Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LeeAnn am 11.12.2006, 16:36 Uhr

Eich Hoch auf diese Lehrerin...

Hallo Ihr Lieben,
oft wird hier im Forum über negative Erfahrungen mit Lehrern berichtet. Sicher auch zu Recht. Doch heute möchte ich ein Loblied auf die Klassenlehrerin meines Sohnes (3. Klasse) schreiben.
Sie ist eine wahnsinnig engagierte Frau. Es ist ganz seltsam, da sie einen natürlichen Respekt ausstrahlt. Sie schreit nicht und ist ziemlich liberal (sie Kids dürfen im Unterricht trinken, Kaugummi kauen, stricken etc) und trotzdem ist die Klassentür immer offen und man kann eine Stecknadel fallen lassen hören.
Über Klassenarbeitsnoten dürfen die Kinder nicht mitainander reden, damit niemand demotiviert wird und sie schreibt immer aufmunternde Worte unter die Arbeiten.Gleichzeitig unterrichtet sie super differenziert im Aufgabenbereich (in der Klasse sind Kinder von 7-11 Jahren ohne Probleme. Eine Lehrerin , die sich bemüht bei dem deutschen bürokratischem System schwedische Verhältnisse herzustellen. Achso, dass sie kritikfähig ist und gleichzeitig mit dem Stoff absolut an der Spitze beim Notendurchschnitt von durchschnittlich 2,3 sollte noch erwähnt werden.
Sie wird von ihren Kollegen oft kritisiert, da sie sehr viel von den Kindern verlangt. Ich habe noch keine bessere Lehrerin gesehen.

Ich mußte, dass jetzt einfach mal schreiben.Mir tun immer alle sehr leid, die es nicht so gut wie wir getroffen haben !
Viele Grüße
leeAnn

 
3 Antworten:

Re: Ein Hoch auf diese Lehrerin...

Antwort von MamaMalZwei am 11.12.2006, 17:40 Uhr

Hallo LeeAnn, freut mich, dass Ihr so eine tolle Lehrerin habt. Der Klassenlehrer meiner Tochter (Klasse 6)ist auch so einer. Er ist einfach kompetent und strahlt das auch aus, ohne viel Schreien zu müssen. Dazu kann er supergut erklären (Biologie). Letztens hatten sie ein Arbeitsblatt über den Schwänzeltanz der Bienen (schluck), da konnt ich nicht viel erklären. Sie hatte was nicht verstanden und den Mut, noch mal nachzufragen. Und siehe da, im zweiten Anlauf alles paletti... Außerdem erhielt ich von ihm zu ersten Mal eine genaue und positive Einschätzung ihrer Leistungsfähigkeit (mit Verbesserungstipps). Das hatte so noch kein Lehrer gesagt. Mein Sohn hat Lehrer, die oft nicht genug Stehvermögen bei den Schülern haben, und deshalb viel schimpfen, das ist mein Eindruck. Aber was solls, nicht mehr lange...LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Hoch auf diese Lehrerin...

Antwort von Marie-Claire am 11.12.2006, 18:41 Uhr

hi

das freut mich jetzt aber, das mal zu lesen.
Meine Tochter kommt erst nächstes Jahr in die Schule und mir wird angst und bange wenn ich manchmal die Motivation von den Lehrern sehe.

Ich hoffe das Meine tochter auch eine tolle Lehrerin bekommt.

Liebe Grüße
Doreen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier auch!!

Antwort von chrispi am 11.12.2006, 20:21 Uhr

Wir haben auch eine so tolle Lehrerin, Klassenlehrerin unseres Sohnes, 1. Klasse.
Sie ist fit, hat einen ganz wachen und scharfen, dabei immer liebevollen Blick auf jedes Kind, wendet viel neue Methoden an, ohne ein Dogma draus zu machen. Sie scheint immer ganz in der Situation zu sein und zu merken, was gerade ansteht. Die Kinder lernen irre viel. Sie hat kein Problem mit Kritik.
Ich bin begeistert. Mein Sohn sowieso.

Lg
Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.