Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Einleitung wirklich bei ET+7 notwendig???

Liebe Frau Höfel,

ich bin heute 40+6, mein Gebärmutterhals ist unverändert bei ca 4 cm, Muttermund geschlossen, Mini-Wehen auf dem CTG, das aber schon seit Wochen. Dem Baby geht es blendend. Meine Ärztin meint, dass man nach aktueller Richtlinie bei ET+7 einleiten würde, ich sollte das morgen mit der Klinik besprechen. Bei meinem unreifen Befund könnte ich mich aber darauf einstellen, dass es einige Tage dauern wird.

Die Klinik will mich morgen sehen, meint aber, dass man ruhig länger als die 7 Tage warten könnte.

Welches Risiko gehe ich ein, wenn ich bis zu 14 Tagen warte? Ist das Risiko einer Totgeburt dann wirklich schon erhöht, wenn doch sonst alles super aussieht? Oder wird sich bei dem Befund auch nach einer weiteren Woche vermutlich nichts von alleine tun?

Vielen Dank!

von Leni4321 am 05.08.2016, 21:57 Uhr

 

Antwort:

Einleitung wirklich bei ET+7 notwendig???

Liebe Leni,

diese Leitlinie ist eine S1 Leitlinie, das bedeutet, dass Sie nicht auf harten Fakten basiert.

"S1: von einer Expertengruppe im informellen Konsens erarbeitet (Ergebnis: Empfehlungen)

S2: eine formale Konsensfindung ("S2k") und/oder eine formale "Evidenz"-Recherche ("S2e") hat stattgefunden

S3: Leitlinie mit allen Elementen einer systematischen Entwicklung (Logik-, Entscheidungs- und "outcome"-Analyse).

Von daher hat Ihre Klinik durchaus Spielraum, den sie hoffentlich auch nutzt.

In der Leitlinie heißt es auf S.36: "Für den Fall, dass sich die Schwangere nach Aufklärung und Beratung für ein Zuwarten bis 41+6 SSW entscheidet, kann bei fehlenden Risiken (Tab. 7) und normaler Fruchtwassermenge unter 2-tägigen Kontrollen (NST + Fruchtwassermenge) bis 41+6 SSW zugewartet werden, ohne dass das Risiko für einen IUFT gegenüber der Vorwoche ansteigt [Weiss 2013]. Im Einzelfall können, bei Wunsch nach intensiverer
Überwachung im Rahmen einer individualisierten Vorgehens, auch kürzere Intervalle festgelegt werden."

Sprechen Sie mit Ihrer Klinik.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 06.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Einleitung notwendig??

Liebe Frau Höfel! Ich bin nun 38+3 und mein Baby wird vom Gewicht her schon seit längerem immer zart geschätzt. Ich musste seit der 28. SSW regelmäßig zum Dopplerultraschall wobei von der Versorgung her immer alles in Ordnung war und sie auch an Gewicht zugenommen hat. Am ...

von Katrin1986 14.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Einleitung

Ist eine Einleitung unbedingt notwendig?

Hallo Frau Höfel, bin seit gestern total verunsichert. Bin jetzt in der 39 SSW (38+6) zweites Kind. Letzte Woche war ich im KH mit V.a. hohen Blasensprung (hat sich aber nicht bestätigt). Dort wurde unser Baby (Junge) auf 3700 Gramm geschätzt. Muttermund lt. Hebamme 1 1/2 ...

von Marie2705 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Einleitung

Immer Einleitung bei gestörter Glucoseintoleranz notwendig ?

Sehr geehrte Frau Höfel, während d. SS wurde bei mir eine gest. Glucoseintoleranz festgestellt. Mittels Ernährungsumstellung und Bz-Messung jeweils 1 h nach dem Essen waren meine Werte tiptop und meine Diabetologin sehr zufrieden, sodass ich nicht mehr zur Kontrolle mußte ! ...

von mausepieps 20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Einleitung

ET+8 -- Einleitung wirklich notwendig?

Hallo Frau Höfel, ich hatte am 14.02. ET. Bis heute hatte ich 2x CTG-Überwachung bei meiner Gynäkologin und 2x (gestern und am Freitag) war meine Hebamme da, die die Herztöne abgehört hat. Heute sollte ich mich in der Klinik zwecks Vorsorgeuntersuchung vorstellen. Folgendes ...

von matthilda 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Einleitung

2. Ausschabung notwendig?

Hallo Frau Höfel, bei mir wurde am 21.06. eine Missed Abortion in der 11.Woche festgestellt und am 23.06. fand dann eine Ausschabung statt. Letzte Woche war ich zur Kontrolle bei meiner Frauenärztin und sie meinte, es sei noch sehr viel Gewebe in der Gebärmutter. Ich habe ...

von Miyuki82 05.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: notwendig

Einleitung

Hallo guten abend Ich bin zwar erst in der 39 ssw aber möchte gerne wissen wie es aussieht ich bin 44 jahre und habe gelesen das man ab einen alter ab 40 früher einleitet ...Jetzt hat man mir gesagt in meiner Klinik bei 40+10 Tage eingeleitet wird...Da ich aber schon starke ...

von Nicki72 02.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Streptokokken positiv, ab wann Einleitung?

Hallo, Ich wurde letztens auf Streptokokken positiv getestet und werde dann ja zur Geburt auch Antibiotika bekommen. Nun stellt sich mir die Frage, ab wann eingeleitet werden würde, wenn ich über den Stichtag kommen würde. Spielt der positive Streptokokken Befund da auch eine ...

von Vineta84 21.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung mit wehentropf beim 2 ten kind

Ich werd am Montag eingeleitet mit wehentropf bekomme vorher eine pda und dann wird der wehentropf auf die höchste Dosierung gestellt. Meine Tochter kam nach 2 Std zur Welt , der Muttermund ist 2 cm offen und den schleimpropf hab ich bereits verloren. Hatte zwischenzeitlich ...

von Reg4287ine 21.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung sinnvoll?

Hallo! Ich habe vor 1,5 Jahren meinen Sohn nach Geburtsstillstand ET+11 durch Kaiserschnitt auf die Welt bringen müssen, das Ganze hat sich fast drei Tage gezogen, da eingeleitet wurde (bei ET+9 weil über ET) und sich zwar so viel getan hat, dass ich nicht mehr schlafen ...

von JOLOLUJO 15.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung morgen

Hallo, Ich bin heute ET+9 und deshalb wird morgen in der Klinik eingeleitet. Es gibt noch keinen richtigen Plan,es steht nur fest dass sie mit einen Einlauf anfangen. Aber irgendwie will ich den gar nicht,auch aus Angst,dass sowieso nichts passiert und auch etwas ...

von NessiMaus 13.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.