Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von maleja am 22.08.2006, 22:34 Uhr

Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Nach den Ferien kommt Leon in die 3. Klasse. Bekommt ja dann auch eine neue Lehrerin. Und da er bis jetzt auch ein Riesenschlamper ist, machte cih mir Gedanken, wie man das etwas verbessern könnte.
Ich habe ihm nun einen neuen, einfarbigen (anstatt der Delfine, *ggg) pfiffigen Ranzen gekauft.
Hab aber nun schon öfters gehört, dass der erste Ranzen wohl bis zur 4. genommen wird.

Wie ist das bei Euch? Gab´s da auch als sozusagen "Neuanfang", bzw als Zeichen des Großseins einen neuen Ranzen oder habt Ihr bis zur 5. gewartet?

Und wenn es einen neuen zur 3. gab, dann zur 5. wieder einen? - also immer vorausgesetzt, der alte war noch in Ordnung, denn das ist unser alter noch.

Ach und dann habe ich auch noch ein neues Mäppchen gekauft. eine Mischung aus Schlamper und normalem Mäppchen. Ist das überhaupt ab der 3. schon ok?

GRüßle Silvia

 
27 Antworten:

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von jonica am 23.08.2006, 4:45 Uhr

Hallo,

ehrlich gesagt ich hätte keinen neuen Schulranzen gekauft, wenn der alte noch gut ist.
Mein Sohn geht auch in die dritte Klasse und der Ranzen bleibt so lange bis Niklas in nicht mehr mag und den Rucksack bevorzugt.Er ist auch eher ein Schlamper.
Meine Tochter geht in die 5. Klasse und da haben fast alle einen Rucksack und ein Reinwerfmäppchen für Schreibutensilien.
Die meisten hatte auch in der 4. Klasse schon einen.
Lg
andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von bine+2kids am 23.08.2006, 6:54 Uhr

Ich werde auch erst zur 5ten einen neuen Ranzen kaufen. Die Dinger sind ja recht teuer.
Grüsse Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Erst ab der 5. Klasse!

Antwort von TRini am 23.08.2006, 7:19 Uhr

Denn das ist der Neuanfang.
Bei uns haben sie zwar nach der 2. Klasse den Klassenraum gewechselt, aber nicht die Lehrerin.
Die bleibt im Regelfall 4 Jahre erhalten.
Allerdings müssen wir jetzt in der 4. Klasse doch üben, Sachen zu Hause oder in der Schule zu lassen, die nicht gebraucht werden.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von KaMeKai am 23.08.2006, 8:36 Uhr

ich hätte ihm keinen neuen Ranzen zur "Belohnung" gekauft, weil er so unordentlich ist.
Meiner Tochter habe ich beim Aussuchen des ersten Ranzens klar erklärt, dass sie dieses Modell 4 Jahre trägt (deshalb also keine Teddybären aussuchen soll), wenn er nicht vorher kaputt geht. Da sie einen nahezu "unkaputtbaren" Scout hat, trägt sie den bis zur 4./5. Klasse. Dann gibt es so einen schicken, aber für den Rücken nicht so guten Rucksack.

LG
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Natürlich nicht

Antwort von RenateK am 23.08.2006, 8:44 Uhr

bei uns war von vornherein klar, dass der Ranzen für 4 Jahre ist. Mir würde nicht im Traum einfallen, vorher einen neuen zu kaufen.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von Graupapagei3 am 23.08.2006, 8:58 Uhr

Auf gar keinen Fall. Wir haben bei der Auswahl gleich darauf geachtet, dass der Ranzen etwas länger verwendet werden muß und gleich ein Modell ohne Motive gewählt.

Mark bekommt frühestens ab der 5.Klasse einen neuen, wobei das wahrscheinlich auch schwierig wird, da er dann erst 8 Jahre alt ist.

Jetzt in der 3.Klasse haben alle Kinder noch die alten Ranzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Natürlich nicht

Antwort von Heike1972 am 23.08.2006, 9:02 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist auch in der 3.Klasse gekommen und er hat dieses Jahr einen neuen Rucksack bekommen.
Wir hatten schon in der 2.Klasse Probleme die ganzen Sachen hinein zu bekommen. Er hatte auch einen Ranzen von Scout.
Nun hat er einen schönen Rucksack von 4you, der mir sehr gut gefällt und er ganz toll die ganzen Sachen reinbekommt und somit auch mehr Ordnung halten kann.

