Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Haben Sie einen Rat für uns? Text siehe unten ( Beschreibung)

Meine Tochter 7 Monate boykottiert neuerdings alles was mit dem abendlichen schlafen zu tun hat, sie schreit und lässt sich nicht beruhigen, auch nicht wenn wir mit ihr zusammen im Bett liegen, sobald sie in ihr Bettchen gelegt wird schreit sie los.Ich weiß mir mittlerweile keinen Rat mehr, dachte Anfangs die Zähne machen ihr Ärger, dann die Dunkelheit, oder doch ein Wachstumsschub?Sie schläft seit sie 6 Wochen alt ist, jede Nacht durch, mittagschlaf auch kein Problem im Bett aber Abends kann sie Hundemüde sein und kommt trotzdem nicht zur Ruhe. Haben auch nichts an unseren täglichen Abläufen und Einschlafrituen verändert.
Haben Sie einen Rat für uns?

von Sina5564 am 20.04.2016, 09:10 Uhr

 

Antwort:

Haben Sie einen Rat für uns? Text siehe unten ( Beschreibung)

Liebe Sina,

abends würde ich Sie mit ins Wohnzimmer nehmen. Ja, das klingt paradox. Aber mal ehrlich, wenn das Kind im Bett knötert, haben Sie auf der Couch auch keine Ruhe. Also kann Ihr Kind auch mit auf die Couch 8ohne Bespaßung und bettfertig) und danach mit Ihnen ins Bett.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 20.04.2016

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.