Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MichaelaPo am 21.05.2008, 21:49 Uhr

Gespraech mit der Lehrerin, aber wie sag ichs???

Hallo

ich habe am Freitag ein gespraech mit der Lehrerin meiner 7 Jahre alten Tochter ( 3. Klasse, wir leben in Malta,da faengt man frueher an). Ich hatte darum gebeten, weil sie mal wieder total uebertrieben viel Hausaufgaben aufgibt, als Beispiel: mathe, englisch, maltesich, religion schriftlich, 1/2 stunde lesen, von 38 Woertern das gegenteil kennen und schreiben koennen (= Diktat von 76 Woertern) plus 16 Seiten im selbstgeschriebenem Wiederholungsheft zum wiederholen/lernen. Meine Tochter ist total gut in der Schule und macht zuegig ihre Hausaufgaben, aber wenn wir das alles gemacht haetten waere sie bestimmt ueber 2 Stunden an ihren Hausaufgaben gesessen ( und sie hat sowieso schon bis 2.30Uhr Schule!)
So, aber wie sag ich ihr das jetzt beim GEspraech?Ich kann ihr ja nicht gut vorschreiben, weiviel Hausaufgaben sie gibt, es geht mir ja eher darum, dass sie versteht, dass das Kinder sind und nicht Computer, aber ich denke ich kann ihre Denkweise ja nicht aendern???
Habt ihr irgendwelche Ideen, wie man sowas geschickt an die "Frau" bringt?
Danke Michaela

 
4 Antworten:

Re: Gespraech mit der Lehrerin, aber wie sag ichs???

Antwort von Eleanamami am 22.05.2008, 7:44 Uhr

Hallo Michaela , bei uns gibt das Schulgesetz zeitliche Vorgaben, wie lange ein Kind an den HA sitzen darf.Also 3. Klasse 45 Minuten. Dein Kind ist im Alter der 1. Klasse bei uns, dann wären das 30 Minuten.
Das ist so, weil sich die " Verantwortlichen" darüber im Klaren sind, dass in diesem Alter das freie Spiel noch sehr wichtig ist, für die Entwicklung des Kindes.....und wenn du das ähnlich siehst, dann bitte die Lehrerin darum dir dabei zu helfen, es deinem Kind zu ermöglichen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gespraech mit der Lehrerin, aber wie sag ichs???

Antwort von chatilia am 22.05.2008, 10:23 Uhr

ich würde auf jeden fall die kritik in fragen umformulieren (beispiel: könnten sie mir bitte erklären, wie das genau funktioniert mit den hausafgaben?), dann spricht die lehrerin und du kannst dann vielleicht aus ihren antworten besser verstehen, warum sie das macht.
die lehrerin hingegen wird sich von selbst fragen, warum du ihr diese frage gestellt hast und schon macht es *klick* - bei ihr ;-).

chatilia
die oft das gefühl hat, dass eltern, lehrer und kinder drei verschiedene sprachen sprechen und es oft ein kommunikationsproblem ist, wenn etwas negativ aufgefasst wird

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gespraech mit der Lehrerin, aber wie sag ichs???

Antwort von Silvia3 am 22.05.2008, 10:26 Uhr

Ich würde erst einmal Kontakt zu anderen Eltern aufnehmen, ob diese das genauso empfinden. Vielleicht ist es auf Malta einfach so und kein Mensch außer Dir regt sich darüber auf. In Spanien z.B. gehen die Kinder bis 17.00 Uhr in die Schule und müssen dann noch Hausaufgaben machen.
Wenn andere Eltern auch der Meinung sind, dass die Hausaufgaben den auf Malta üblichen Rahmen sprengen, dann würde ich der Lehrerin schildern, dass die vielen Aufgaben für die Kinder doch eine arge Belastung sind und fragen, ob sich das nicht ein bisschen reduzieren ließe. Gibt es bei Euch eine Elternvertretung?

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gespraech mit der Lehrerin, aber wie sag ichs???

Antwort von MichaelaPo am 22.05.2008, 12:01 Uhr

Hallo

ich wollte Euch nur erzaehlen, wies gelaufen ist, sie hat mich heute schon reingerufen:
ihre Grundaussage ist, wenn sie es nicht aufgibt, dann machts auch niemand freiwillig - meine Antwort, wenn sie sooooo viel aufgint, dann gibt man schon auf bevor man ueberhaupt angefangen hat. Sie hat irgendwie auch vergessen, mal alles zusammen zu sehen, denn es addiert sich ja auf: 1/2 stunde schriftlich, 1/2 stunde lesen, 20min Diktaiton, 1 (?) Stunde Wiederholen = 2,20 stunden!!!! Naja, sie wollte sich immer wieder rausreden, aber ich bin einfach bei meiner Meinung geblieben: es sind 7 jahre alte Kinder, die am NAchmittag unbedingt mal Zeit zum Spielen brauchen und je mehr sie aufgbit, desto weniger macht man eigentlich! Und - oh sehe und staune - sie hat eingewilligt es ein bisschen zu ueberdenken und runter zu schrauben. Hoffentlich wirds sie's machen, denn sonst suche ich mir aus, was ich meine Tochter machen lasse und was nicht und das kanns ja eignetlich nicht sein..
Danke fuer Eure Gedanken Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