LG v. Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Graupapagei

Antwort von max am 23.08.2006, 9:35 Uhr

Hi!

sag mal wie kann er in der 5. Klasse 8 sein??? Ist er mit 4 eingeschult worden? Bei uns sind die 10.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @max

Antwort von kai am 23.08.2006, 10:01 Uhr

Hallo,

wenn man regelmäßig hier liest, weiß man, dass graupapageis Sohn vorzeitig eingeschult wurde und eine Klasse übersprungen hat...

LG,
kai

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@max

Antwort von sun1024 am 23.08.2006, 10:02 Uhr

Man kann auch springen... ;)

Auf jeden Fall finde ich es auch schwierig für kleine zarte Kinder mit den Rucksäcken, auch wenn meine schon 9 sein wird, wenn sie in die 5. Klasse kommt ;)

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Antwort an maleja, und @Heike1972

Antwort von sun1024 am 23.08.2006, 10:07 Uhr

@maleja:

Nein, wir benutzen die Ranzen bis zum Ender der Grundschule (4. Klasse) - wär mir viel zu teuer, einen neuen zu kaufen, außerdem zu schade, wenn der Ranzen noch gut ist.
Zur 5. Klasse werden wir wohl nicht mehr drumrum kommen, einen Rucksack zu kaufen, weil man auf der weiterführenden Schule mit Ranzen wohl eher der Außenseiter ist...


@Heike1972:
Du schreibst: "Wir hatten schon in der 2.Klasse Probleme die ganzen Sachen hinein zu bekommen." --> Deswegen habt ihr jetzt einen Rucksack.

Ehrlich gesagt finde ich das bedenklich für den Rücken - wenn so viel Zeug getragen wird, dass es noch nicht mal in einen Ranzen passt, ist das eindeutig zu viel. Wieg mal die Schultasche, sie sollte eigentlich nicht mehr als 10% des Körpergewichts des Kindes betragen. Sortiert ihr jeden Tag aus, was mit muss für den Tag und was solange zuhause bleiben kann? Bleiben manche Sachen in der Schule, statt sei ständig hin und her zu schleppen? Im Zweifel sprich auch mal den Klassenlehrer drauf an, ob man etwas in der Schule lassen kann.

Da ein Rucksack noch weniger Halt als ein Ranzen bietet, würd ich da echt versuchen, drauf zu achten.


LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@kai

Antwort von max am 23.08.2006, 10:07 Uhr

danke für die Aufklärung. Finde ich aber schon heftig, der ist dann 2 Jahre jünger als alle anderen. Sicher nicht einfach für ihn sich zu behaupten, auch später mal wenn die anderen 15 und er erst 13 sind.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganz klar: nein!

Antwort von 4+mehr-Mama am 23.08.2006, 13:38 Uhr

Der Ranzen war für 4 Jahre gekauft, das haben wir den Kindern auch so gesagt.

Mein Großer hat jetzt zur 5. Klasse einen Schulrucksack bekommen, der im Grunde noch zu groß ist (Junior hat die 4. Klasse übersprungen, wird auch erst im Sept. 9 Jahre alt) - wirklich begeistert bin ich nicht, der Scout Maxi hätte noch wunderbar gepasst (bei Körpergröße 143 cm) und wäre auch vom Volumen her locker ausreichend gewesen. Nur damit wäre er sicherlich auf dem Gym gehänselt worden, das kann man auch nicht machen :-/

Ich sehe aber bei einigen anderen Kindern, dass sie zur 3. oder 4. Klasse schon einen Rucksack bekommen haben - und genau diese Kinder sind die Kleinsten und Leichtesten in der Klasse; das ist sowas von schlecht für die Rücken, aber die Eltern zucken mit den Schultern, das Kind wolle es ja so *Kopfschüttel*

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von Sylvia1 am 23.08.2006, 13:39 Uhr

Hallo,

meine Tochter kam jetzt auch ins 3. Schuljahr und hat natürlich noch keinen neuen Ranzen bekommen. Bis jetzt ist der alte noch völlig o.k. (Sammies von Samsonite) und vom Platz her ausreichen tut er auch noch. Warum sollte ich also einen neuen kaufen? Bis jetzt ist das in unserer Klasse auch noch nicht üblich, dass die Kinder schon einen zweiten Ranzen bekommen. Und wenn es üblich wäre, wäre das kein Maßstab für uns.

