mehr pucken?

Guten Abend, mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt, sehr anhänglich, verschmust und ängstlich (sehr schwere Schwangerschaft - für ihn und für mich) - und schläft bisher, tagsüber wie auch nachts, nur ein, wenn er gepuckt wird. Nun kam man auf mich zu und meinte, der Kleine müsste ...

von susaka 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

pucken bis zum 6.Monat?

sehr geehrte Frau Höfel. Meine tochter ist nun monate alt. Sie wird immer mit den swaddleMe gepuckt. Sie schläft damit sehr gut, vorallem in der nacht. Nun möchte meine Hebamme, dass ich ihr dies entwöhne, nach ihrer Meinung, soll das Baby im 6. Monat in einem Schlafsack ...

von layali 10.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

pucken-an fr. höfel und alle anderen

hallo! hätte gerne mal ein paar meinungen gehört. es gibt ja diese ganzen pucksäcke wie swaddleme etc. zu kaufen und ich bin am überlegen ob ich mir so einen zuleg oder es eine einfache decke auch tut, wenn man das kind pucken will. und welche größe sollte die decke dann haben ...

von melp79 07.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

Pucken bei der Hitze?

Hallo Frau Höfel, da meine Kleine Nachts nicht zur Ruhe kommt pucke ich sie immer. Ich habe einen Pucksack aus dünner Baumwolle. Zur Zeit pucke ich sie nur mit der Windel bekleidet. Wegen der Temperaturen mach ich mir aber gerade schon so meine Gedanken ob das nicht doch zu ...

von Ami80 09.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: pucken

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.