neues von Punkten, der Lehrerin und dem Ausflug

Es kam heute ein Zettel: Liebe Eltern, aufgrund massiver Beschwerden über mein Punktesystem bei der Schulleitung, verschieben wir den Ausflug auf den 27.05. Es werden alle Kinder mitgenommen, auch die, die nicht genügen Punkte sammeln konnten. Wir werden gemeinsam um 8:30 ...

von dunkletaube 19.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Schwangere Lehrerin und Windpocken

Hallo, die Klassenlehrerin von unserem Großen ist schwanger und hatte in der Kindheit noch keine Windpocken. Jetzt sind in der Schule derzeit Windpocken ausgebrochen und u.a. gibt es Kinder in der Klasse, welche noch keine hatten. Die Lehrein hat dann vorzeitig die Schule ...

von Beauschi 29.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Eintrag der Lehrerin

Also langsam rege ich mich immer mehr über seine neue Lehrerin auf. In der zweiten Klasse ist er. Gestern kam er mit seinem Hausaufgabenheft und meinte er hätte einen Eintrag, ich solle unterschreiben. Da schreibt die Lehrerin: ... hat schlecht mitgearbeitet. Toll, und was ...

von Janka_ 24.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Abschiedsgeschenk Lehrerin

Hallo zusammen, bräuchte Ideen für ein Abschiedsgeschenk. Mein Sohn ist in der zweiten Klasse und in der dritten werden die Klassen neu zusammengeglegt darum bekommen die Kinder auch eine neue Lehrerin. Nun wollen wir bzw. die Kids aus der zweiten der Lehrerin ein ...

von fliegepferd 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Frage an die Lehrerinnen unter euch

Eine Nachbarin fragte mich, ob man zum Ende der Grundschulzeit die schriftlichen Proben, die das Kind während der GS Zeit geschrieben hat anfordern kann. Sie würde diese gerne haben für die Tochter, wenn sie mal groß ist.Weiß darüber jemand Bescheid? Gruß ...

von Idamama 08.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Umfrage .... neue Lehrerin

Heute kam unser 3.Klässler heim mit der Nachricht ihre Klassenlehrerin ist schwanger. Oh mann! Toll für sie. Bescheiden für die Kinder. In der 4. kriegen sie ne Neue. Die ist so toll, dass ich immer Angst hatte, dass sie auch bleiben wird und nicht schwanger wird. Jetzt hat es ...

von Beauschi 31.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Lehrerin nervlich am Ende

Hallo, unser Sohn geht in die 4. Klasse. Zu Jahresbeginn haben sie eine neue KL bekommen. Nun gibt es in der Klasse einen Jungen der wohl etwas überaktiv ist. Die Lehrerin lässt das nun an den anderen Schülern aus. Sie droht damit nicht zur Klassenfahrt zu fahren oder gar ...

von guddi74 28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

@ Lehrerinnen, eine ganz blöde Frage

Wie weit geht Euer Interesse für ehemalige Schüler??? Wenn Ihr VIER Jahre eine Klasse geführt habt und dann nach einem guten halben Jahr eine Mutter eines ehemaligen Schülers trefft ... fragt Ihr dann nach dem Kind??? Meine Omi war Grundschullehrerin und wird noch heute ...

von Trini 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

So heute war ja das Gespräch mit der Lehrerin!

Hallo Ihr, heute hatte ich ja den Termin bei der Lehrerin und ich muss sagen ich bin ein wenig enttäuscht. Dabei waren die Klassenlehrerin und der Mathelehrer der auch Sport und Pc macht und die Direktorin (ich konnte es mir denken *G*) Nun gut sie haben erst mal Ihren ...

von Simpleton 28.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

An die Lehrerinnen: Fragen zu "Unendlich"

Hallo, wir haben's zur Zeit mit der Unendlichkeit, und ich erinnere mich nicht mehr so ganz an meinen alten Matheunterricht (so mit Maechtigkeiten von Mengen und so...). Mein Sohn kam heute mit den folgenden zwei Fragen an: 1. Wieviel ist unendlich minus ...

von Foreignmother 26.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.