Ich denke mal, dass sie dann auch auf der weiterführenden Schule früher oder später einen neuen Ranzen bekommen wird. Vor dem 5. Schuljahr habe ich das jedenfalls nicht vor (wenn nicht dramatische unvorhersehbare Gründe dafür sprechen).

Viele Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von Mariakat am 23.08.2006, 13:43 Uhr

Mein TOchter kommt zwar jetzt erst in die 2. Klasse, aber ihr SChulranzen ist tip top, sieht aus wie neu und ich denke, sie wird dem bis zur 4. Klasse haben. Zur 3. Klasse einen neuen Schulranzen finde ich nicht gut, denn was machst du dann, wenn er in die 5. Klasse kommt? Kriegt er dann nochmal einen? Kannst du ihm denn nicht helfen etwas mehr Ordnung in sein Schulranzenchaos reinzubekommen?
Gruss Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Heike1972 und @all

Antwort von maleja am 23.08.2006, 13:50 Uhr

Heike: Puh, wenigstens eine. Ja, haben auch den von 4You. In dunkelblau. Wie sieht denn Eurer aus?

all: Und nein, er bekommt ihn nicht ur "Belohnung", sondern als Ansporn, dass er sich nun mehr anstrengt, was Ordnung etc angeht. Und ich finde es einfach albern, einen 9 jährigen mit Delfinen in die Schule zu schicken. Aber, ich war mir ja nicht sicher, sonst hätte ich ja nicht diese Frage gestellt.

Danke Euch für Eure antworten

Grüßle Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wegen "mit Delfinen"...

Antwort von sun1024 am 23.08.2006, 15:39 Uhr

Wenn du es albern findest, einen 9jährigen mit Delfinen in die Schule zu schicken, warum kaufst du dann nicht gleich zur Einschulung einen ohne Delfine?

Ich finde das übrigens nicht so sehr albern... Delfine find ich persönlich jetzt nicht so schlimm...

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ansporn?

Antwort von bigwusch am 23.08.2006, 16:14 Uhr

Hallo :o)

Also ich finde es auch nicht richtig.

Wenn du ihm mit dem Rucksack einen Ansporn hättest geben wollen, wäre es wohl besser gewesen im diesen in Aussicht zu stellen, wenn er es mit der Ordnung in den Griff bekommt.

Denn du wirst ihm den Rucksack bestimmt nicht wieder abholen, wenn bei dem Chaos bleibt !?

LG
Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von skandalnudel am 23.08.2006, 16:45 Uhr

Wir haben schon einen fürs 2. Halbjahr vom 2. Schuljahr gekauft, dieser wurde auch von Anfang an mehr gepflegt als der erste Ranzen.
Würde ich immer wieder so machen, dann kann der erste Ranzen auch kindlicher aussehen - denn ab dem 3. Schuljahr haben hier schon die meisten Eastpaks oä.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @maleja

Antwort von Lelli am 23.08.2006, 17:36 Uhr

Hallo Maleja,

unsere Töchter (3. und 4. Schuljahr) haben auch im Sommer einen 4You bekommen. Es war ihr sehnlichster Wunsch und mir ganz ehrlich lieber als der Gameboy den andere bekommen haben. Sie sind super stolz auf ihre Ranzen.
Ich muß allerdings dazu sagen, daß beide nicht weit laufen müssen, insofern die Paßform nicht ganz soooo wichtig ist.

Gruß Lelli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @max

Antwort von Graupapagei3 am 23.08.2006, 17:44 Uhr

Die Erklärung hast Du ja schon bekommen. Zur Zeit gibt es sozial erstaunlicherweise überhaupt keine Probleme, das hat von Anfang an gut geklappt. Und 5 oder 6 Jahre in die Ferne schauen können wir halt sowieso nicht. Da kann es natürlich Probleme geben, aber die kann es genauso geben, wenn alle anderen gleichaltrig sind.

Wir haben für die gegenwärtige Situation nach der besten Lösung gesucht und das ist die Variante, die wir praktizieren. Der Sprung wurde übrigens von der Schule vorgeschlagen, wir hatten gehofft, durch eine frühzeitige Einschulung diesen Schritt zu vermeiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Schulranzen für die 3. Klasse?

