Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AustroAmericanMom am 26.02.2006, 16:47 Uhr

2. Klasse, rechnen auf Zeit

Machen eure sowas auch?
Kolonnenrechnen, also zweistellige Zahlen im Zahlenbereich bis 100 subtrahieren - auf Zeit?
Die Kids sollen 50 Aufgaben in 7 min gelöst haben.

Ich muss dazu sagen, dass unserer das locker bringt, wenn er bei der Sache bleibt...nur manchmal wird ihm ganz einfach fad dabei 7 min..oder eben 5 konzentriert schnell zu rechnen, ohne durch die Gegend zu schauen und tagzuträumen...
Wie ist das bei euch???
Liebe grüße,
Ivonne

 
8 Antworten:

Re: 2. Klasse, rechnen auf Zeit

Antwort von Heike1972 am 26.02.2006, 18:12 Uhr

Hallo Ivonne,

unser kind musste in der ersten Klasse schon auf Zeit rechnen. Obwohl mir 50 Aufgaben wirklich sehr viel sind.Manchmal denke ich die Lehrer vergessen das die Kinder erst 2.Klasse sind. Unser ist schon bei den Malaufgaben, aber er hat zum Glück in Mathe keine Probleme. Hoffe das bleibt so !!!

LG v. Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse, rechnen auf Zeit

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 26.02.2006, 19:09 Uhr

Hallo

Das gab es bei uns schon in der 1. Klasse.
Im Übungsbuch waren immer "Rechenmeister" Seiten bei denen dann 5 Minuten Zeit war für ca. 50 Aufgaben. In der 2. Klasse gab es das dann auch noch. Jetzt in der 3. Klasse leider nicht mehr, Flo hat diese Tests geliebt :-)

LG
Marion mit Flo & Nessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse, rechnen auf Zeit

Antwort von Birgit 2 am 26.02.2006, 20:49 Uhr

Hallo,
ja, bei Daniela gab es das auch schon in der ersten Klasse. Heute in der zweiten Klasse müssen sie öfter die Zeit stoppen und das macht meiner Tochter auch immer viel Spaß. Tagträumen tut sie dabei nicht, bei den anderen Aufgaben ohne Zeit natürlich schon mal ;-)

Ansonsten schreiben sie alle zwei Wochen zwei Kopfrechentests in der Schule. Ist ja ähnlich, da natürlich auch auf Zeit und wer nicht so schnell mitkommt, muss einen Strich machen, darf das Ergebnis nicht hinschreiben und später drauf zurückkommen..
Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse, rechnen auf Zeit

Antwort von AustroAmericanMom am 27.02.2006, 0:51 Uhr

Jetzt muss ich mal nachfragen:

Ihr habt in der ersten Klasse im Zahlenbereich bis 100 zweistellige Zahlen subtrahiert - 50 in 5 min???? also 97-67, 86-37, etc????
Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen...

Hier haben sie nun zwar mit multiplizieren begonnen, aber die Tests sind meist noch auf Addition (dann bis 1000) und Substraktion.

Das eure das in der ersten Klasse gemacht haben.....???

LG, Ivonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

2 "s" hinterherwerf, sorry :-) o.t.

Antwort von AustroAmericanMom am 27.02.2006, 3:18 Uhr

:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse, rechnen auf Zeit

Antwort von Heike1972 am 27.02.2006, 13:23 Uhr

Hallo Ivonne,

natürlich rechnen die Kinder in der ersten Klasse nicht bis 100.Maximal bis zwanzig. Ich hatte den Eindruck es geht dir um das Arbeiten auf Zeit. Sorry!!!

Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse, rechnen auf Zeit

Antwort von Birgit 2 am 27.02.2006, 21:26 Uhr

Hallo,
nein, natürlich nicht in dem Zahlenbereich. Ich dachte, es geht lediglich um das Rechnen auf Zeit.

In dem Zahlenbereich rechnen sie auch erst in der zweiten Klasse auf Zeit, zudem Multiplikationen vom kleinen 1x1...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: unsere schon ab Klasse 1

Antwort von 3fachMama am 27.02.2006, 21:50 Uhr

Unsere mittlere Tochter ist in der ersten Klasse, und die haben dass vor ein paar Wochen auch schon gemacht. Zahlen bis 20 addieren und subtrahieren. Eine DIN A 5 Seite in 5 Minuten.
Ich finde das alles ziemlich übertrieben. Scheiss PISA wahrscheinlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.