Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MoneSi am 24.06.2016, 10:09 Uhr

2. Klasse 1 mal 1 lernen

Hallo,
hier ist zur Zeit etremer Stress wegen 1 mal 1 lernen. Die Lehrerin lies Lernkontrollen schreiben, 10 Minuten für ca 50 Aufgaben. Mein Sohn hat nur die Hälfte geschafft. Offiziell wurde es nicht benotet, die Note aber mit Bleistift drunter geschrieben. Es hagelte 4er und 5er. Alle lernen mit Zeitdruck, denn nächste Woche wird die benotete Arbeit geschrieben.
Mich nervt dieser Druck. Die Kinder haben doch erst im April mit Mal- und Geteiltaufgaben angefangen. Wie ist das bei Euch?

 
10 Antworten:

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von 2auseinemholz am 24.06.2016, 10:41 Uhr

Hallo!

Hier wurde an 2 verschiedenen Schulen das 1x1 sehr langsam und Häppchenweise vorgekaut. Da war zu keinem Zeitpunkt "Zeitdruck".

Zuerst haben die die 1er, die 2er, die 5er, 10er - Reihe gehabt und viel geübt.
Dann eine Session Geometrie (oder so) dann die 3er, 4er, 6er Reihe, dann viel geübt und dann wieder eine Session "was anders". Dann kam die 7er, 8er und 9er Reihe und dann kunterbunt.
Vor jeder neuen Session Malreihen wurden die davorgehenden wiederholt und am Ende der Session Übungen mit allen bis dahin bekannten Reihen gemacht.
Zu Beginn ging es sehr gemächlich los mit den ersten Reihen und zuletzt waren die letzten 3 Reihen in 1-2 Woche durch.

Hat Eure Lehrerin zu spät angefangen mit den Reihen oder schon davor schlecht vorbereitet ...

LG, 2.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von Emmi67 am 24.06.2016, 12:41 Uhr

Hier machen sie nur Wettrechnen und diverse Spielchen mit den Malaufgaben. Die Aufgaben werden aber nicht auf Zeit abgeprüft. Ich fände das aber eigentlich besser, denn so, wie es jetzt ist, sieht meine Tochter nicht viel Sinn darin, das Zeug auswendig zu lernen. Wieso habt ihr Zeitdruck? Seit April war doch schon viel Zeit, mindestens 10 Wochen, also etwa eine Reihe pro Woche.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von jessica74 am 24.06.2016, 12:57 Uhr

Hallo

wir kommen aus Bayern und die Lehrerin unseres Sohnes hat erst vor drei Wochen mit dem 1x1 angefangen. Alle anderen Klassen sind weiter gewesen. Jetzt hatten sie in einer Woche das 1er (laut meinem Sohn völlig unnötig "Das sind doch keine Rechnungen), den nächsten Tag das 10er (mit derselben Aussagen) und an den folgenden Tagen das 2er und das 5er 1x1.
Heute war Sportfest und die nächsten zwei Wochen kommt der Rest des 1x1.

Eine Probe haben sie noch nicht darüber geschrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir sollten mit den Kindern intensiv in den Osterferien üben.

Antwort von Marianna81 am 24.06.2016, 13:48 Uhr

in der Schule hatte die sich mit der kompletten 1mal1 2 Wochen beschäftigt. Danach war die Frau Mathelehrerin der Meinung das es genug sei und alles weitere sollen die Eltern erledigen. Keine Kontrollen, keine Tests, nix.
Gott bin ich froh das der Junior nach den Ferien die Schule wechselt!
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von chipsi am 24.06.2016, 22:00 Uhr

Bei uns 10 min 100 Rechnungen in der 2. Klasse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von Manja2008 am 25.06.2016, 7:37 Uhr

Hallo, meine Kleine lernt jetzt erst in der zweiten Kasse das 1x1...bei meiner Großen war es auch so. Den SINN hat sie aber erst in der 4. Klasse bei schriftlicher Multiplikation und Division gesehen. Und wenn man dann da das 1x1 nicht wie im Schlaf beherrscht, dann sitzt man ewig an z.B. 83536: 5...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von Manja2008 am 25.06.2016, 7:41 Uhr

Oh sorry, eben erst gelesen, dass es bei euch in der zweiten Klasse gelernt wird...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von SStine am 25.06.2016, 10:51 Uhr

Ich finde, das 1 mal 1 ist etwas, was die Kinder schlichtweg auswendig lernen müssen, dann klappt das auch mit den 50 Aufgaben in 10 Minuten.
Wenn ein Kind anfängt, sich die Ergebnisse abzuleiten, oder gar zusammenzuzählen( z.B. 8+8+8+8), wird Zeit vergeudet.
Und einem 2.Klässler kann man das durchaus zumuten.
Wie schon beschrieben, ist das ja Stoff, der in den folgenden Klassen immer wieder benötigt wird.
Wir üben hier oft unterm Autofahren oder beim Spazierengehen.( Hier wurde vor 4 Wochen begonnen, Probe wird nächste Woche geschrieben).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse 1 mal 1 lernen

Antwort von Manja2008 am 25.06.2016, 11:27 Uhr

und letztendlich ist es ja gar nicht wirklich soviel wie es aussieht, denn wenn man aus der der 3er Reihe 3x7 kann, kann man aus der 7er Reihe automatisch 7x3...und so zieht sich das weiter...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein, in Klasse 2 war es noch ok....