Antwort von Anna´s und Emilia´s Mama am 23.08.2006, 17:45 Uhr

Anna kommt jetzt in die 2.Klasse und das Schuljahr wird sie noch ihren Ranzen nehmen,der auch noch wie neu gekauft aussieht.
Aber ich denke mal das dann zu 3.Schuljahr hin auch der Wunsch nach einem Schulrucksack kommen wird.
Sie hat jetzt einen Diddlina-Ranzen und bis zum Ende der Grundschulzeit wird der wohl nicht mehr aktuell sein.
Und ich bin der Meinung das die Kinder ihren Rucksack dann auch noch für die 5.Klasse nehmen können.Später wird dann sicher Eastpak die bevorzugte Marke werden und der 4 You landet in der Ecke.


Liebe Grüße
Franziska

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein!

Antwort von Biggi+Jungs am 23.08.2006, 18:27 Uhr

Hallo,

mein Sohn kommt jetzt in die 3. und mir würde nie einfallen einen neuen Ranzen zu kaufen.
Sein Scout Maxi mit Rittermuster ist auch keineswegs "kindlich", außerdem sieht der Ranzen wie neu aus. Delfine sind meiner Meinung nach auch nicht kindlich. Vielleicht bei einem 14jährigen....

Also erst zur 5. auf der weiterführenden Schule gibt es einen neuen.

Viele Grüße
Biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Antwort auf all die Fragen...

Antwort von Heike1972 am 23.08.2006, 18:31 Uhr

Hallo maleja,

wir haben einen grauen mit einem Biker vorne drauf. Mein Sohn mochte den besonders gerne. Einige Kinder haben bereits in der 2. Klasse einen Rucksack bekommen und die meisten dieses Jahr.Es geht keiner mehr mit seinem Ranzen von dem 1. Schuljahr.
Auch er hat nicht so einen weiten Weg. Auch diese Rucksäcke haben einen gepolsterten Rücken und gepolsterte Gurte.
Mein Sohn packt seine Tasche nach Stundenplan, trotzdem braucht er sehr viel. Außer Werken- und Zeichensachen können sie leider nichts in der Schule lassen.
Ich hoffe ich konnte alle Fragen beantworten. Im Grunde muss das jeder für sich entscheiden, wann der Ranzen gewechselt wird.

LG v. Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Keinesfalls!

Antwort von Daja am 23.08.2006, 21:26 Uhr

Hallo,

mein Sohn kommt zwar erst in die erste Klasse, aber für mich ist es klar, dass es erst zur 5. Klasse eine neue Tasche geben wird.

Und bei uns in der Schule ist das auch absolut üblich so. Von 20 Viertklässlern haben höchstens 3 schon einen anderen als ihren Schulanfängerranzen.

Im übrigen empfinde ich es auch überhaupt nicht als Ansporn, wenn eine Belohnung vor der Verhaltensänderung kommt. Das in Aussichtstellen eines neuen Ranzens, wenn er besser Ordnung hält, wäre wohl sinnvoller gewesen.

Viele Grüße
Daja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aus Platzmangel...

Antwort von Tadewi am 24.08.2006, 14:45 Uhr

...werden wir einen neuen kaufen müssen. Geht gar nicht anders.
Ich hab im letzten Jahr schon kaum alles hineinbekommen.
Aber einen Rucksack bekommt er nicht.

LG Tadewi

Ich würde auch alle 2 Jahre einen neuen kaufen, egal welche Qualität der Ranzen hat. Unserer hat einen Scout und der ist toll, aber wenn das Design nicht mehr angemessen ist, dann kaufe ich einen anderen, der ihm besser gefällt. Ausserdem ist das ein Gebrauchsgegenstand und ich finds ok was neues zu holen.

LG Tadewi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Tadewi

Antwort von maleja am 24.08.2006, 16:33 Uhr

Einen Rucksack bekommt er auch nicht. Es läuft immernoch unter Ranzen. Denke, es ist eien Mischung aus Ranzen und Rucksack. Mit den Vorteilen von beiden. Den Rucksack gibt´s dann evtl in der 5. oder später.

Grüßle Silvia + (Jakob auf dem Schoß):ölöölmnöäö.#.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.