Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Auf was sollte man bei Kauf des ersten Bettes für das Baby beachten?

Hallo Frau Höfel,

auf was soll man beim Kauf eines ersten Bettes für das Baby achten? Im Geschäft sahen fast alle Betten gleich aus. Bei der Matratze gab es Unterschiede in der Luftdurchlässigkeit.

Viele Grüße

Mann, inzwischen 42 J.

von Mann41J am 24.02.2013, 20:40 Uhr

 

Antwort:

Auf was sollte man bei Kauf des ersten Bettes für das Baby beachten?

Liebe Mann,

die Matratze sollte schadstoffgeprüft sein. Babies schlafen auch auf einer einfachen Schaumstoffmatratze prima, es muss keine hypoallergene 5-Zonen selbstreinigende High-Tech-Matratze sein ;-)
Ob Kokoskern, Schaumstoff, Federkern oder anderes ist Geschmackssache.
Sie sollten auf Schadstoffarmut achten; die Matratze sollte keine Flammschutzmittel und/oder Weichmacher enthalten.

Wenn die Matratze eine Kleinkinderseite hat, sollte sie härter sein als die Babyseite. Grundsätzlich sollte ein Baby nicht mehr als 2cm in die Matratze einsinken. Außerdem sollte ein trittfester Rand vorhanden sein.

Beim Bettgestell müssen Sie überlegen, was Sie benötigen. Von manchen Betten kann man eine Längsseite abmontieren und das Bett mit der offenen Seite ans Elternbett stellen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 25.02.2013

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.