Antwort von Caot am 27.06.2016, 11:23 Uhr

....stressig wurde es erst in Klasse 3, auch mit den höheren Anforderungen.

Das kleine 1x1 wurde natürlich in Klasse 2, ab Ostern herum, begonnen. Es zeigte sich schnell, das auswendig lernen notwendig wurde. Und damit haben wir dann auch begonnen - täglich 10 Aufgaben. In Klasse 3 steigerte sich das. Es wurden auch erste benotete Tests geschrieben, aber 50 Aufgaben in 10 Minuten waren das nie!

Letzten Endes ist es aber egal. Ihr habt diese Lehrerin und diese fordert das eben so ein. Es hilft Euch nichts, wenn wir hier schreiben, bei uns war das aber anders.

Sieh es so. die Aufgaben müssen Pistole sitzen und da hilft nur eins, üben, üben, üben. In Klasse 4 redet keiner mehr darüber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Nachschrift Grundschule 2. Klasse

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen der selbst damit schon Erfahrungen gemacht hat. Meine Tochter ist in der 2. Klasse und kam gestern mit einer 6 nach Hause. Sie erzählte mir sie hätten eine Nachschrift geschrieben, das heißt die Kinder bekommen einen kurzen ...

von Peg14 04.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Wie anspruchsvoll ist die 2. Klasse im Vergleich zur 3. Klasse (Bayern)?

Unser Sohn hatte vor 2 Jahren einen Gesamt IQ von 87 + eine Sprachentwicklungsverzögerung, weswegen er derzeit eine Diagnoseförderklasse besucht mit derzeit 10 Kindern. Logopädisch ist er austherapiert, der aktuelle Gesamt IQ ist bei 102, im Teilbereich Rechtschreibung wurde ...

von Badefrosch 27.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

englisch 2. klasse ...schon probleme

hallo, mein kind geht in die 2. Klasse in NRW und hat seit einem Jahr englisch. nun kam es gestern heim und war traurig, weil es die uhrzeiten nicht konnte. ich fragte abends mal die zahlen ab, die es gar nicht konnte. frage: ist das schon schlimm? ich weiß ja gar nicht ...

von hanfri 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Mobbing in der 2. Klasse

hallo, unsere tochter geht in die 2e klasse einer grundschule. sie ist die kleinste und jüngste aus der klasse. 4 jungen aus der klasse mobben sie. auf dem schulhof wurde sie mehrfach getreten und auch schon geohrfeigt. mit der lehrerin habe ich gesprochen, da passiert ...

von silke21 09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Versteht Aufgabenstellung nicht 2. Klasse

Hallo. Mein Sohn 2.Klasse versteht in Deutsch oft die Aufgabenstellung nicht und weiss dann nicht, was er machen soll. Sie haben ein Arbeitsheft (Sprachfreunde) und dort kommt er oft nicht klar und hatte dadurch jetzt schon zweimal eine schlechte Note. Wenn ich ihm erkläre, was ...

von babymieze 22.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

VA oder SAS in der 2. Klasse Bayern - wer entscheidet?

Lt. bayrischem Lehrplan Plus darf zwischen Vereinfachter Ausgangsschrift und Schulausgangsschrift entschieden werden. Wer entscheidet das? Die Schule oder der zuständige Klassenlehrer? Das Lehrwerk "Karibu" bietet in der 2. Klasse das Spracharbeitsbuch ja in allen ...

von Badefrosch 21.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Mathe-Frage 2. Klasse

Hallo, ich brauche bitte einmal einen Denkansatz, wie ich meinem Sohn (2. Klasse) Textaufgaben der folgenden Art nahebringe: "In den Klassen 1a und 1b sind zusammen 47 Kinder. In der Klasse 1b sind 3 Kinder mehr als in der Klasse 1a. Wie viele Kinder sind in der Klasse ...

von betty71 24.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse und Konzentrationsstörung?! ;-(

Hey, unsere Kleine ist 7 Jahre alt und geht in die 2. Klasse. Wir haben das Problem, dass sie zu leicht ablenken lässt! Wird also mit den Aufgaben nicht fertig in der Klasse, weil sie es interessanter findet, wenn der Nachbar mit dem Stuhl kippelt oder wenn ein Kind in der ...

von Coronay 08.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Übungsdiktat 2. Klasse

Guten Morgen, wie ist das bei euch denn so? Mein Sohn hat letzte Woche ein Übungsdiktat geschrieben. Wir hatten so ca. 4 Tage zum üben. Es stand in der Schule an der Tafel, sie haben es abgeschrieben, wir haben jeden Tag geübt. Also diktiert oder die falsch geschriebenen ...

von Manu0707 28.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Klasse 2000 Programm und Druck der Lehrerin 2. Klasse

Hallo, wir wohnen in Niedersachsen, mein Sohn geht in die 2. Klasse. Wir nehmen am Programm Klasse 2000 teil. Vielleicht sagt das jmd. was. Da geht es u. a. um gesunde Ernährung, Bewegung etc. Die Schüler finden es sehr interressant. Bei uns wird es vor allem im ...

von Manu0707 19.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.